Brüsseler Griffon: Breed

Geschichte von Brüssel Griffon ist ziemlich widersprüchlich. Auch heute noch, Experten-Kynologen keinen Konsens über die Geschichte der Rasse. Es besteht jedoch kein Zweifel, dass dies einer der besten Hunde für Familien, unprätentiös auf die Bedingungen und keine komplexe Pflege. So Brüsseler Griffon: Rasse und ein bisschen Geschichte über diese Hunde.


Wo kommt er her?

Einige Hunde Experten glauben, dass der Stammvater der Rasse wurde affen Pinscher. Andere widersprechen dem Argument, dass, im Gegenteil, die Vorfahren der Deutsche Pinscher wurden affen Brussels Griffon. Aber beide sind ähnlich in ihrer Auffassung, dass die Vorfahren der modernen Griffon erschien in Europa um 1430. Die National Gallery in London ist ein Bild des flämischen Malers Jean Van Eycks «Arnolfini Couple», aus dem Jahre 1434, der ein Vorfahre des Brüsseler Griffon zeigt.

Zum ersten Mal wurde diese Rasse in Brussels Dog Show 1880 vertreten. Der moderne Name «Brussels Griffon» noch nicht genehmigt worden, der Hund schien genannten «kleinen belgischen Terrier mit einer Hartbeschichtung.» Schon damals hatte die Brüsseler Griffon ihre eigenen, von anderen Rassen Form und Aussehen. Es wurde von einer langen Zeit der Vollblutzucht, die Entwicklung der Rasse in den Bedingungen des unvollständigen reproduktiven Isolation verursacht. Es sind bereits sichtbar, während Griffon scharf unterscheidet sich von seinen nächsten Verwandten — affen pinschers, die erste Beschreibung der Standard, der seit 1876 bekannt ist. Die rasante Entwicklung der Rasse gab es einen Übergang in den Vollblutzucht. Zur Verbesserung der Rassemerkmale Belgian Griffon Hund Sachverständigen vorgenommenen gezielten Kreuzung. Wir nutzten die Gussblut Yorkshire-Terrier, Mops und Englisch Zwerg Spaniel. Bereits im Jahr 1904 die Rasse Brüsseler Griffon Rasse begann in Belgien und gewann offizielle nationale Norm.

Von der Art und Merkmale

Züchten wie seine Hauptvorteile starten. Sie sollte die außerordentliche Sauberkeit Griffons beachten. Dieser Hund bringt Ihnen die sehr Gewebe, die Sie den Bart nach den Mahlzeiten abgewischt. Wegen seiner Dichte, Hartbeschichtung Greif wenig schmutzig und nicht namomokaet. Grooming eine Hundezucht Griffon ist ganz einfach: nur einmal pro Woche Kämmen und Bürsten ist. Während der Mauser zweimal im Jahr Wolle Griffons durch Entfernen der alten Schleusen aktualisiert. Dieses einfache Verfahren wird nicht mehr als 1-2 Stunden in Anspruch nehmen, aber der Besitzer ist für sechs Monate keine Wolle im Haus gewährleistet.

Alle Besitzer Griffons stimmen zu, dass ihre Haustiere sind unterschiedlich feuriges Temperament und ungewöhnliche Pin. Man muss sich nur an ihren großen dunklen Augen mit einem völlig menschliche Auge sehen aus, als unwillkürlich kommt auf die Idee, die nur vorgibt Griffon Hund. Griffons sind neugierig, intelligent und sehr wachsam. Sie sind immer in einer guten Stimmung, nicht launisch, nicht mürrisch und mag sie nicht bellen. Sie lieben es, zu lernen und zu versuchen, den Host zu verstehen. Griffons sind extrem aufmerksam, im Haus täglich schnell vergangen assimilieren, wie man ruhig und nicht durch ihre Anwesenheit gestört werden. Mit dieser einfach mit dem Baby zu leben, ist es eng und loyal zu ihren Besitzern. Brussels Griffon sportlich, stark und dynamisch, liebt lange Spaziergänge im Wald oder Park. Er wird glücklich sein, auch nur zu seiner geliebten Herrin in den Laden zu begleiten, nur war es etwas Neues und Interessantes rund um. Es nutzt jede Gelegenheit, um zu spielen, zu kommunizieren, zu laufen, um mehr zu sehen und sich zu zeigen.

Griffons wie einweichen manchmal bis das Kissen oder in den Händen der Eigentümer, und manchmal, wie bei jedem Hund, muss er allein in einem Ort, wo sie nicht gestört werden können. Griffins haben keine gesundheitlichen Probleme, er ist sehr fröhlich. Diese exquisite Hund schnell die Lieblinge der die ganze Familie zu werden. Lassen Sie niemanden gleichgültig halcyon ihre Streiche. Für Mütter Griffon — eleganter Hund, für Väter — unbeschwerte Freund auf Wanderungen für Kinder — hingebungsvoll und liebe Freund, und für die Großeltern — jeder versteht, Haustier.

Bildung Griffon

Der Inhalt greife, in der Regel nicht dazu führen, große Schwierigkeiten. Noch einen Hund — aber wir müssen diese auch einen kleinen Hund zu realisieren. Oft ist die geringe Größe des Tieres, «Anstiftung» Heer des übermäßigen Lispeln und weckt in ihm den Wunsch, Ihr Haustier von allen und jedem zu schützen. Hund als Folge der immer zu bewacht und wächst ängstlich, manchmal aggressiv gegenüber anderen. Das ist im Grunde keine Besonderheit der vorliegenden Griffon.

Sie können ein Hund seine Schwäche und Mangel an Vertrauen nicht zu zeigen — es wird von diesem Moment zu nehmen. Griffons wird nicht zögern, den Ausdruck der Schwäche der Host zu verwenden, um zu vermeiden, was einige unangenehme Prozeduren. Der Hund wird feststellen, dass die mehr zieht es Beine und zog, desto unwahrscheinlicher ist es getrimmt Nägel. Er schüttelte den Kopf, sie vermeidet kratzte sich den Bart und Ohr Prüfung. Und so wenig schlau leicht entweichen all diese Verfahren, völlig schmerzfrei für ihn und notwendig.

In der Tat, um diese Verfahren Griffon ist sehr einfach zu lehren. Die Hauptsache hier — pereupryamit Hund. Je mehr sie ausbrechen wird, desto mehr Patienten müssen Sie sie zu halten, und Schreien wird hier nicht helfen. Der Hund ist wichtig zu verstehen, dass Sie geduldig sind und immer pereupryamit und Sie erhalten seine (auch wenn es keine Stunde zu verbringen). Wenn Sie in einem sehr frühen Alter gewöhnen die Welpen zu diesen Verfahren sind, werden Sie keine Probleme haben während des gesamten Lebens.

Griffon Welpe ist sehr intelligent. Ihre geistige Entwicklung sehr schnell. Puppy hat zwei Monate Zeit, um zu verstehen, was erforderlich ist. 30 Tage Welpen bereits leidlich bekannten Befehl «Fu», «Ich» und «Ort». Wir hören oft, Besitzer von 3-6 Monate alten Welpen ausrufen: «Der Eindruck ist, dass es sich um ein erwachsener Hund — so sie hört und versteht alles auf der Straße» und ist von der Art des Hundes gegeben, hat der Eigentümer nicht für diese keine besondere Anstrengungen gelten .