Gutartige Tumoren der Brust

Für eine lange Zeit Medizin der Auffassung, dass die gutartigen Tumoren im Brustbereich nicht bösartig werden, aber es ist bekannt, dass dies nicht der Fall, da es Kenntnis von ähnlichen Fällen zuvor als ein gutartiger Tumor ozlokachestvlyaetsya diagnostiziert. Schon jetzt gibt es noch keine genauen Daten darüber, welche Arten von gutartigen Tumoren können zu Krebs führen, welche Faktoren tragen dazu bei, und aufgrund dessen, was überhaupt passiert. Aber es wurde festgestellt, dass bestimmte Arten von gutartigen Tumoren in irgendeiner Weise Einfluß auf die Entwicklung von Krebs und die Gefahr des Auftretens zu erhöhen.


Zellen an die gutartigen Tumoren gehören neigen dazu, auf unbestimmte Zeit und das schnelle Wachstum zu unterteilen. Diese Tumore können aus nahezu jedem Gewebe des Körpers wie Muskeln, Epithelgewebe, Bindegewebe, gebildet sein. Sie sind ziemlich gut verheilt, Rückfälle können sie nur auftreten, wenn aus irgendwelchen Gründen der Tumor nicht rechtzeitig diagnostiziert oder nicht rechtzeitig und waren behandelten Tumor gestartet.

Arten von gutartigen Tumoren der Brust

Brust — ist der Sammelbegriff für mehrere Dutzend Arten von gutartigen Brusttumoren, die in mancher Hinsicht ähnlich sind. Es ist eingeteilt in diffuse und knotige unterteilt. Durch die Knotengruppe gehören Arten wie die gutartige Zyste, Lipome, Fibroadenome, intraduktalen Papillom. Brust kann bei Frauen in allen Altersgruppen diagnostiziert werden, die Mehrheit der Patienten sind in der Altersgruppe von 30 bis 50 Jahren. Die Ursache der Tumorentwicklung gilt als ein Verstoß gegen das hormonelle Gleichgewicht sein. Manifestationen Tumoren stärker vor der Menstruation und nach einem Sturz. Alle Arten von Tumoren werden durch verschiedene Verfahren behandelt werden.

Fibroadenom ist eine gutartige Brusttumor. Es wächst langsam, klar abgegrenzt, selten können mehrere sein. Ähnlich wie bei der bewegenden Ball. Es kann Brust Trauma und hormonelle Ungleichgewicht zu entwickeln. Mit Ultraschall und Mammographie diagnostiziert. Die Behandlung ist chirurgisch durchgeführt.

Intraduktalen Papillom — eine Art von Knoten Mastitis. Es ist ein gutartiger Tumor, in den Kanälen der Brustdrüsen entsteht. Es kann in jedem Alter entwickeln, von unangenehmen und schmerzhaften Empfindungen in der Brust diagnostiziert, und Ausfluss aus der Brustwarze beim Zusammendrücken (Entladung kann klar, blutig braun und grün sein). Die Ursache der es als einen Verstoß gegen das hormonelle Gleichgewicht. Vielleicht sowohl Einzel- und Mehrfach. Bei der Diagnose des Tumors kann ductography, dh Radiographie, gefolgt von der Verabreichung des Kontrastmittels in den Milchgängen zu helfen. Die Behandlung ist chirurgisch durchgeführt.

Lactocele — eine Art von gutartigen Tumoren der Brust. Dieser Tumor wird mit einer flüssigen Komponente gefüllt und ist ziemlich häufige Erkrankung. Es ist in der beschädigten System Abfluss von Sekret der Milchdrüsen, so daß ein Hohlraum vorhanden ist, in der Fluid ansammelt. Symptome des Tumors gibt sehr wenig, um es zu diagnostizieren ist nach viel Forschung möglich. Art der Behandlung je nachdem, welche Größe verschrieben die Zyste erreicht hat.

Lipom — ein gutartiger Tumor, der sich sehr oft manifestiert. Bestehend hauptsächlich Fettgewebe entwickelt sich langsam. Schmerzhafte Symptome fehlen, sowie andere. In seltenen Fällen können die einzelnen in Sarkom zu gehen. Es hat die Pluralform, bei der Operation durchgeführt wird.

Das Risiko, an irgendeine Form von gutartigen Brusttumoren bei Frauen nach den neuesten Daten kann sechzig Prozent zu erreichen. Längst nicht jede gutartiger Tumor ist in der Erscheinung von Krebs, aber wir dürfen nicht vergessen, dass die moderne Medizin nicht weiß, warum es zwischen malignen und benignen Tumoren, und muss nicht präzise Informationen über das, was können gutartige Tumoren maligne geben.