Allergie gegen Katzenhaare bei Kindern


In letzter Zeit werden immer mehr Menschen wenden sich der Allergologe für die Beratung über Allergien. In den meisten Fällen kommt es zu allergischen Pflanzen und Tieren, insbesondere bei Katzen. Wie kann das sein, wenn Sie eines Tages selbst allergisch auf ein Haustier zu Hause, als auch ihre Kinder zu finden.

Ursachen von Allergien

Allergie gegen Katzen — ein sehr häufiges Phänomen. Viele sogar Witze, sagen, dass sie Sie brauchen, um eine Katze zu bekommen, verursachen keine Allergien, zum Beispiel Nacktkatzen — Sphynx. Aber es ist absolut nicht in Frage. Die Tatsache, dass die Allergie nicht Katzenhaar, ein Protein, das einen Teil der Urin, Speichel, Hautzellen ist. Die Frage stellt sich sofort, warum diese Reaktion? Tatsache ist, daß das Immunsystem des Menschen einfach behandelt Haar, Speichel Katzen als Viren oder Bakterien, die wichtig ist, zu beseitigen. Hier ist eine «Zurückweisung» und bewirkt, dass die Symptome von Allergien.

Symptome

Symptome einer allergischen Reaktion auf Haarkatzen können sein:

  1. Reizung und Rötung der Augen.
  2. Niesen, verstopfte Nase und eine laufende Nase.
  3. Husten und Keuchen.
  4. Rötung der Haut an der Stelle des Bisses oder Speichel immer eine Katze.
  5. Das Aussehen der Bienenstöcke auf dem Gesicht und in der Brust.
  6. Bindehautentzündung.
  7. Das Auftreten von Asthma-Symptome, wie Asthma, Kurzatmigkeit.
  8. Reißen.

Zeit nach Auftreten der Symptome nach dem Kontakt mit einer Katze kann von einigen Minuten bis zu mehreren Stunden variieren, auch wenn eine Katze, erinnert sich niemand.

Allergien bei Kindern

Sehr oft gibt es eine Allergie bei Kindern als direkte und dauerhafte Schütze mit einer Katze: gut, da gibt es keine pelzigen Wesen klopfen? Im Gegensatz zu Nahrungsmittelallergien, die erworben wird, ist allergisch gegen Katzen und andere Tiere ist eine Erbkrankheit. Das heißt, wenn in der Familie gibt es jemanden ein wenig allergisch auf Katzen, dann mit einer Wahrscheinlichkeit von 70-80% der Allergien wird ein Kind zu haben. Dies muss berücksichtigt bereits während der Schwangerschaft, um pet Hände legen berücksichtigt werden. Schließlich sind wir in der Lage zu verstehen, Rückverfolgung und Identifizierung eine Allergie, und Kinder sind nicht in der Lage, dies zu tun. Und plötzlich kurzatmig, Würgen, usw., sowie der frühen Unterstützung kann zu tragischen Folgen führen.

Die Wahrscheinlichkeit des Auftretens von Allergien bei Kindern bei Tieren hängt von dem Alter des Kindes. Wenn das Kind alt genug ist und er keine Symptome von Allergien, kann gesagt werden, dass die Gefahr vorüber war und die Wahrscheinlichkeit von Allergien ist minimal. Es sei darauf hingewiesen, dass die meisten oft auf die Allergien auf Wolle Kinder, die an Asthma leiden, ausgesetzt werden.

Die Wirkungen von Allergien

Allergie gegen Katzenfell, als auch, und andere Arten von Allergien, kann nicht sehr angenehm Folgen. So kann es Asthma, Rhinitis, Ekzeme sein. Außerdem beginnt eine Person müde, reizbar und fällt Immunität. Die mächtigsten, aber seltene Folge einer Allergie auf eine Katze kann anaphylaktischen Schock Deshalb, wenn Sie feststellen, Krämpfe, Atembeschwerden, einen scharfen Abfall des Blutdrucks, Bewusstseinsverlust, müssen wir nicht zögern und sofort einen Krankenwagen rufen.

Identifizieren Sie Allergie ist ganz einfach. Wenn Sie irgendwelche Anzeichen irgend entsprechenden Allergie gegen Wolle bemerken, müssen Sie auf die Allergologen, der eine Probe aus Wolle machen Sie adressieren. Wenn das Ergebnis positiv ist, dann werden Sie brauchen, um Drogen zu nehmen.

Behandlung

Kann die Allergie nicht heilen, aber man kann die Not zu lindern. Dies kann, wie Drogen zu nehmen:

  1. Abschwellende Mittel, die die Schwellung der Schleimhaut, die Art und Weise der Förderung der Einstellung der stagnierenden Schleim zu reduzieren helfen.
  2. Antihistaminika, antiallergische oder so genannte, der chemischen Ebene, um die allergische Reaktion Symptome entstehen Wolle unterdrücken.
  3. Alle anderen Mittel, die in Asthma und Allergien zu unterstützen.
  4. Eine weitere Möglichkeit, der Allergie loszuwerden — A-Injektionen, aber es ist sehr lang, und das Ergebnis ist nicht immer positiv ist, zumal es an den Kindern ist verboten.

Wenn Ihr Haus ist allergisch auf Wolle angesiedelt, sollten die Kinder an strenge Sauberkeit vermittelt werden: Waschen Sie Ihre Hände ständig. Aber Sie brauchen eine gute saubere Wohnung vor allem an Orten, wo die Wolle: es ist ein Schlafsofa, einen Teppich oder eine Stelle, wo die Katze mag zu schlafen.