Abführmittel für die Gewichtsabnahme

Das Volk, das Glauben, dass Abführmittel sind ein effektiver Weg, um Gewicht zu verlieren. Daher ist die Grundlage für einige Diäten gemacht werden Tees, Kräuterextrakte, Nahrungsergänzungsmittel, Medikamente, entspann den Darm und helfen, den Körper auf natürliche Weise zu vertreiben «unnötig.» Leider Abführmittel für die Gewichtsabnahme schädlich für den Körper, so dass Sie zu täuschen Sie sich. Alle Abführmittel wirken nur im Darm und damit helfen, es zu bedienen, und die Kalorien und Fette keinerlei Einfluss.


Der Glaube, dass die Verwendung von Abführmitteln, Gewicht zu verlieren kann aufgrund der Tatsache, dass der Gebrauch von Abführmitteln in der ersten Zeit wirklich das Gewicht verloren, aber durch den Flüssigkeitsverlust ist dies angezeigt. , Zusammen mit der Flüssigkeit gewaschen jedoch heraus und wichtige Spurenelemente und somit zum Abbau der Körper. Betrachten Sie den Wirkmechanismus von Abführmitteln auf den menschlichen Körper, und dann erkennen, dass sie beide nicht mit Gewichtsverlust.

Die Auswirkungen von Abführmitteln auf den Körper.

Jede Gruppe von Laxantien, und einige von ihnen, auf unterschiedliche Weise Einfluß auf den Darm, und wir werden sie zu berücksichtigen.

Abführmittel, die den Volumengehalt im Darm zu erhöhen.

Diese Abführmittel absorbieren Flüssigkeit und bilden den Stuhl, so dass es weicher und voluminöser und erleichtert so den Prozess der Stuhlgang. Zu dieser Gruppe gehören Pflanzenfasern, Cellulosederivate und Polysaccharide. Diese Gruppe ist die sicherste Abführmittel und nicht süchtig. Aber die Anwendung dieser Gruppe von Abführmitteln sollten viel zu trinken.

Abführmittel, die den Stuhl zu erweichen.

Die Grundlage dieser Abführmittel können mineralische und Mineralöl entnommen und daher sicher für die Gesundheit. Bei längerer Anwendung solcher Abführmittel wird empfohlen, viel Flüssigkeit zu konsumieren.

Abführmittel, die den osmotischen Druck der Inhalte des Darms zu erhöhen.

Zu dieser Gruppe gehören Magnesiumoxid abführende Salz, Lactulose, Salz der Phosphorsäure und andere Substanzen werden im Darm nicht wegen Erschöpfung von Flüssigkeit aus den weicher Stuhl Gewebe absorbiert wird, und erleichtert das Verfahren der Darmentleerung bei. Verwenden Abführmittel für eine lange Zeit sind nicht zu empfehlen.

Abführmittel reizen und anregend Darmfunktion, Motilität und Antriebs Fähigkeit, Verträge zu.

Diese Abführmittel sind Bisacodyl, Phenolphthalein, Rizinusöl. Verschiedene Kräuter — Aloe, Cascara, Faulbaumrinde, Sennesblätter, Rhabarberwurzel. Saline Laxantien, wie Magnesium-Lösung. Diese Verschlankung Anstieg Peristaltik, kann dazu führen, Bauchschmerzen, Durchfall verursachen, die durch Flüssigkeitsverlust auch süchtig begleitet wird. Diese Medikamente sollten unbedingt unter ärztlicher Anordnung darüber hinaus einmal eingenommen werden.

Einweg und unter erhielten ärztliche Anordnung und Mineral Abführmittel, wie Bittersalz, Magnesium gidrogsid die hauptsächlich verwendet werden, um den Körper vor der Operation zu reinigen sind.

Abführmittel sind ausschließlich für die Behandlung von Krankheiten vor, bestimmte Verfahren vor der Operation zur Darmreinigung verwendet und.

Abführmittel dem Körper schaden, und nutzlos für die Gewichtsabnahme.

Die Nebenwirkungen von Abführmitteln.

Hersteller oft Schlankheits Abführmittel Zutaten hinzugefügt, und argumentieren, dass die Reinigungswirkung dieser Komponenten wird Ihnen helfen, Gewicht zu verlieren. Es ist nicht zu warnen, über Nebenwirkungen.

Zum Beispiel, Sennesblätter, in Zusatzstoffen für die Gewichtsabnahme, langfristige Nutzung zu finden sind gefährlich und können Entzündungen verursachen und dazu führen, erosive Läsionen des Darms. Und nachdem Sie die Einnahme ein Abführmittel, werden Sie die Verstopfung zu stören, da der Darm nach ihnen wird Ton reduziert und einfach aufhören, ihre natürlichen Aufgabe zu verwalten.

Im Unterleib Schmerzen, zu dem die Unterbrechung der Funktions des Darms, Blutungen und Anämie, Dehydration, Stoffwechselstörungen — Die meisten Abführmittel in ihre langfristige Nutzung kann zu schwerwiegenden Folgen führen.

Natürliche Heilmittel Abführmittel haben keine Nebenwirkungen. Mit natürliche Abführmittel können Sie sicher mit Verstopfung zu bewältigen, scheiden Giftstoffe, stellen Sie eine normale Darmfunktion und Verdauung. Um dies zu tun, geben Sie einfach in Ihrer Ernährung Lebensmittel, die große Mengen an Ballaststoffen enthalten. Sind Obst und Gemüse, die eine abführende Wirkung haben — Feigen, Pflaumen, Walnüsse, Endivie, Aprikosen. Birnen, Oliven, Trauben, Kokosnüsse, Soja, Mangos, Avocados, Pfirsiche.

Und denken Sie daran, nur eine ausgewogene Ernährung zusammen mit Übung helfen, Gewicht zu verlieren!