Läuft als die nützlichste und erschwingliche Sport

Möchten Sie kümmern sich um Ihre Gesundheit zu übernehmen? Starten Sie läuft! Es ist einfach — keine Notwendigkeit, Geld für teure Geräte und Ausrüstung zu verbringen, brauchen nicht nach einem Ort zu üben oder einen speziellen Trainer, keine Notwendigkeit, ihre übliche Routine des Lebens zu ändern suchen. Nach der Ausführung als die nützlichste und erschwingliche Sport nicht vergeblich ist in der ganzen zivilisierten Welt so geschätzt.


Warum sollte ich laufen?

Die erste Frage, die sich stellt, ist — warum die Mühe zu laufen? Es gibt so viele unterhaltsame Aktivitäten — Bücher zu lesen, Fernsehen, Freunde treffen für einen Kaffee oder ein Bier, ins Kino zu gehen … Aber keiner dieser Studien wird nicht geben Ihnen viele gesundheitliche Vorteile, ebenso wie die gesamte halbstündige joggen. So ist das erste Argument für die Lauf gesund. Stärkung des Herzmuskels, die Erhöhung der allgemeine Ton, stärken die Immunität — das ist, was können Sie einen Lauf zu geben.

Das zweite Argument — ein Gefühl der Macht über ihren eigenen Körper, ein Gefühl der inneren Freiheit. Dies kann nur von jemandem, der in Betrieb war zu verstehen. Freiflug — das ist das Gefühl, das beim Laufen kommt.

Ein weiteres Argument: Rennen — die beste Zeit, um zu denken. Es gibt keinen geeigneteren und bequeme Zeit für geistige Arbeit als zum Zeitpunkt des Laufband trainieren. Läuft, können Sie auf dem Weg, um über aktuelle Themen zu denken, sich daran zu erinnern, zu planen, zu träumen. Sie werden staunen, aber es war während des Trainings unser Gehirn so weit wie möglich eingeengt. Wir können entscheiden, was zuvor schien hoffnungslos. So läuft — ist es auch nützlich, und kostengünstige Möglichkeit, um meine Gedanken zu sammeln und dringende Probleme zu lösen.

Und schließlich — nach der Ausführung sehr nett zum Erholen und Entspannen mit einem Gefühl der Erfüllung. Das Make-up für ihre Selbstachtung. Verdiente Ruhe — immer angenehm.

Wenn zu laufen?

Viele neue «Läufer» stellen, wenn zu laufen? Experten antworten — wenn Sie den Wunsch und die Fähigkeit zu haben. Laufende nützlich zu jeder Zeit, ist es ein Ganzjahressport. Einige laufen am Morgen, andere am Abend. Es ist schwer zu sagen, zu welcher Tageszeit ist am besten.

Natürlich hat der Morgen seine Vorteile. Aktiv, um den Tag zu beginnen — das Beste was Sie mit oben kommen kann. Wenn Sie abnehmen wollen, ist es auch besser, um einen Lauf am Morgen zu machen. Aber für einige Leute zu früh am Morgen aufstehen und laufen — Überarbeitung und Gewalt gegen sie. Dann tun Sie nicht in den Morgen! Sport sollte in erster Linie Spaß machen. Wenn Sie lieber am Abend laufen — so sei es.

Abend Joggen hat den Vorteil, dass Ihr Körper ist bereit für die Beladung. Die größte Schwierigkeit in den Abend ist eine Routenwahl. Dies gilt insbesondere für junge Mädchen, wie durch dunkle Parks oder Plätze in unserer Zeit läuft — nicht die beste Idee. Ein zusätzliches Problem ist eine unangenehme Schwere nach dem Abendessen. Selbstverständlich ist es besser, vor einer Mahlzeit laufen, aber es nicht immer funktioniert.

Es bleibt eine offene Frage nach der Jahreszeit und Temperatur. In der Tat, können Sie sowohl im Winter wie im Sommer laufen. Der optimale Temperaturbereich für den Unterricht von -5 bis 25 Grad. Einige besonders eifrige Läufer weiterhin Klassen und 10 Grad Kälte, und in der Zeit des 30-Grad-Hitze. Das ist schlecht, weil der Körper unter Stress. Und das Vergnügen, Joggen wird nicht sein. Aber der regen war kein Hindernis. Legen Sie eine gute wasserdichte Jacke und einen Hut — und Sie haben nicht einmal das Gefühl der regen. Und die Luft in dieser Zeit frisch und reicher Sauerstoff.

Wie viel und wie oft Sie ausführen möchten?

Häufigkeit des Trainings — eine sehr individuelle Sache. Es hängt von Ihrer Gesundheit und auf welche Ziele Sie erreichen wollen. Besser klein anfangen — für eine halbe Stunde zweimal pro Woche. Dann erhöhen Sie die Anzahl der Durchläufe, um drei, vier, fünf Mal. Die beste Wirkung wird mit täglichen Jogging erreicht. Abstände auch unterschiedlich sein. Je nach Ihrer ersten Fitness. Es gibt Leute, die einfach zu non-stop für 10-15 Kilometer laufen sind, und es gibt diejenigen, für die und 2 Kilometer — eine unmögliche Aufgabe. Wählen Sie die Last von selbst aus. Es ist einfach — laufen, bis Sie müde. Dann herauszufinden, wie viel Sie lief. Und zu diesem Abstand bleiben. Dann schrittweise Erhöhung der Last. Nur nicht übermäßig reißen nicht. Zu viel von sich selbst verlangen Sie nicht, sonst kann man nur schaden.

Was ist der Lauf?

Letzte Frage, was soll werden, Joggen? Hier ist offensichtlich wichtiger Vorteil läuft — ist der günstigste Sport. In der Tat, die Sie tun können, was Sie wollen — jeden Sportschuhe, T-Shirt, Shorts oder Trainingsanzug. Natürlich, wenn Sie sich leisten können, ist es besser, Qualität Schuhe, Thermo-Unterwäsche, eine gute Trainingsanzug zu kaufen — all dies wird die Ausbildung zu erleichtern, obwohl im Prinzip das Ergebnis nicht beeinflusst werden.

Laufen wirklich das billigste Sport. Sie haben nicht nur nicht haben, um Geld für teure Sportgeräte ausgeben (wie im Tennis oder Hockey), aber auch nicht für Tickets in die Turnhalle oder im Schwimmbad zu zahlen. Sie in der Regel nicht verbringen können alles — gerade aus dem Haus zu bekommen und — laufen, für die Gesundheit.