Die Risiken und der Abhängigkeit im Internet

Die Gründe für Familienstreitigkeiten und Querelen eingestellt. Keine Familie nicht verzichten kann, um nicht noch einmal streiten. Aber in letzter Zeit immer häufiger die Ursache der Zwietracht in der Familie war das Internet. Sobald das Netzwerk sollte Menschen zu vereinen, aber es stellte sich heraus, dass es auch zu einer Ursache für die Trennung. Wie man einen geliebten Menschen in Abhängigkeit von der Internet erkennen und wie man ihm helfen, zu verstehen versuchen.
Was ist das?

Reliance über das Internet — ist eine moderne Variation der psychischen Zustand der Person. Abhängigkeit nicht so wenig — gibt es eine Abhängigkeit von Tabak, Drogen, Alkohol, Glücksspiel. Nun gibt es, je nach Netzwerk. Warum ist das Internet so gefangenen Menschen wissen nicht viele.
Ein Grund — ein Gefühl der Sicherheit. Im Web sind wir in der Lage zu kommunizieren und erhalten Informationen anonym. Nichts sollte sich mit einem virtuellen Charakter und seine Geschichte, um es zu glauben. Es ist eine echte Erlösung für schüchterne Menschen, die im wirklichen Leben sind schwer zu kontaktieren. Zweitens ist es eine Gelegenheit, ihre eigenen Phantasien ohne Kraftaufwand zu realisieren. Wenn eine Person wollte schön und erfolgreich zu sein, dann ist es kostet nichts, sich selbst beschreiben auf diese Weise führen ein Gespräch, als ob alle meine Träume wurden bereits wahr geworden, und die Realität ist, unterscheidet sich nicht von der Virtualität, die die Illusion von Glück gibt. Drittens, die das Internet bietet die Möglichkeit, den Zugang zu den verschiedenen Informationen zu erhalten, ständig etwas Neues zu lernen.
Abhängigkeit vom Internet sinnvoll zu sprechen, wenn das Netzwerk verhindert, geistigen oder körperlichen Gesundheit, beeinflussen Beziehungen zu Familie stört Arbeit.

Symptome


Berechnen Person, abhängig von dem Internet, ist es nicht so einfach. In unserer Zeit, sind die Netzwerk fast alle — Erwachsene und Kinder. Für die Arbeit oder zum Vergnügen verbringen wir auf dem Netz eine Menge Zeit, die manchmal zehn Stunden am Tag variiert. Aber die Zeit im Internet verbracht, ist kein Indikator für die psychische Gesundheit, wie es manchmal eine Notwendigkeit, aber der Mann weigert sich einfach nutzen das Netzwerk, wenn es nicht mehr notwendig ist.
Die erste und wichtigste Symptom für die Sie eine abhängige Person zu definieren, ist eine Lüge. Eine Person kann über die Höhe der Zeit verbringt er Online, im Sinne von ihrem Standort über das Internet, auf Websites, die besucht werden, liegen. Typischerweise bedeutet dies, dass das Problem bereits ausgestattet ist. Wenn Sie vermuten, dass jemand in Ihrer Nähe hat eine Abhängigkeit vom Internet, beobachten ihn. Man fühlt sich deprimiert addict emotionalen Zustand und Unbehagen, wenn gezwungen, von langen Zugriff auf das Netzwerk zu unterlassen. Als er an den Computer erhält, der Kontrast in der Stimmung deutlich auf einmal — wird man fröhlich.
Wenn das Problem wächst, beginnen Probleme mit echten Dialog. Da eine virtuelle Menschen Wirklichkeit riesige Mengen an Zeit, Mühe und Aufmerksamkeit, verbringen dann früher oder später wird es Probleme in der Familie haben, die bei der Arbeit oder Studium. In solchen Zeiten, die Menschen beginnen in der Regel um den Alarm zu klingen, aber es ist notwendig, um zu sagen, dass die Situation ist fast außer Kontrolle.

Bei der Untersuchung kann der Arzt chronischer Trockenheit der Schleimhaut des Auges zu erkennen, Erkrankungen der Gelenke und Bänder der Hände, Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Verdauungsproblemen. Und dies ist nur eine minimale Liste der Probleme, die aufgrund der Abhängigkeit von der virtuellen Welt auftreten können.

Behandlung

Abhängigkeit vom Internet, wie jeder andere, kann nicht leicht geheilt werden. Außerdem ist es schwierig, ohne den Wunsch des Patienten zu heilen. Die beste Wahl wäre rechtzeitigen Zugang zu einem Therapeuten zu helfen, das Problem schnell und effizient zu lösen. Aber diese Menschen sind nur in dem Fall, dass nicht auf eigene Faust bewältigen kann denken, aber die Zeit wird oft schon verloren.

Allerdings sind einige Dinge, die Sie für sich selbst oder Ihre Lieben auf ihren eigenen zu tun. Erstens die Notwendigkeit, die Zeit auf das Netzwerk ausgegeben begrenzen. Nicht abrupt virtuellen Realität aufzugeben, ist es besser, sich mehrmals am Tag, damit Zugriff auf das Netzwerk für eine kurze Zeit.
Dann analysieren, welche Websites, die Sie am häufigsten und zu welchem ​​Zweck besuchen. Diese Seiten, die keine praktische Verwendung nicht tragen für Ihr Leben, von der Liste der Lesezeichen zu entfernen.
Suchen Sie nach rund interessant. Neben der Online-Freunden bitte an das echt aussehen, vielleicht sind sie verzweifelt, um Sie zurück in die Realität zu bekommen. Und wenn Sie nicht haben, Freunde, sollten Sie versuchen, sie zu haben. In solchen Augenblicken, schön, eine Meisterklasse oder Ausbildung, bei der Entwicklung von Kommunikationsfähigkeiten richtet besuchen. Dies wird Ihnen helfen, um schnell an die Realität anzupassen.
Setzen Sie sich ein hartes Ziel, um in Ihrem persönlichen Leben oder im Beruf erreicht werden. Vielleicht haben Sie lange aufgeschoben haben, Reparaturen und wichtigen Bericht. Kümmern Sie sich um diese Dinge, aber das Problem ist nicht virtuelle Think.

Natürlich, um ihrer eigenen Abhängigkeit von der Netzwerk kann nicht jeder loswerden. Es ist an der Schulter nur an Personen mit einem sehr starken Willen und Charakter, aber, und sie sind nicht immun gegen Störungen. Daher ihre eigenen Bemühungen um besser mit Hilfe von Verwandten und Profis zu kombinieren. Im Laufe der Zeit werden Sie lernen, wie man in die virtuelle Welt betreffen, es kann Ihnen einen Gefallen und nicht ein Problem.