Zubehör disco 70

Stil Brand disco buchstäblich revolutionierte die Wahrnehmung der männlichen und weiblichen — zum ersten Mal die Welt hat offen die Idee, Unisex-Kleidung zugelassen. Von nun an durchscheinende Kleider, Pailletten, wurde Röhrenhose ein Attribut nicht nur Frauen, sondern auch Vertreter des starken Geschlechts. Dieser Stil — Feuerwerk Feier und absolute, unbegrenzte Freiheit der Wahl.


Dinge Disco — ist in erster Linie ein Bild, von dem ein Beispiel ist die Jugend der damaligen Zeit konnte all seine Persönlichkeit in Diskotheken zu zeigen, sich von der Masse, Glanz und funkeln im Licht der Lichter abheben. Um jedoch stilvoll und Tanz sehen, keine besonderen Fähigkeiten. Die Hauptsache in der Mode Disco — die Helligkeit und Brillanz, eine Herausforderung für die grauen und gewöhnliche, so dass der Beklagte sich nur durch die Phantasie des Besitzers beschränkt. Zubehör disco 70 spielte hier eine große Rolle.
Farben.
Heutzutage moderne Art und Weise, von den strengen, grauen Anzügen, glücklich feiertage müde und gibt ein Party in der Art Disco volle Leistung. Natürlich, wenn Sie brennen Kleidung und Zubehör wie Nacht Neonlichter — gelb, orange, grün, Purpur, lila Blumen — Sie fröhlich und glücklich. Für Vermieter in seinem Leben diese Farben, können Sie nicht langwierig und anfällig für Depressionen sein.
Zubehör Disco.
Um Kleidungsstil Platte fertig ist so viel wie möglich Licht und helle Farben verwendet. Kleidung (sonst diese Kleidungsstücke genannt einfach unmöglich), aus nahezu jedem Material: Leder, Samt, Seide, Wildleder, modernen Kunstfaser, mit glänzenden Strass und Pailletten bestickt. Um helle Kleidung, die Disco-Stil Anzug glänzenden Nieten, Reißverschlüsse, Fransen treffen drehen. Die Hauptsache — ein Gefühl der Feier und Originalität.
Schuhe.
Schuhe in der Disco-Outfit nicht weniger wichtiges Detail. Bei Männern und Frauen, begann der Höhepunkt disco fashion 70s auf einem hohen Plateau-Schuhe, und, seltsam genug, Turnschuhe. Je heller — so in Mode. Die Führer, natürlich gab es Silber und Gold-Muster, mit glitzernden Ornamenten bestickt. Ebenso als chic Schuhe und Sandalen dünne hohe Absätze. Diese Schuhe sind nicht so populär heute. Natürlich, jeder wählt Farben für sich selbst, aber die hohen Plattform und Stift immer noch fest seine Position in den modernen modischen Outfits zu halten.
Schmuck.
Disco und Zubehör Schritt halten auf das Aussehen der Kleidung und Schuhe. Mad Beliebtheit erfreute hell und groß genug, Dekorationen aus Kunststoff, Silber und Leder. Riesige Armbänder, massiven Ohrringe, Ringe inspirierende Abmessungen, Anhänger, Ketten, mit stilvoller Vertreter der 70er Jahre eingerichtet. Während praktisch keine Notwendigkeit, sich auf die Menge an Schmuck getragen zu begrenzen — keine Maßnahmen Disco nicht weiß. Zur gleichen Zeit gewann sie Popularität und Schmuck aus Kristall, schillernd im Licht der Regenbogen Disco-Lichter. Mit ethnischen Motiven Kleid sicherlich hinzugefügt dieselben Zubehör aus Leder oder behandeltem Holz. Beliebte Armbänder konnte an einer Hand getragen werden, und auf die beiden. Je größer und schwerer sie sind, desto besser. Viele dieser Zubehör-Stil Disco erfolgreich fortzusetzen, um die Herzen der heutigen Fashionistas zu gewinnen. Niemand ist überrascht massiven Armbänder und Ohrringe — sie betonen nur Eleganz und Weiblichkeit fragile das schöne Geschlecht. Moderne Technologien deutlich zu diversifizieren das Aussehen von Schmuck, so ist es unwahrscheinlich, dass sie bald aus der Mode ist.
