Ziegenmilch für Säuglinge

Alle Menschen in Ziegenmilch, unterschiedlich behandelt werden. Jemand runzelte die Stirn verächtlich, jemand hält es für ein Wundermittel, glaubte, dass Ziegenmilch — ein Allheilmittel für alle Krankheiten. Viele geraten, Ziegenmilch für Säuglinge und Kleinkinder als idealer Ersatz für die Muttermilch zu verwenden. Erwachsene, die sich selbst das Recht haben, zu wählen, was sie essen. Aber wenn es um das Baby füttern, gibt es verbindliche Konsultationen mit Spezialisten.


Muttermilch für Kinder.

Natürlich ist die Muttermilch ideal für Ihr Baby füttern. Der Inhalt und die Anteile der Nährstoffe, verschiedene Fette, essentielle Vitamine, Kohlenhydrate und Proteine ​​ist optimal auf die Bedürfnisse des Babys.

Muttermilch erfordert keine Sterilisation. Seine Temperatur im Bereich von optimalen Temperaturen für Flüssigkeiten durch gestillte Babys verbraucht. Es enthält Enzyme, die für die vollständige Entwicklung und der Betrieb von dem Verdauungssystem des Säuglings erforderlich. Muttermilch in der Lage ist das Immunsystem eines Kindes zu halten und eine allergische Reaktion.

Geht man von der Entwicklung der Technik und der Wissenschaft unserer Zeit, Milch stillende Frauen vollständig zu ersetzen ist nicht möglich. Leider geschieht dies, dass es notwendig ist, ein Baby künstlich zuzuführen. Viele junge Eltern nicht vertrauen Milch Mischungen der industriellen Produktion. Sie glauben, dass die beste Lösung — das Baby die Milch aus der Heimat erhalten Krankenschwester ist eine Kuh oder eine Ziege.

Die Milch von Tieren gewonnen.

Wenn Sie sich entscheiden zu stillen Ihr Baby Milch von Tieren erhalten, müssen Sie wissen, dass die Milch in zwei Hauptgruppen unterteilt: Kasein und Albumin. Milch akzeptiert Kasein Gruppe von Ziegen und einer Kuh erzeugten Milch. Von der Albumin-Gruppe gehören Milch der Muttermilch.

Insbesondere Milchalbumin Gruppe ist wie folgt: wenn das Baby schluckte es bildet weiße Flocken, die viel leichter zu verdauen sind und daher durch den Körper und das Baby absorbiert.

Der negative Merkmal Milchcasein Gruppe: in Kontakt mit der Milch in dieser Gruppe gibt es ein Baby in den Bauch fest, dass Bildung Kinder Mägen nicht vollständig verdaut werden und als Folge, gleichgestellt werden.

Bei der Entscheidung, Fütterung Baby Ziegenmilch, sollten Sie sorgfältig Ihre Wahl. Die Entwicklung Ihres Babys Magen ist schwierig, Milch von Ziegen zu verdauen. Ein zusätzlicher negativer Faktor, der zur Verschlechterung des Verdauungssystems, ist die erhöhte Fettgehalt der Ziegenmilch. Nach der durchgeführten Analyse, Milch von Ziegen hergestellt, dicker als der durch die Kühe nach Hause produzierten Milch und Fettmilch stillender Mütter.

Von Ziegen So Milch hergestellt — ein ausgezeichnetes Essen für die Kinder mit einem stabilen Verdauungssystem. Leider müssen wir zugeben, dass für Säuglinge kann es nicht die Milch von stillenden Müttern zu ersetzen.

Eselsmilch.

Bei der Suche nach einer natürlichen Ersatz für Säuglingsmilch von stillenden Müttern wurde festgestellt, dass die Zusammensetzung der Milch ist das nächstgelegene Esel. Diese Milch wird als Albumin-Gruppe klassifiziert, und das ist besonders attraktiv, deren Inhalt der Hauptbestandteile, essentielle Fette und Proteine, vergleichbar mit der Milch von stillenden Frauen. In der Vergangenheit, wenn man nicht die Muttermilch zu ernähren, ist am gestillte Babys Milch von Esel produziert.

Nutzen oder Schaden aus Ziegenmilch?

Aktivisten, die die Idee der Ernährung von Säuglingen Ziegenmilch, als Argument die Tatsache der hohen Bleigehalt in der Struktur die folgenden Vitamine fördern: A, C, D, PP sowie B12. Nach Angaben der Aktivisten sind diese Vitamine wichtig für die Entwicklung des Organismus und das Wachstum des Babys.

Aber, natürlich, nicht den Punkt, dass die Qualität und die damit verbundenen Vorteile von Muttermilchersatz nicht nur durch den hohen Gehalt an essentiellen Vitaminen und Mineralstoffen zu bewerten, als das Kriterium der Ähnlichkeit mit natürlichen Muttermilch zu verpassen.

Milch von einer Ziege erhalten, im Vergleich zu der Muttermilch eine höhere Menge an Mineralstoffen enthält. Wir sollten nicht vergessen, dass der Harnwege ist das Baby möglicherweise nicht vollständig angepasst, um Solekonzentrationen erhöhten entfernen.

Wenn Sie brauchen, um die von Ziegen produzierten Milch zu bringen, auf das übergeordnete, muss es mit Wasser viermal verdünnt werden, aber natürlich sind die Vorteile der Milch reduziert oder sogar ganz verschwinden. Nach Untersuchungen, die Anwendung der hohen Gehalt an Aktivisten (und der Gehalt im allgemeinen) eine Vielzahl von Vitaminen in Ziegenmilch erschienen fiction.

Zweifellos Vorteil der Milch von stillenden Frauen ist, dass es den Magen Baby tritt ohne Wärmebehandlung. Die aus Tieren gewonnenen Milch, ist es notwendig, für die Desinfektion zu kochen, in diesem Verfahren wird die ursprüngliche Nährwertes von Milch erheblich reduziert.

In jedem Fall, wenn ein akuter Bedarf, um das Baby zu Flasche Fütterung ist notwendig, einen Facharzt aufsuchen, einen Kinderarzt haben Sie zu übertragen. Nur Sie können abholen eine für beide Seiten annehmbar, und vor allem sicher, ersetzen Sie die Milch von stillenden Müttern, passend für Ihr kleines Kind.

In welchem ​​Alter der Körper Baby hat genug, um Ziegenmilch verwenden, um den größten Nutzen bringen entwickelt?

Milch von Ziegen, können Sie Ihr Baby zu ernähren, wenn Sie das Alter von mehr als 12 Monaten zu erreichen, nachdem das Produkt zum Kochen, aber die Geschwindigkeit von 100 ml pro Tag nicht überschreiten dürfen. In der Ernährung von Schulkindern und Vorschulkindern sicher gehört ein Tagessatz von Milch 200-400 ml.

Die Einhaltung der Bedingungen für die Verwendung der Milch von Ziegen, können Sie keine Angst vor den möglichen negativen Folgen. Im Gegenteil, wird dieses Produkt erhebliche Vorteile für Sie und Ihre Kinder zu bringen.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Kindern, um gesund zu bleiben!