Wie Sie Ihren Hund von den alten Meistern zu entwöhnen?


Obwohl viele Menschen glauben, dass Hunde keine Probleme, sich an den neuen Eigentümer verwendet wird, ist darauf hinzuweisen, dass diese Aussage nicht wahr sein werden. Typischerweise sind Hunde sehr zu ihren Besitzern verbunden und fühle mich einen enormen Sinn für Loyalität zu ihnen. Und so ist es sehr schwierig, um seine Liebe zu einer anderen Person, den neuen Eigentümer übertragen.

Der Umstand, dass die Situation verschlimmert, ist die Tatsache, dass der Hund kann nicht einfach von einem Haus zum anderen, und zwischen diesen am Ende in speziellen Tierheim, wo der Hund deutlich unangenehm ist. Dieser Hund weiß bereits, dass eine solche Entfremdung und Ausgrenzung, und deshalb wird es Zeit und Geduld, um mit diesen Schwierigkeiten fertig zu werden.

Alte Gewohnheiten und Lebensbedingungen

Am neuen Standort der Hund, natürlich, werden nervös sein, um auf ungewöhnliche Weise zu verhalten. Daher Pre-Check mit dem bisherigen Eigentümer von ihren Gewohnheiten und versuchen, ähnliche Bedingungen für sie zu schaffen. Sleeper in einer Weise, dass es sah aus wie ihr ehemaliger Platz besser ausgestattet. Der Hund wird schwierig sein, sofort zu Ihrer täglichen Routine einstellen, so versuchen zu beginnen, um zu gehen, füttern sie zur gleichen Zeit, es zu tun die alten Meister. Im Laufe der Zeit, bewegen Sie die Zeit still zu bringen, um die Zeit, wenn es bequemer für Sie ist.

Ration

Ration Hund Auch müssen in der gleichen Weise ändern. Zunächst führen Sie es nur mit dem, was ist in der Regel ehemaligen Eigentümern zugeführt. Dann allmählich beginnen, einen neuen Feed hinzuzufügen. Und dann komplett auf ihn zu gehen. Je länger der verzögerten Übergang zu einer neuen Diät, desto besser, sich daran zu gewöhnen, damit der Hund wird es leichter. Neue Nahrung sollte hohe Qualität und lecker alt sein. Das ist, wie Sie den Hund, um die Belastung durch die Veränderung der Umwelt, mangelnde Altmeister verursacht zu überwinden helfen.

Es kommt vor, dass der Hund fühlt sich Feindseligkeit gegenüber dem neuen Eigentümer für das, was er sich und nahm es vom Host. Vielleicht ist sie nicht auf den ersten Tag zu hören, tun Sie etwas aus Trotz. Haben sie die Schuld nicht, ist es besser, es mit Humor zu nehmen. Wir müssen versuchen, einen guten Eindruck auf sie zu machen, aber es sollte gegeben zu wissen, was möglich ist und was nicht ist. Wir können nicht zu ermutigen schlechtes Verhalten, aber auch Frustration besser, zu überspringen.

Pflege

Jeden Tag widmen eine gewisse Zeit für die Pflege des Hundes. Langhaarige Hunde kämmen, kurzhaarigen einen besonderen Massage. Zu diesem Verfahren war weniger Schmutz, Bettzeug Blätter alter Hund. Durch diese Beziehung mit Ihrem Hund wird gestärkt, wird der Hund lernen, keine Angst vor Ihrem Touch beginnen, Ihnen zu vertrauen ist. Deshalb umarmen und zu streicheln, den Hund oft.

Wenn Sie den Hund allein zu Hause lassen müssen, lass sie nicht rund um das Haus zu gehen. Nervös, können sie deutlich das Eigentum beschädigen. Dies geschieht, wenn der Hund nicht gewohnt, neue Menschen und Orte, Angst, dass Sie es warf ist, du bist zurück. Schreck sie scheißen konnte, und kommen zu fürchten, weil Sie es narugat dann. Erst mit der Zeit wird sie lernen, denen Sie vertrauen.

Erste Schritte zu einem neuen Host verwendet

Oft, wenn es eine Änderung in der Situation, der Hund läuft weg, um den ehemaligen Eigentümer oder einfach davonläuft, in der Hoffnung, den Besitzer zu finden, so dass auf den ersten, nicht sie allein zu lassen auf dem Hof. Versuchte sein Bestes, um ihr zu gefallen, füttern öfter, erstellen für ihre Bequemlichkeit, nach und nach bekam sie auf die Idee, die hier ist ganz gut genutzt. Es wäre besser, wenn die ersten Wochen nach dem Kauf Sie immer in der Nähe sein. So wird es leichter sein, um Ihre Anwesenheit zu gewöhnen. Während dieser Zeit, die Sie sich selbst in der Lage, mehr darüber zu erfahren, erfahren Sie ihre Gewohnheiten, Charakter. Es ist wichtig, für die Hundemarke mit Kontaktinformationen, die auf dem Kragen aufgehängt zu tun. Da sie nicht auf Sie gewöhnt sind, gibt es ein großes Risiko, dass sie verloren gehen. Mit solchen Tags sein wird einfacher, sie zurück zu bekommen. Sie können auch hängen Sie es an den Hals eine kleine Glocke, so dass es leichter sein wird, zu überwachen.

In der Regel versuchen, alles zu tun, um wirklich Freunde mit dem neuen Familienmitglied, was darauf hindeutet, sie, dass Sie, vor allem für sie. Lassen Sie sie wissen, dass in einem neuen Platz, wie es in der gleichen Weise wie auf dem ehemaligen. Und dann haben wir für echte Treue und Ergebenheit von ihr hoffen.