Wie Wiederverheiratung erfolgreicher als der erste sein?

Die Hauptkomponente ist das Familienleben der Mehrheit. Früher oder später wird jeder von uns fängt an, über die Gründung einer Familie denken, und bemüht sich, dies zu tun. Aber es passiert im Leben, und so, dass Ihre Ehe zu retten ist ziemlich schwierig. Jeder Mensch hat das Recht, den aktuellen Familienleben nicht zu beheben. Für viele von uns Wiederheirat ist eine zweite Chance, um eine starke und freundliche Familie zu bauen. Wieder geheiratet hat seine Vorteile. Was sind sie, und wie Wiederverheiratung erfolgreicher sein kann als die erste?


Auch «die gleichen Fehler.»

Oft gibt es Zeiten, in denen Menschen, die wieder Gründung, die gleichen Probleme, die bei der ersten getesteten stellen. Dies wird einfach durch die Tatsache, dass die Wahl des Menschen unwissentlich fällt für diejenigen, die sehr ähnlich zu der ersten Partner erläutert. Es ist wie das unter dem Einfluss des menschlichen Verhaltens, weshalb von einem Verlangen für einen bestimmten Typ festgelegt.

Laut Psychologen bei Wiederheirat nicht vergessen, dass wir uns nicht völlig von der ehemaligen Ehepartner und auf einer unbewussten Ebene zu befreien wird immer vergleichen Sie es mit einem zweiten Partner zu werden. Viele Psychologen neigen dazu zu glauben, dass die Fähigkeit, jede Ehe zu retten ist immer, aber leider haben die Eheleute nicht immer realisieren. Ein Mann, der zum ersten Mal, mehr emotional und impulsiv heiratet. Ohne Erfahrung im Familienleben, er weiß immer noch nicht, dass eine wichtige Voraussetzung für eine freundliche und starke Ehe ist die Fähigkeit zu geben und tolerant etwaiger Mängel seiner Hälften.

Es ist erwähnenswert, dass im Vergleich zu Frauen, Männer sind viel eher in zweiter Ehe kommen, basierend auf der Tatsache, dass Frauen sehr viel vorsichtiger und umsichtiger, heiraten sie es wagen einzige in denen Sie absolut sicher sein, und wer sich wohl fühlen werden . Diese Zurückhaltung der Frauen Wiederverheiratung teilweise möglich, auf die Unzulänglichkeiten der Menschen beziehen. Viele Frauen ihre mangelnde Bereitschaft, wieder zu heiraten zu erklären, dass gerade will nicht «tauchen Sie ein in die gleiche Sumpf.»

Risiko ist es wert.

Diese psychologischen Studien zeigen, dass die Wiederverheiratung stärker als die vorangegangenen. Laut Statistik etwa vierzig Prozent der Männer und sechzig Prozent der Frauen, «Stopp» ist es die zweite Ehe. Dies ist eine Reihe von Gründen.

Eine Familie kann als eine Art von Elixier der Langlebigkeit, da laut Statistik die Menschen, die verheiratet sind, leben im Durchschnitt zwei Mal länger als Singles. Nach dem Alter von vierzig Jahren, auch empfohlen, in einer Ehe zu sein, weil es hilft, mit der Krankheit, verschiedene Schwierigkeiten, sowie die Gewinnung Selbstvertrauen zu bewältigen. Dies gilt insbesondere für Frauen, als unerschöpfliche Strom von Liebe und Sehnsucht nach jemandem, Sorgfalt verlangt werde.

Auf jeden Fall. Ein zweiter Partner des Menschen beginnt die zweite Ehe erfolgreicher und stabiler als der Erste, der absichtlich Beziehungen aufzubauen, einfacher, die Fehler von seinem neuen Partner beziehen und versuchen, die daraus resultierenden Skandale und scharfe Kanten zu glätten.

Alles zu seiner Zeit.

Die Leute kommen in verschiedenen zweiter Ehe. Das Wichtigste, was Sie brauchen, um vollständig zu verbannen den Gedanken an ihre eigene Irrelevanz und, für eine lange Zeit nach der Scheidung Sie nicht in der Lage, eine neue Beziehung aufzubauen, nicht verzweifeln. Es passiert oft, dass Menschen, die verzweifelt um neue Beziehungen aufzubauen sind, eine Ehe einzugehen, um nur nicht allein sein und nur das Gefühl jemand braucht. Aber die Ehe dieser Art wurde ursprünglich verurteilen sich zum Scheitern.

Laut Statistik Frauen heiratete etwa ein Jahr oder zwei oder drei nach der Scheidung von seiner ersten Frau. Bei Frauen, die Rehabilitationszeit nach der ersten Trennung dauert etwa 12 Monate, während der Mann dauert etwa eineinhalb Jahre.

Nicht in die Wiederheirat überstürzen. Denn, wie sie sagen, die ganze Zeit. Sie sollten wissen, dass das sicherste Zeichen, das über Ihre Bereitschaft, neue Beziehungen aufzubauen, ist, dass Sie aufhören, jeden Wert Meinung Ihrer früheren Ehegatten über Ihre neue Beziehung haben. Werde wieder heiraten, müssen Sie eine positive Einstellung zu einer langen und glücklichen Heirat erstellen.

«Goldene Regeln» Wiederverheiratung.

Es gibt bestimmte Regeln, um die zweite Ehe folgen war eine gute erste:

  • Sie sollten sich nicht zu vergleichen mit dem bisherigen zweiten Mann;
  • Toleranter ihres Mannes. Das ist natürlich, ein komplexer Prozess, von Ihnen verlangen wird viel Mühe;
  • Man sollte darauf geachtet werden, wie sie ist;
  • Achten Sie darauf, zu erfahren, wie man Kompromisse und nach ihnen;
  • Versuchen Sie nicht, die Mängel seiner Hälften bemerken, immer freundlich und aufrichtig Lob verschiedene Erfolge und Leistungen des Mannes sein;
  • Versuchen Humor über das Leben, weil manchmal Humor spielt eine entscheidende Rolle in der Beziehung.