Curly Zimmerpflanzen


In den Garten der Wohnung war voll und abwechslungsreich, ist es notwendig, Platz für Kletterpflanzen oder Pflanzen zu nehmen. Fans von Indoor-Garten, um c-moll Raumhöhe gerechnet werden, so dass der Raum Platz, schlechte Beleuchtung und bietet deshalb lehnt er Luxus-Rassen. Florist, eine Wahl unter den Klettern Blumen, die moderat wachsen zu machen. Sie können nicht von Kletterzimmerpflanzen, dass sie eine luxuriöse lockigen Grünen hatten zu verlangen.

Es geht darum, Efeu Chlorophytum, Tradescantia.

Efeu

Evergreen-Familie von Aralia. Für den Anbau im Raum die beste Aussicht wird dreieckig Efeu oder Efeu kanarischen. Das Klettern oder nachfolgende, große Blätter haben gelbe oder weiße Farbflecken. Ivy — drinnen, anspruchslose Pflanze, ist es gut verziert Möbel aus dunklen Tönen, Fenster, große Bewegungen Blackout.

Wiedergabe

Propagiert ganze Stämme oder Weichholzausschnitten. Stecklinge stammen aus dem Stengel mit 2 Blättern geschnitten und pflanzte sie in feuchtem Sand. Nach 14 Tagen werden die Wurzeln gebildet.

Auch an die Stiele sind Luftwurzeln. Tri-Efeu hat rötlichen Stängeln, weiß-bunte Blätter und Blätter im Herbst erscheinen rötliche Färbung unter starkem Licht. Ivy in 7 Zentimeter Keramiktöpfe drei Stecklinge in jedem Topf und mit Glas Keramik Glas abgedeckt gepflanzt. Sie können root in einer Mischung aus Sand und Erde im Raum Hartholz Brutstätte zu nehmen. Am besten ist es, um Wurzelstecklinge mit Luftwurzeln nehmen. Sie können gepfropft der das ganze Jahr über, aber im Frühjahr ist es am besten, es zu tun. Ivy mit bunten Blätter weniger verschanzt. Sobald die Stecklinge Wurzeln, verpflanzen sie in Töpfe oder einen kleinen Schnitt ein Shooting mit 10 Blatt. Es liegt in einer horizontalen Nut in den Sand in einer Tiefe von 2 cm gelegt, werden die Blätter draußen gelassen. Am 10. Tag der Luftwurzeln erscheinen unterirdischen Wurzeln. Es beginnt zu wachsen Spitze des Sprosses. In den Blattachseln von schlafenden Augen auskeimen. Nach 14 Tagen der Sand entfernt und in Flucht Stecklinge schneiden, werden sie in Keramiktöpfen Zentimeter Höhe von 7 cm, die dann aus schlafenden Knospen wachsen eine neue Anlage gepflanzt. Jedes Jahr im Frühling Pflanzen sollten mit einer Mischung aus Hartholz und sod Land in Töpfe verpflanzt werden. Im Sommer, zusätzlich zu den regulären Bewässerung von Pflanzen mit Wasser besprüht. Im Winter mit den Blättern mit einem nassen Schwamm und waschen den Staub strirayut verlässt Wasser.

Tradescantia

Die beliebtesten Kletterpflanzen. Das dekorative Aussehen der Pflanze — zebrina hängend, mit gestreiften grünen Blättern. Alle Arten von Tradescantia entwickeln auf beleuchteten Bereichen und wachsen gut in kühlen und warmen Zimmer. Spider braucht eine gute, reichlich gießen. Bis zum Frühjahr Pflanzenalterung, die Blätter welken. Grünen Spitzen sind für die Zucht verwendet, werden sie in Töpfe gepflanzt. Stecklinge können auch ohne Deckglas verwurzelt sein. Die Pflanze wächst auch in einem Gemisch aus 2 Teilen einer Mischung aus Hartholz, ein Teil Humus und sod Land mit der Zugabe von Sand Tradescantia kann dekoriert werden Loggien und Balkonen im Sommer reichlich gießen, während der heißen Tage.

Die Zimmer Tradescantia Ort so lange schleichende Triebe nicht fallen. Sie werden in Töpfe gesetzt, hängende Vase, auf hohe Möbelstücke (Wandschrank) oder Regal. Tradescantia müssen Beschattung vor direkter Sonneneinstrahlung.

Crested Chlorophytum

Im Ausland ist die Anlage als «Flying Dutchman» und grüne Lilie. Es hat schlanken Stielen bis zu 1 m. Nach der Blüte die Blätter wachsen an den Enden, die sogenannten kleinen Kindern, sind diese Blattrosetten mit Luftwurzeln. Blätter-Creme mit Längsstreifen, linear. Blüten in Rispen, klein, weiß gesammelt. Sehr beeindruckend, schauen diese Pflanzen auf dem Sideboard, niedrige Schränke, Fenster, als rein dekoratives Element.

Chlorophytum wächst in einer Mischung aus einem Teil des Sandes aus 2 Teilen Lauberde, und 3 Teile Humus. Im Frühjahr ist es reagiert gut auf Dünger. Um Blätter haben intensive Farbe, muss die Anlage in den beleuchteten Bereichen gespeichert. Chlorophytum Sommer reichlich im Winter bewässert, mäßig gegossen. Die Anlage wird jährlich im Februar oder März transplantiert, und teilen sie.