Bauchschmerzen in der Frühschwangerschaft


Oft im ersten Trimester schwangeren Frauen klagen über Schmerzen im Unterleib, die eine Vielzahl von Faktoren kann dazu führen. Wir stellen fest, sofort, dass der Schmerz ist nicht immer so reden über ernste Probleme oder die Bedrohung durch eine Fehlgeburt.

In der Regel treten abdominale Schmerzen als Folge einer Verstauchung, die während der Schwangerschaft unterstützen die Gebärmutter. Die Frucht wächst und damit die erhöhte Größe der Gebärmutter, und somit steigt der Druck auf das Ligament. Die Muskeln sind nicht in der Lage, sofort auf die neue Belastung nachregeln, so schwanger wird Schmerzen. Während Verstauchung ist nicht nur während des Wechsels der Position oder an scharfen Bewegungen, aber auch durch Husten und Niesen zu spüren. Dieser Schmerz ist in der Regel kurz und scharf, so gibt es keine Notwendigkeit, um Schmerzmittel zu nehmen.

Eine weitere Ursache der Bauchschmerzen ist Überspannungsbauchmuskeln. In solchen Fällen ist schwanger in Schmerzen aufgrund von Überanstrengung und körperliche Aktivität. In diesem Fall kann eine schwangere Frau, zu «befrieden», den Schmerz und die Rückkehr zum Alltagszustand einfach Erholen und Entspannen.

Eine weitere Ursache für Bauchschmerzen bei Frauen in der Position von einer schlechten Ernährung, die dazu führen können, dass die Organe des Verdauungssystems beginnt Krämpfe, Schmerzen manifestiert sich durch Schmerzen im Unterleib. Bauchschmerzen kann auf bereits bestehenden Darmdysbiose und Kolitis sein. «Yesterday» Essen, herzhaftes Abendessen, roh oder ungekochten Lebensmitteln eine zusätzliche Belastung auf den Darm, wegen dem, was kann erscheinen, Blähungen und erleben Sie das Gefühl von Schwere in den Unterleib. Wenn die Ursache der Schmerzen ist die oben genannten Faktoren ist es nach der vollständigen Verdauung die Schmerzen weg, aber unter ähnlichen Bedingungen kann es wieder vorkommen. Deshalb, um sich gut zu fühlen, ist es wichtig, richtig zu essen. Wenn aufgrund von Schmerzen eine Frau fühlt sich Unbehagen, dann können Sie Aktivkohle oder krampflösend trinken.

Es sei daran erinnert, dass die Ursache von Bauchschmerzen können schwere gynäkologische Probleme angesehen werden. Schmerzen in diesem Fall kann aufgrund einer ungünstigen Verlauf der Schwangerschaft auftreten, und auch wegen der allgemeinen Gesundheit der schwangeren Frau. Die Ursache der Schmerzen ist oft die Gefahr einer Fehlgeburt. Der Schmerz in diesem Fall gibt unteren Rückenschmerzen, und sie erinnert an den Kampf in der Regel nicht nachlassen, bis zu akzeptieren Medikamente.

Die Ursache der Bauchschmerzen im ersten Trimenon kann die Gefahr einer Fehlgeburt. Spontanabort ist in mehrere Phasen: angefangen, bedrohlich, voll von Abtreibung auf dem Sprung, unvollständig. Wenn die Abtreibung bei schwangeren beobachteten Schwerkraft in den Bauch bedroht, oft quälende Schmerzen auftreten, in das Kreuzbein. Bei Anreise Fehlgeburt eine Frau erlebt häufiger und intensiver Schmerzen, Blutungen erscheinen. Oft Fehlgeburt geschieht sehr schnell, so dass die Maßnahmen zu ergreifen ist nicht möglich. Beim gleichzeitigen Ziehen Rückenschmerzen und Leibschmerzen sollte sofort einen Arzt aufsuchen.

Wenn eine schwangere schmerzhafte Menstruation floss, ist es wahrscheinlich, dass in den frühen Stadien der Schwangerschaft der Bauch wird unwohl fühlen. Sicherlich jede Frau, die ein Kind zu gebären, konfrontiert mit einer solchen Definition als «Stein Bauch.» Oft, Schwangere im ersten Trimester ist Hypertonus der Gebärmutter, oder, wie es im Volksmund als «die Königin im Ton.» In diesem Fall wird zu einem schwangeren Bauch hart und eine Art «geschrumpfte». Der Grund dafür kann eine verminderte Produktion von Progesteron, das die Hauptschwangerschaftshormon ist, ist. Um diese Situation zu der Arzt verschreibt Riabal, Magne-B6 Nospanum und schreibt zu vermeiden Übung und entsprechen Bettruhe zu beheben.

Wie sich herausstellte, die Ursachen von Bauchschmerzen viel und zu bestimmen, was die Schmerzen tatsächlich verursacht wird, kann nur ein Arzt zu erzählen.