Trends im Frühjahr und Sommer 2011

In diesem Jahr haben Designer freuen Fashionistas frisch, manchmal auch ungewöhnlichen Blick auf vertraute Dinge. Trends im Frühjahr und Sommer 2011, überraschende Vielfalt an Farben, Formen und Materialien. Warum sind nur die massiven Metallarmbänder «a la Gladiator»! Aber alles in Ordnung.


Extravaganza Farbe

Endlich! Sofort nahmen die Designer Mitleid mit den Frauen und schließlich erlaubt, helle Kleidung zu tragen unvergesslich. Im Frühjahr und Sommer 2011 die langweiligen schlichten schwarzen und grauen Dinge werden mindestens unmodern aussehen. Das kleine Schwarze von gesättigten hellen Jacken ersetzt. Fluoreszierenden Farben weiblicher Kleidung wird der angesagtesten zumindest auf den Straßen, wenn nicht im Büro.

Hellgraben

Extravaganza von Farbe berührt auch dieses unbestreitbare Autorität als klassisches beige Trenchcoat. In der aktuellen Kollektion von Designer-Oberbekleidung sicher malen die roten, blauen und gelben Farben. In diesem Graben Sie gerade nicht drohen, mit der Straße Menge zu verschmelzen. Du bist wie ein Strahl der Sonne nicht zeichnen sich unter den beobachten Damenmode.

Geben Fransen!

Mode-Trends in diesem Jahr — für die Fransen! Der Frühling-Sommer 2011 fringe sollte fest in Ihrem Kleiderschrank zu begleichen. Wer erinnert sich an der letzten Saison waren modische Sandalen mit Fransen. In dieser Saison sie verbunden sind Jacken — vorzugsweise aus Wildleder.

Spitze

Couturier Dolce & Gabbana beraten Modetrends im Frühjahr und Sommer, um durchbrochene Spitze zu diversifizieren. Ihrer Sammlung «The Sicilian Bride» Furore in der letzten Show. Nun ist jeder selbst achtet Fashionista zu versuchen, wie die Braut zu sein, mit Kostümen Mailand und irische Spitze und cutwork retichellu. Es sollte jedoch daran erinnert werden, dass die Spitze ist in Mode, weiß zu sein.

Pastorale

Mode in den späten Gemälde der idyllischen Landschaft im ländlichen Raum aus dem 19. Jahrhundert zog in unserer brutalen Jahrhundert fast alle die Laufstege der Welt. Bauernblusen Freischnitt und rustikal romantische Kleider sind entworfen, um einen Hauch frischer Luft auf die Straße verschmutzten Städte zu bringen. Und wenn, bevor solche Kleidung war nur akzeptabel, auf Urlaub in der Natur, in der Saison Frühjahr-Sommer 2011 — ist eine der wichtigsten Trends.

Blumen

Im Frühjahr und Sommer 2011 exotische Blumen blühen unter den Großstadtdschungel. Aber keine Stanzasphalt grünen Sprossen und garniert mit leichte Kleider und Tuniken. Inspiriert von den leuchtenden Farben der Blumen, viele weltberühmten Designern wie Christian Dior, bieten Möglichkeiten für lange Sommerkleider mit großer Blume Farben. An heißen Tagen wird dieses Outfit besonders harmonische Optik zu sein.

Hemd

Shirt lange nicht mehr eine exklusive männlichen sein. Bei Frauen, klang es anders. Eleganter, feierlichen und sicherer! Der neueste Trend wurde nur ein weißes Hemd. Und Sie können im Büro mit ihrem gerade zu gehen, tanzen in einem Club — es wird durchaus angemessen sein. Und es ist in Mode. Aber in den Büros von Designern vorschlagen, weiße weibliche T-Shirt auf beige oder terracotta ersetzen.

Die kleinen weißen Kleid

In dieser Saison gab der klassischen kleinen Schwarzen Weg, um weißes Kleid Handfläche. Im gleichen Ton und Zubehör — die gleiche weiße Farbe. Aber Designern ließ keinen Raum für Phantasie bei der Auswahl der Schuhe. Es kann jede Farbe haben. Immer noch perfekt — weiß Total Look. Es ist jedoch notwendig, um das Bild von einwandfreien Verhalten und Sauberkeit Gedanken entsprechen!

Hose

In diesem Frühjahr-Sommer-Saison Hänge ebenso modisch wie schmal. Weiße Hosen sind ideal für einen entspannten Urlaub und Einkaufsbummel (wenn auch nicht sehr praktisch). Und für die Büros, Klassenzimmer, Schulungseinrichtungen für Designer dunkelblau-Modell zur Verfügung gestellt. Nicht mischen!

Stripes

In diesem Jahr hat die klassische Streifen nicht nachgeben, um andere geometrische Formen. Experimentieren Sie mit einer Auswahl von Tops und Röcke mit Streifen variabler Breite und verschiedenen Farben. Wenn Sie es nicht mögen, um die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit zu gewinnen, können Sie sich auf eine einheitliche (grau oder weiß) Kleid gepaart mit zhaketikom in schwarzen und weißen Streifen zu stoppen. Und immer noch in Mode sein.

Beutel mit langen Henkeln

In der vergangenen Saison war der Höhepunkt der kleine Handtasche aus braunem Leder mit langen Griffen. Modetrends Frühjahr und Sommer des Jahres 2011 bestätigen, nur ihre Überlegenheit gegenüber anderen Modellen. Diese Taschen werden perfekt mit Jacken, Hosen, lange Sommerkleider, Kleider im Landhausstil passen. Aber man kann und Experiment.

Ein Hut mit breiter Krempe

Breitkrempigen Hüten, zusätzlich zu den oben beschriebenen Handtaschen behielten ihre Originalität mit dem letzten der Saison 2010. Allerdings haben ohne einige Änderungen passiert. Auf den Laufstegen in Europa und den Vereinigten Staaten wurden Leder und Denim Hut mit breiter Krempe gesehen. Doch im vergangenen Jahr die Hit der Saison — Filz-Modell sieht auch gut aus.

Sandalen

Wir haben gelernt, dass Sandalen sollte bequem, auch gemütlich. Allerdings sind Designer nicht in dieser Saison verschont weibliche Beine. Als die angesagtesten Sandalen mit Keilabsatz und Plattform. Ihre Logik ist klar — auch im Urlaub Frau muss «auf hoch» sein. Stellen Sie sicher, dass die Plattform oder Keil sind aus Naturholz oder Kork — so in Mode.

Points of cats

Schließlich absurd Modelle von Gläsern im Stil der Twiggy müssen die subtilen Eigenschaften der schönen Damen zu verlassen. Werden durch das Modell «Katzenauge» ersetzt. Sie geben Weg, um jedes Mädchen cat — fröhliche Koketterie. Ist das nicht träumen Jungs aus der letzten Saison?

Metallarmbänder

Besitzer von Licht dünnen Metallarmbänder sicherlich vzgrustnut von glücklicheren Zeiten. Denn in diesem Jahr die Zahl der Modehäuser aus der ganzen Welt aggressiv tout breiten massiven Metallarmbänder. Es war einmal diese Gizmos verteidigt Handgelenk Gladiatoren und Haupt während des Kampfes. Allerdings sollten wir Tribut zu zahlen — diese Armbänder sehen sehr beeindruckend. Und die Materialien aus dieser Zeit haben sich sehr viel einfacher. Weitmetallarmband und dekorieren Zivil in einem minimalistischen Stil und Chic bohemian Kleider.

Modetrends Frühjahr und Sommer 2011 wird unser Leben viel heller und original!