Was sind Kindersitze zu wählen?

Alle Eltern, natürlich, um die Sicherheit ihrer Kinder besorgt. In der Frage der Schutz des Kindes im Auto alle Eltern passen mit großer Verantwortung.

Jedes Elternteil tut alles, wenn auch nur, um ihr Kind aus dem negativen Einfluss der Welt und die Gefahren, ihre harte Leben zu schützen. Jeder weiß, dass das Auto — es ist nicht nur eine schnelle und bequeme Fortbewegungsmittel, sondern auch die Ursache für eine Vielzahl von Zwischenfällen. Als die Anzahl der Autos wächst und die Zahl der Unfälle auf den Straßen. Um zu verhindern, und die Zahl der Todesursachen bei Menschen, die in Unfälle waren, begannen viele Automobilunternehmen, um Produkte, deren Zweck es ist, die Menschen bei Autounfällen zu schützen, in den Tod zu verhindern und ein hohes Maß an Sicherheit herzustellen.


Viele Menschen reisen oft in seinem Auto, zusammen mit kleinen Kindern. Daher ist in den letzten Jahren hat es sich in den Fahrzeugsitzen für Kinder populär. Es gab eine Menge von verschiedenen Optionen für Kindersitze, Farben ihrer Design, Materialien und Nahrungsergänzungsmittel. Mit solch einer riesigen Menge an angebotenen Waren, nicht haben eine schwierige Aufgabe zu entscheiden, welche Kindersitze zur Auswahl. Jedes Geschäft, das im Verkauf von Kinderautositzen spezialisiert ist, hat Verkaufsberater, die beraten und helfen Ihnen einen Platz im Auto für Ihr Kind wählen können. In der Zwischenzeit können Sie die notwendigen Informationen, die wesentlich bei der Auswahl Ihrer Kindersitz für seine Sicherheit im Auto sein wird, zu finden.

Problemstellung, wählen Sie einen Sitz für ein Kind, müssen Sie sich mit vielen ähnlichen Produkten, die die Wahl, von denen Sie müssten und zu bestimmen, für sich selbst etwas ein Stuhl als die beste Option vertraut zu machen. Um loszulegen, einkaufen gehen, sehen Sie den Stuhl. Sie können mit Beratern und Verkäufern beraten. Haben Sie keine Angst, den Stuhl in der Hand durch die Wachsamkeit der Ihre Zukunft zu nehmen, schalten Sie sie und entdecken Sie, auf die Sicherheit Ihres Kindes abhängen.

Einer der wichtigsten Punkte bei der Auswahl eines Kinderautositz ist die Verfügbarkeit von qualitativ hochwertige und zuverlässige Befestigung des Kindersitzes. Diese Halter sind erforderlich, um tragbare Stuhl mit einem Sitz eines Fahrzeugs zu verbinden. Der Kindersitz in der Maschine platziert ist auf dem Sitz plaziert und mit wenigen schnallt. Die Wahl eines Sitzes, prüfen, ob die frei bewegen Bänder Verankerungen, gut sie gedehnt werden, die elastische sie. Wenn die Bänder auch bei starker Spannung noch durchhängen Stuhl mit solcher Bänder ist nicht lohnt. Minderwertigen Trägern Befestigung des Kindersitzes nicht im Falle einer plötzlichen Bremsung oder bei einer Kollision vor dem Absturz zu speichern.

Bei der Wahl eines Stuhls ist auch wichtig, das Gewicht Ihres Kindes. Gibt es fünf Gruppen von Kindersitzen. Die erste Gruppe ist für Kinder mit einem Gewicht bis zu 10 kg ausgelegt. In diesen Stühlen ganze Zeit Baby liegt horizontal. Sitzplätze entlang der hinteren Sitze mit speziellen Gurten befestigt. Die zweite Gruppe von Stühlen für Kinder mit einem Gewicht unter 13 kg ausgelegt. Sie Babyliege, schnallte seinen eigenen Gürtel. Die dritte Gruppe — Kinder mit einem Gewicht von 18 kg nicht übersteigt. Solche Stühle bereits die Fahrtrichtung gesetzt und befestigt seinen Sitz auf den Autositz. Die vierte Gruppe von Kindersitzen für Kinder mit einem Gewicht von knapp 25 kg ausgelegt. Der Stuhl besteht aus zwei Teilen: dem Booster und zurück. Das Kind ist komfortabel genug, um auf dem Stuhl sein. Und die fünfte Gruppe ist für Kinder mit einem Gewicht unter 36 kg ausgelegt. Dieser Sitz hat kein zurück. Auto-Kindersitz angeschnallt Familie. Es gibt auch Universalstühle, die Funktionen von Stühlen kombinieren, bestehend in verschiedenen Gruppen. Diese Stühle sind für einen längeren Nutzungszeitraum bestimmt sind, für die Bedürfnisse eines breiteren Gewicht und Alter Kategorie von Kindern. Aus finanzieller Sicht wird Autositze kosten viel billiger. Aber bevor das was denkt, Stühlen wählen, denken Sie an die Tatsache, dass alles, was mit einem engeren Spezialisierung und Umfang oft ist immer besser, universelle Themen. Gürtel Alle Sitze müssen über die Schulter des Kindes beginnen, müssen die Kopfstütze unter dem Niveau der Kopf des Kindes als tvert sein.

Die Wahl eines Autositzes für das Baby, es ist einen Besuch wert und auf der Etikettierung. Auf dem Stuhl sollte mit Kennzeichnung ECE R44 / 03 oder ECE R44 / 04, im Gespräch über die Passage des Stuhls von experimentellen Tests und die die Kriterien der europäischen Sicherheitsnormen festgelegt werden Etikett oder Aufkleber. Wenn noch gut entwickelt und Seitenschutz Sitze, nur dann können sie als zuverlässig angesehen werden, weil sie gestanden hat und übergeben eine Reihe von Tests.

Wenn Ihr Kind braucht besondere Pflege, wenn er schläft viel, müssen Sie all diese Faktoren bei der Auswahl eines Kindersitzes, der ihn den größten Komfort geben. Wenn Sie Ihre Reise ist dazu bestimmt, lang zu sein, ist es notwendig, Pflege der Möglichkeit der erweiterten Stuhl zu schlafen zu nehmen. Es ist notwendig, zu prüfen, ob der Stuhl mit Griffen ausgestattet Einstellung der Rückenlehne des Stuhls. Für zusätzlichen Komfort, das Kind sollte es einwandfrei funktioniert.

Vor dem Kauf eines Sitzes, lohnt es sich, mit dem eigenen Auto zu versuchen. Prüfen Sie, ob es in die Maschine fallen, gibt es genügend Platz, die es zu beheben wäre, überprüfen Sie ihre Stabilität. Immer vor dem Kauf der Stuhl muss auf Kompatibilität mit der Größe des Autos getestet werden. Die Wahl eines Autositzes in der Straße, nimm das Kind mit ihm, ließ ihn das Gefühl, ein Stuhl zu ihm passt, und was funktioniert und was nicht positive Emotionen hervorrufen.

Über die Sicherheit und Gesundheit Ihres Kindes sparen nicht. Mit dem Kauf einer Zeit einen Autositz, werden Sie für mehrere Jahre sicher sein, mit Ihrem Kind, wenn du zu unerwarteten Verkehrsunfall passiert, gibt es nichts falsch mit dem sein. Autositze sind im Verhältnis von Preis-kachesvto gemacht. Je höher der Preis der Ware, je höher die Qualität.