Hormone — die Grundlage jeder Diät


Wir alle wollen, um Gewicht zu verlieren schnell und einfach. Aber jemand es tun ohne Anstrengung, aber jemand muss längere Zeit ihres Lebens bei der Verringerung seines Eigengewichts zu verbringen, um mit verschiedenen Diäten einhalten, mit Stunden in der Turnhalle tun, mit wenig Fortschritte erzielt.

Wenn Sie Gewicht, sowohl zhёna, Mann und Frau, verlieren Menschen in der Regel schneller das gewünschte Ergebnis erreichen, versehentlich stören Ihren Traumpartner. Was ist die Ursache dieses Prozesses, und welche Faktoren dazu beitragen, Gewichtszunahme und Fallenlassen?

Die wichtigsten Bedingungen von Übergewicht ist ein Hormon, genauer gesagt, der Ausfall von metabolischen Substanzen im Körper Hormongleichgewichtsstorung. In anderen Worten, die erste informiert Ihren Schritt auf dem Weg, um Gewicht zu verlieren ist, einen qualifizierten Endokrinologen zu besuchen.
Was ist der Hintergrund von Adipositas? Wissenschaft kennt viele Gründe beeinflussen Übergewicht. Selbstverständlich sind sie eine sitzende Lebensweise, und systematischen Überernährung, Stress und Emotionen, nicht zu vergessen die Bedeutung von Faktoren wie Vererbung, aber ein großer Wichtigkeit ist, den Körper Hormone im Stoffwechsel beteiligt angebracht. Wenn Sie die Mechanismen dieser Hormone zu verstehen, können die Chancen der Entwicklung von Fettleibigkeit in den eigenen Körper deutlich zu reduzieren.
Die meisten Menschen in der Folge von Übergewicht immer mehr Nährstoffe und Energie jeweils denke während einer Mahlzeit im Vergleich zu ihrem Verlust, und das zu Recht. Darüber hinaus sind viele der Meinung, dass, um der übermäßigen Fett loszuwerden nur brauchen, um sich Nahrung zu begrenzen und zur Steigerung ihrer Energieverbrauch Erreichung schnellen Gewichtsverlust — aber das ist nur teilweise richtig.
Der Körper — eine fürsorgliche Besitzer, wenn überhaupt, erkannte er die Menge der Nahrung, die gegessen werden kann, wird er es für immer erinnern. Wenn später die Menge der Nahrung reduziert wird, wird sie als Aufforderung nehmen, um ihre Vorräte, ein Rückgang der Umsatzerlöse wegen der Lebensmittel zu füllen — eine Menge Stress auf den Körper, und ein Signal, auf das, was um die Ecke auf harte Zeiten, der Besitzer seiner Morita Hunger, das heißt, Sie brauchen Notgroschen zu einem dunklen Tag zu machen.
Er bemühte sich, zu seinem früheren Zustand der Sättigung und glückselige Ruhe im Überfluss (auch mit einem Überschuß) Versorgung zurück. So dass Sie Ihre Ernährung zu beschränken und Ihr Gewicht ist, oder sogar erhöht.
Dieses Programm von Hormone produzieren, der Hüter des Wohlbefindens von jeder Zelle in Ihrem Körper, und Fett als gut. Hormone beginnen, Ihren Wunsch, Sättigung Zunahme der Körper verlangsamt den realen Wechsel, Senden Fettreserve, was den Körper in seinen ursprünglichen Zustand trotz all Ihrer Bemühungen.
Die Rolle der Frauen die Hormone Dame-Abbildung signifikant verschieden von der Gestalt eines Mannes wegen der Anwesenheit der weiblichen Geschlechtshormone und Lage des Körperfetts auf den weiblichen Typ. Grundsätzlich werden Voll Gesäß, Beine, Brust, Bauch. Hände und Gesicht am wenigsten. Die Natur wird zum Tragen des Babys aufgetragen, im Speicher Körperfett legte sie den Fötus vor mechanischen Einwirkungen wie ein Stoßdämpfer, sowie den Energieverbrauch in den Prozess der Stillzeit zu schützen.
Kritische Damen Hormone sind in kritischen Zeiten — wenn der Körper geht in einen Reifegrad, dann die Überangebot sofort Feld der Damen verschoben dank Östrogen. Darüber hinaus wird der Körper wie Programm und die Verteilung der Sedimenttyp Figur mit einer Gewichtszunahme zu beheben, und das lebenslange Damen werden versuchen, so nah, um ihn zu bekommen.
Das maximale Risiko auf die weiblichen Hormone werden im Alter von 40 Jahren und mehr haben, vor allem, wenn Sie häufig den Vorzug geben, für die süß, gebratene und fett. Gleichzeitig bereitet sich der Körper in den Wechseljahren, und es in Energie speichern lag in Form von Fettdepots. Ladies leiden mehr als durchschnittliche Wechseljahre leichter zu Freunden zu lehnen, da der Körper versucht, diesen Zustand in einem bestimmten Zeitraum zu kommen.
Was sind die Hormone in der Gewichtsregulation beteiligt? Eine der Haupthormon regulieren das Vorhandensein von Fett im Körper ist Leptin. Leptin verfolgt das Vorhandensein von Fett in den Zellen, und wenn die Menge an Fett reduziert, niedrige Leptinspiegel erhöht drastisch Ihre Notwendigkeit an der Nahrung den Stoffwechsel. Wenn die gleiche Menge an Fett in den Zellen grßer wird, eine Erhöhung der Konzentration von Leptin in der Blut-Hirn liest — «Es reicht!».
Leptin — eine gute gesunde Appetitkontrolle beim Menschen, aber von Zeit zu Zeit, wird unser Gehirn stumpf, seine Sensoren durch andere Stoffe geschlachtet, und er nicht die mit erhöhten Mengen an Leptin gesendete Signal zu hören. An dieser Stelle legt die anfängliche Bildung der krankhaften Fettleibigkeit. Ein weiteres wichtiges Hormon im Fettstoffwechsel beteiligt — Insulinprodukt der Bauchspeicheldrüse. Insulin fördert die Ansammlung von Zhirkov. Dieses Hormon wirkt, um die Aktivität von Enzymen versuchen, brechen Fett zu unterdrücken und hilft, die Verarbeitung von überschüssigen Zucker in Fett und seine Ablagerung in den Zellen. Insulinspiegel dramatisch erhöht, wenn verbrauch Süßigkeiten, Bonbons aktiviert Transformation von mehr Kilo an den Seiten.
Schilddrüsenhormone (von der Schilddrüse produziert) spielen eine wichtige Rolle im Fettstoffwechsel als Lipolyse Aktivator. Die Folge des Defizits dieser Hormone ist eine Erkrankung der Hypothyreose — eine Erhöhung der Körperfett, starke, gleichmäßige Fülle Krankheit. Und mit der Basedow-Krankheit oder Hyperthyreose, im Gegenteil, es gibt eine starke Abmagerung. Es erleichtert den Prozess der Gewichtsabnahme Somatropin — Wachstumshormon-Promotorisolationszellen von Fett, sowie deren Spaltung.
Ein weiteres Hormon wirkt sich auf die Fettverbrennung ist Testosteron — während seiner Mängel Mann Mast, wachsen altersschwachen Muskeln und verlieren ihre Männlichkeit.
Essen Sie in Maßen und einen gesunden Lebensstil führen, immer schlank und schön zu bleiben!