Welche Lebensmittel enthalten Eisen?

Die Notwendigkeit, die Produkte, die Eisen enthalten.


Störungen des Eisenstoffwechsels im Körper der Frauen sind weit verbreitet und werden durch zwei Formen der Krankheit begleitet: Eisenmangelanämie und Mangel an diesem Element ohne Anämie. Erscheinungsformen von solchen pathologischen Bedingungen kann sehr gefährlich für die Gesundheit sein. Behandlung von Eisenmangelanämie erfordert einen integrierten Ansatz mit Drogen. Aber um Eisenmangel ohne Anämie zu beseitigen ist oft gerade genug, um nur auf eine bestimmte Diät zu halten. Sie müssen wissen, welche Lebensmittel enthalten Eisen in ausreichender Menge.
Der Eisengehalt in den verschiedenen Produkten.

Zunächst hohen Eisengehalt in einem einfach zu Form von verschiedenen Erzeugnisse tierischen Ursprungs zu verdauen. Ungefähre Menge an Eisen in 100 g des Produkts wie folgt: Rindfleisch — 2,9 mg, Kaninchenfleisch — 3,3 mg, Schweinefleisch — 1,4 mg, Lamm — 2 mg, Schinken — 2,6 mg, Wurst Amateur — 1,7 mg , Halbdauerwurstwaren — 2,7 mg, Würstchen Tee — 1,8 mg, Würstchen — 1,8 mg, Hühner — 1,6 mg.

Brot und Backwaren können auch für Produkte, die die Beseitigung von Eisenmangel fördern zurückzuführen: Roggenbrot — 3,9 mg, Weißbrot — 1,9 mg, ein Brot aus Mehl der 1. Klasse gemacht — 2 mg, Cracker — 3,3 mg, Pasta — 1,6 mg.

Fisch enthält eine viel kleinere Menge an Eisen cod — 0,7 mg, Stör — 0,6 mg, salzigen Atlantik-Hering — 1 mg, Hecht — 0.05 mg.
Milch und Milchprodukte eine kleine Menge Eisen enthalten: — 0,1 mg, Kondensmilch mit Zucker — 0,2 mg, Milch — 0,5 mg, Sauerrahm — 0,2 mg, Käse — Milch, Joghurt, Kefir 1, 1 mg, Fett Hüttenkäse und fettarmen Quark — 0,5 mg und 0,3 mg Eisen auf.

Die meisten pflanzlichen Produkte enthalten eine relativ kleine Menge an Eisen. Zum Beispiel, 100 g Karotten enthalten 0,7 mg Eisen, Tomaten — 0,9 mg, Trauben — 0,6 mg, Kohl — 0,6 mg, Pflaumen — 0,5 mg, Zwiebeln und Frühlingszwiebeln — 0 8 mg bzw. 1 mg.

Allerdings sind einige pflanzliche Produkte enthalten eine recht anständige Menge an Eisen: Äpfel — 2,2 mg, Birnen — 2,3 mg, Spinat — 3,5 mg, Haselnuss — 3 mg, Mais — 2,7 mg, Erbsen — 7 0 mg, Bohnen — 5,9 mg.
100 g Buchweizen enthält 6,7 mg Eisen in pshёnnoy Getreide — 2,7 mg in Griess und Reis — 1 mg.

Wie wir sehen können, um den Mangel an Eisen im Körper zu beseitigen, wenn Eisenmangel ist durch Low-Cost-und erschwinglichen Lebensmitteln möglich.