Punkte.
Ein weiteres einzigartiges Element der Disco hatte Gläser. Es scheint, dass Sie sich mit den Brillen sehr nützlich sein? Man darf gespannt sein, wie ihre Möglichkeiten sind endlos Rahmen sowohl in Form waren und in Farbe! Shades of saftigen Beeren, farbiges Glas von rosa bis blau. Einzelstücke für die Dekoration — Strass, Federn, Pailletten — diese Beschreibung der ideal gelegene Disco. Sie müssen mutig sind und helle, nur schreien können. Diese Trends sind sehr deutlich in den Accessoires der modernen Show-Business. Auch wenn wir sagen, dass fast jeder, dezenten Outfit kann durch stilvollen Gläsern akzentuiert werden.
Icons.
Die überraschende und völlig getrennte Attribut Mode Stil der 70er Jahre Disco und eine Vielzahl von Stahl-Icons. Mit Zeichnungen und Inschriften, hell und fantasievolle, sie waren überall. Sie werden an der Kleidung, Schals und Krawatten gesteckt, bis hin zu Taschen. Es ist unmöglich, Art und Weise, ohne die Disco vorstellen, diese Methode der Selbstdarstellung als Symbole. Und es wäre seltsam, wenn diese süße junge Menschen Spaß nicht selbst als Unterhaltung in diesem Jahrhundert verlassen. Heute wie damals sind die Symbole erfreuen oft das Auge des Passanten, wenn auch nicht so viel wie in den 70er Jahren.
Und natürlich war keine Disco nicht ohne Kleidung, mit Leder und Fischnetz Handschuhe und Fausthandschuhe mit Akzent. Ihre Farbe, wie auch die Farbe der Kleidung ist nicht beschränkt. Sie sollten helle Farben und Glitter durchsetzen.
Taschen.
Taschen werden immer einen besonderen Platz unter den Accessoires zu besetzen. Disco hatten alle Freiheiten. Nieten und Lanyards, Abzeichen und Zeichnungen, Stickereien und Finish — all das könnte man auf der Tasche vorhanden sein, und zur gleichen Zeit. Und wie immer, die genauer, die Aufmerksamkeit auf den Beutel, um so besser.
In den fernen 70er Jahren des schönen Geschlechts hatten die Möglichkeit, ihre Frisuren schmücken, nicht nur durch die Verlegung in afrostile, obwohl es wurde dann als eine Art Benchmark. In der Mode der Zeit betraten wir Spangen und Stirnbänder für das Haar mit den Banken als auch große dekorative Schleife auf der Stirn gebunden. Und wenn es silberne oder goldene Farbe — die Begeisterung und Aufmerksamkeit Besitzer wurden zur Verfügung gestellt. Diese Bänder waren Männer.
Belts.
Besondere Schönheit hatte Bänder mit verschiedenen Ausführungen, breit und schmal, mit Kunstleopardfarbe, mit Nieten, mit glänzenden Schnallen. Es waren herrliche Ergänzung zu dem Bild von Disco Fans. Gold und Silber Bänder wurden an alle, die sich stilvoll und modisch für notwendig erachtet. Viele dieser Bänder sicher und selbstbewusst nahm seinen Platz in der Garderobe eines modernen stilvollen Menschen. Heute Gurte können mit fast allem getragen werden, kombiniert scheinbar ganz unpassende Dinge. Zum Beispiel kann ein Band über eine Strickjacke oder einem hellen Kleid getragen, jemand seltsam erscheinen auf den ersten Blick. Aber richtig ausgewählt, fügt es das Bild eines einzigartigen Charme und Eleganz.