Die Einführung von Beikost mit künstlicher Ernährung


6 Monate ihres Lebens — auf der Grundlage der Empfehlungen der Weltgesundheitsorganisation, die Einführung von Beikost Kiddies mit künstlicher Ernährung ein wenig früher, über die Abschaffung der Babys, nämlich 5.5 gestartet werden soll.

Anfangen,

Die Einführung fester Nahrung mit künstlichen Ernährung wird empfohlen, beginnend mit Gemüsepüree, der folgendes vorsieht: Kartoffeln, Blumenkohl, Zucchini. Das Püree als erste Beikost für gesunde Kinder auf die künstliche Fütterung geeignet. Es ist reich an Vitaminen, Mineralstoffen, Pektin und Fasern, die sehr wesentlich für das Wachstum des Körpers des Babys ist. Produkte gedämpft, und dann mit einem Mischer pulverisiert. Stattdessen können Sie einen Mixer große Sieb oder Brei Gemüse (glatt) unter Verwendung einer Metallgabel verwenden können. Um die Babynahrung schmecken schien nicht sehr ungewöhnlich in der erhaltenen Maische kann die Mischung gießen. Fügen Sie die Spitze der Flasche füttern wird nicht empfohlen Brei. Einführung von Getreide im Rahmen einer ersten Fütterung nach der Ernennung eines Kinderarztes statt, wenn das Kind nicht zuzunehmen.

Das neue Gericht ist am besten, Krümel geben, bevor Sie ihn Formel füttern. Best of all, wenn es am Morgen, wie in diesem Fall, Sie in der Lage, um die Reaktion des Körpers auf die Baby feste Nahrung zu steuern. Erstmals zum Zuführen des gesamten Halb einem Teelöffel reicht. Danach müssen Sie zusätzliche Fütterung Krümel mit der angepasst Milch.

Wenn die Einführung der ersten Fütterung hat keine Folgen (Hautausschläge, Verdauungsstörungen) nicht zur Folge haben, am nächsten Tag ließ das Baby haben 1-2 Stunden. L. pürierte Gemüse der gleiche. Am dritten Tag können Sie sicher geben einem Kind über 30 g dieses Gerichts. Um den Geschmack des Lebensmittels zu diversifizieren, sollte zu dem Brei ein paar Tropfen Pflanzenöl oder Olivenöl zugegeben werden.

Denken Sie daran, dass mit einer schrittweisen und reibungslosen Anstieg Portionen Gemüse und reduzieren die Menge der Mischung, für 10-12 Tage müssen Sie auf eine Fütterung in voller gehen. In einer Zeit, die Verlockung wird 120-150 g pürierte Gemüse zu erreichen, können Sie Milchfütterung zu stoppen.

Die zweite Fütterung

Es durchgeführt nach dem Mittagessen schlafen. Das Menü kann auf Müsli oder Fruchtpüree eingeschaltet werden. Morgen, das zweite — — den Abend des ersten: Über 6,5-7 Monaten bis zu zwei Fütterungs ersetzen. Der Rest der Zeit — die übliche Mischung. Nachts kann man als Menü einen Schritt zurück ein wenig und machen einen Teil Ihrer regelmäßigen Milch.

Graupen (Buchweizen, Reis, Maisbrei) sind in der Ernährung eines Monats (nicht älter als 6 Monate). Nach 8 Monaten, können Sie glyutensoderzhaschie Getreide (Grieß, Haferflocken) eingeben. Geben Brei wird beginnend mit 1-2 Stunden. L., führen bis zur Höhe von 120 bis 150 g, das Hinzufügen Brei 3-4 g Butter (geschmolzen).

Es ist in der Zeit zwischen den Dosen von Lebensmitteln wichtig, das Baby zu trinken geben. Bis zu 1 Jahr Wasser Tagessatz wird durch eine spezielle Formel berechnet: multiplizieren Sie die Anzahl der Monate Krümel 50 ml Wasser. Baby trinken Fruchtsaft ist am besten, als er ein Jahr alt geworden. Statt der Saft kann sehr gut kommen Kompott aus getrockneten Früchten.

Merkmale der frühen Fütterung mit künstlicher Ernährung

Frühzeitige Einleitung der Fütterung mit künstlicher Ernährung, weil die Kinder während dieser Art der Ernährung mit Muttermilchersatz erhalten eine große Anzahl von «fremden» Lebensmittelsubstanzen, die Teil dieser Milch sind. Dies hilft dem Kind daran gewöhnt, diese Diät zu werden. Der Köder sollte einzeln gestartet werden, basierend auf den Empfehlungen eines Kinderarztes.

Ab feste Nahrung mit künstlichen Fütterung sollte mit einer kleinen Dosis des Medikaments sein, schrittweise Erhöhung es. Nicht empfohlen, in den Verlockungen nur zwei neue Produkt enthalten sein. Alle Mahlzeiten von Beikost sollte Püree Konsistenz, die keine kleine Stücke, die Schwierigkeiten beim Schlucken verursachen können, haben sollte. Nur Alters sicher bewegen auf die dicke und dichte Nahrungsmittel später. Die Einführung fester Nahrung, müssen Sie dem fünften Modus der Fütterung zu gehen. Die beste Zeit für die erste Fütterung — Tag. Geben feste Nahrung muss vor dem Füttern Mischung Löffel werden.