Wie man den Streit in der Familie niederlassen

Das Familienleben ist nicht immer einfach und angenehm. Wenn zwei Menschen zusammen zu leben, zwischen ihnen wird zwangsläufig passieren Streitigkeiten, die zu Streit führen. Jemand erlebt solche Momente entspannter, während andere Skandale und gewalttätigen Showdown. Von der Möglichkeit, glätten die Ecken und Kanten, um Argumente zu vermeiden, nicht Konflikte und Kompromisse zu provozieren davon ab, wie ruhig und angenehm, um Ihre Familie Leben.
Verursacht Streitigkeiten


Die Gründe für Familienstreitigkeiten eingestellt werden. Sie behauptet, einander auf Hausrat, Eifersucht, Müdigkeit, Vergangenheit Beschwerden. Eifersucht ist vielleicht der häufigste Grund für Konflikte. Verdacht auf einen Ehepartner, seine Unsicherheiten und Gefühle des Partners, zu übertrieben Gefühl der Eigenverantwortung führt oft zu Streitereien.

Haben die Ehegatten zusammenleben für eine lange Zeit, verringert sich eine romantische Dunst mit der Zeit und des Lebens vor ihnen erscheint in einem anderen Licht. Es wird nicht nur wichtig, Küsse und reden bis zum Morgen, aber versehentlich vergessene Dinge in einem Sessel, Zahnpasta bespritzt Badezimmerspiegel, ungewaschen Gerichte nach dem Abendessen. Oft in solchen Fällen, sagen sie — Leben beschlagnahmt. Monotonie und Langeweile des Lebens ist auch durchaus ein fruchtbarer Boden für die Entwicklung von Konflikten.

Viele Paare beginnen zu streiten mit dem Aufkommen der Kinder. Und kein Wunder — die Bedürfnisse und Gewohnheiten der Erwachsenen gehen auf der Strecke, und das Kind wird zum Zentrum der Familie, um die herum kreisen alle Interessen. Oft in dieser Zeit in den familiären Beziehungen stören Verwandten. In dem Bemühen, die Vereinbarkeit von Ehegatten, verursachen sie noch gravierender Streitigkeiten und Beleidigungen.

Gesamtkomplexität und Unordnung des Lebens ist nicht förderlich für den Frieden in der Familie. Probleme mit Wohnraum, Mangel an Geld, die Unfähigkeit eines Ehegatten, ihre Bedürfnisse zu erfüllen — all dies führt zu der unvermeidlichen Streitereien.

Konstruktive Debatte

Erwachsene nicht zu kämpfen Gesicht, am Ende, wir alle längst aus der Kindheit, wenn alle Probleme gelöst wurden ausschließlich in Konflikt — mit Ihnen, Familie und Freunde. Jeder Streit in eine konstruktive Debatte überführt werden und die richtigen Schlüsse ziehen.

Denken Sie an, wie man einen Streit in der Familie beginnen. Es ist wahrscheinlich, dass sein mit den gegenseitigen Forderungen und Anschuldigungen. Ehegatten vor, für jede andere verletzende Dinge, nicht die Sorge um die Gefühle zueinander. Versuchen Sie, diese zu vermeiden. Unnötig zu sagen ihr Mann, «du immer streuen ihre Socken!», Um besser zu erklären, was Sie verbringen viel Zeit der Reinigung seine Sachen und konnte in dieser Zeit etwas nützlicher und angenehmer zu machen. Normalerweise ruhig angemessenen Anfragen besser funktionieren aggressive Gebühren.

Als nächstes, einen Streit schon voll — es schreit. Beachten Sie, dass das Gespräch mit erhobener Stimme nie passiert. Schreien — ist Aggression, macht es die andere Person in der Defensive mit dem eigenen Mitteln, das heißt, zu schreien. Dadurch das Paar in den Herzen eines anderen plötzlich spritzt all die Wut, all die angesammelten negativen Emotionen, die in keiner Beziehung zur Familie haben kann. So versuchen, ruhig zu bleiben und fragen Sie die Frau in etwa gleich.

Wenn man es konstruktive Debatte, nicht eine banale Streit wollen, dann machen Sie eine Pause in der Diskussion, wenn Sie diese Leidenschaft zu beheizten fühlen.

Ein anderer Weg, um nicht auf den Skandal zu gehen — ist kein Groll und negative Emotionen für Wochen, Monate und Jahre horten, oder, wenn es sicher ist einem großen Streit über. Wenn es etwas gibt, beleidigt oder verletzt, sprechen über ihre Gefühle direkt. Sprechen Sie darüber, was genau war der Grund für Ihre Frustration, und was Sie in diesem fühlen.

Beseitigung der Folgen

Leider Menschen oder naiv glauben, dass ihre Familienstreitigkeiten überhaupt nicht sein oder werden zur Lösung der Probleme ergriffen, wenn diese Streitigkeiten nicht mehr genug. Beziehungen sind unterschiedlich getestet, Zank und Streit, einschließlich, aber noch lange nach den Skandalen bleibt ein Gefühl der Leere und Schmerz. Starten Sie zunächst klein — mit nur schade, das Wort, und dann können die Eheleute gegenseitig mehr beleidigende Zurufe, schwere Vorwürfe und sogar Beleidigungen. Stop ist fast unmöglich, weshalb viele Familien streiten wie der Militäraktion auf der Skala der Aggression und Zerstörung.

Wenn Sie alles lassen wie es ist, der Traum von Familie Glück und bleiben Träume. Es ist sehr schwierig, das Leben zu genießen, wenn die nächstgelegene Person nicht positive Emotionen, Respekt verursachen, und ist ein regelmäßiger Rezensent in der Debatte, als er unterstützt werden sollen. Daher müssen Sie lernen, ruhig zu sprechen, um miteinander zu verhandeln, und hören Sie jedermanns Meinung.

Zunächst einmal herauszufinden, was bewirkt, dass Ihr Streit häufig und zusammen es loswerden. Versuchen Sie, wie die Familie und Ihre Beziehung ist wichtiger Aufruhr und Frieden in der Familie ist wichtiger als die dummen Streitereien und Beleidigungen zu vereinbaren. Es ist unwahrscheinlich, dass jemand aus dem anderen Ehegatten Böse will, warum verletzte einen geliebten Menschen? Denken Sie immer daran, dass Sie vor — einer lebenden Person, die ist nicht ohne Fehler, aber er ist derjenige, den du liebst ist. Dann wird es ein Wunsch, häufig streiten können. Lernen Sie, keine Schuld suchen, und Möglichkeiten, um den Konflikt zu lösen, dann werden Sie in der Lage, gute Beziehungen aufrecht zu erhalten.

Familienstreitigkeiten sind der erste Schritt zur Trennung. Sie verursachen eine Menge Schmerzen, nicht nur Ehepartner, sondern auch auf alle Verwandten lyudyam- Kinder, Eltern, Freunde. Häufige Konflikte zu unterdrücken, eine Person zum Nachteil verändert, werden in allen Bereichen des Lebens wider. Aber Familienstreitigkeiten kann verschwinden, wenn die beiden sich gegenseitig zu schätzen wissen, jedenfalls kann ein Argument sein, eine Diskussion der Probleme, die — ohne Skandale, Tränen und gegenseitige Ressentiments.