Biographie der Schauspielerin Inna Chourikova

Die in diesem Land nicht weiß Ina Chourikova? Natürlich, der Name und die Biografie der Schauspielerin bekannt für viele, viele. Chourikova Biographie ist in vielen Veröffentlichungen. Und das alles wegen der Biographie der Schauspielerin Inna Chourikova interessante Vertreter aller Generationen. Es ist auch der Grund, dass wir über die Biographie der Schauspielerin Inna Chourikova sprechen.


Biografie dieser Frau begann in der Nähe von Ufa. Hometown Inns — Belebei. Geboren Chourikova — 5. Oktober 1943. Das Leben der Schauspielerin begann nicht in einer aristokratischen Familie. In der Regel kann der Biografie dieser Frau sehr verschieden, wenn nicht für ihr Talent gewesen. Die Tatsache, dass die Eltern von Inna nicht Schriftsteller und Schauspieler. Familien Chourikova hatte Bauer Wurzeln. Aber ihre Eltern haben in Leben und Wissenschaft sehr viel gemacht. Dad arbeitete als Schauspielerin in der Landwirtschaftsakademie, ging er zwei Kriege. Und meine Mutter war in der biochemischen Forschung und Promotion tätig. Als seine Eltern geschieden, Inna, und ihre Mutter ging nach Moskau. Es war dort, dass sie begann, zur Schule zu gehen und ging zu Grundschule an der Moskauer Drama Theater nach Stanislawski benannt. Die Tatsache, dass in der Hauptstadt leben, frequentiert Inna das Theater und bald klar, dass es sehr interessant zu sehen, wie die Schauspieler drehen Fantasy-Welt in fast real. Inna erkannte, dass sie wirklich will, um es zu tun. Sie liebte es, in einer Fantasy-Welt, das ist, wo sie unabhängig wird, was er will leben.

Das ist, warum, nach dem Abschluss, Inna fest entschlossen, dass es notwendig ist, auf irgendeine Art von Theater-Institution der Hochschulbildung. Sie reichte die Unterlagen und das Moskauer Künstlertheater und der Schtschukin. Aber es erhielt nur Schepkinskoe Schule. Allerdings Inna nie bereut, dass sie dazu bestimmt war, in dieser Universität zu studieren. In Chourikova waren wundervolle Lehrer und Erzieher, die sie erinnert sich sein ganzes Leben mit Dankbarkeit und Hochachtung. Es ist dank dieser Menschen, die sie in der Lage, seinen Platz in den Beruf zu finden und sich wie eine Schauspielerin war, wir alle wissen es.

Als sie fertig war die Studie wurde fast nach Kamtschatka geschickt. Es ist kein Geheimnis, dass während der Sowjetzeit alle Schüler verteilt, wo sie wollten. Und es war sehr schwer, wenn diesen Kampf und dieses Schicksal zu befreien. Allerdings Inna und ich nicht sehen, dieses riesige Problem. Sie wollte nur, um zu spielen, und wo es war bereits die zweite Frage. Dennoch hatte ihre Mutter einen rationalen Ansatz. Sie wusste, dass in Kamtschatka, in beruflicher Hinsicht, die Innu warten nicht auf irgendetwas besonders gut und vielversprechend. Außerdem wollte sie nicht so weit gehen, ihr einziges Kind zu lassen. Daher Chourikova Mutter tat alles, um meine Tochter in Moskau verließ.

Ina ging im Jugendtheater zu arbeiten. Es spielte sie oder in der Menge, zu gehen, um die verschiedenen Kinderrollen. Aber im Laufe der Zeit aufgefallen, die Kritiker das junge Mädchen. Dies ist auf die Rolle in dem Stück «In der Gefängnismauer.» Die Tatsache, dass diese Leistung war nicht die üblichen unterhaltsamen Vorstellungen für Kinder. Die Helden im Spiel hatte eine tiefe Psychologie, so Inna geschafft, ihre Talente zu entdecken und zu zeigen, dass es nicht nur im Märchen spielen können, sondern auch ziemlich kompliziert und ernsthafte Rolle in der psychologischen und dramatischen Bedingungen durchzuführen.

Und im Jahr 1973, war Inna Churikov in Lenkom. Es lud er eine sehr berühmte und talentierte Regisseur Mark Zakharov. Es ist auf die Bühne dieses Theaters wurde Chourikova wie dieser Theaterschauspielerin anerkannt. Sie spielte eine ganz andere Rolle und enthüllt jedem von ihnen, so dass das Publikum mit allen notwendigen Emotionen für die Wahrnehmung des Zeichens durchdrungen. Sie fühlten, wütend, verstehen oder verurteilt. Im Allgemeinen, was auch immer es war, alle Zeichen Ina erhalten immer ehrlich und real. Sie nie wieder und sah nicht fake. Es ist so schätzen es Mark Zakharov. Ina spielt im Theater seitdem. Aber sie beteiligt sich oft in der entreprise.

Aber, natürlich, wir alle wissen, dass Inna Churikov ist nicht nur eine Theaterschauspielerin. Sie spielte auch in vielen sowjetischen und russischen Filme. Das Kino Inna Churikov getroffen, Raicu spielte in dem Film «Wolken über Bor». Dann kann es in der unser Publikum Filme wie «durch die Straßen von Moskau», «Elusive Avengers» bekannten «Dreiunddreißig.» Zu sehen ist, Inna spielte sehr außergewöhnliche Frauen. Sie schaffte es, sie leicht von der Clown, ein wenig von dem exzentrischen kombinieren, aber, zur gleichen Zeit, eine echte Heldin blieb es. Sie sind nicht aus der Kultur und das Leben der Menschen fallen, war es allen klar. Inna Churikov ist wirklich eine sehr exzentrische Schauspielerin, die am besten zu arbeiten, nur eine solche Rolle ist. Es kann sowohl zart und hart, und, und die tragischen und humorvoll sein. Nicht jede Schauspielerin kann lernen, in ihre Charaktere diese Eigenschaften miteinander zu kombinieren. Aber Inna wird immer auf der fünf plus gedreht.

Es ist erwähnenswert, dass das Talent Chourikova, zum Teil, weil mehr und dank enthüllt Regisseur Gleb Panfilov. Dass er drehte die Filme, die Heldin von denen gänzlich geeignet Inn. Tandem Schauspielerin und Regisseurin hat eine Menge von interessanten Bildern erstellt. Natürlich Inna erschossen wurde und die anderen Direktoren. Sie hatte viele interessante Rollen und Panfilov niemals verbot ihr, ihn professionell zu verlassen. Aber in der Privatsphäre Anlass war nicht möglich. Die Tatsache, dass jeder andere haben nicht nur die Regisseurin und Schauspielerin, sondern auch ein Mann mit einer Frau gefunden. Panfilov Chourikova wurde Mann und sie leben glücklich bis zum heutigen Tag. Das Paar hat einen Sohn, Ivan. Aber er wollte nicht in die Fußstapfen ihrer Eltern zu gehen und wurde Rechtsanwalt.

Heute Inna weiterhin zu handeln. Bald wird es siebzig, aber es immer noch am Herzen jung bleibt. Inna, sagte sie sehr glücklich Mann, dank ihrem Mann und Sohn war. Der einzige Traum, den sie gegangen war — ist es, ihre Enkelkinder und genügend Zeit, um sie zu behandeln sehen. Alles andere, was Ina vom Leben wollte, hat er bereits vollständig empfangen.