Wie Sie einen Baum des Glücks Pflege


Dieser Baum hat einen anderen Namen, es ist der Baum des Glücks, Geldbaum. Das beliebte Zimmerpflanze ist der wissenschaftliche Name — Crassula Baum. Jade ist im Büro oder zu Hause aufgewachsen. Die häufigste dieser Pflanze, und wir werden ihn fortan nennen, ist ein Baum des Glücks. Wie Sie einen Baum des Glücks kümmern?

Es muss eine Grundversorgung, ist beständig gegen Lichtmangel, eine seltene Bewässerung, resistent gegen Schädlinge und Krankheiten, Toleranz gegen Trockenheit. Diese Pflanze liebt Bauern für unprätentiös und fügsam Natur.

Boden
Pflanzt Bäume in Töpfen von Glück ohne lockeren Boden. Zum Anpflanzen ist nicht geeignet Torf-Gemisch. Aber gute Passform Blatt oder Rasen gemeinsame Basis mit der Zugabe von Kompost und grobem Sand. Am Boden des Topfes legte eine Schicht aus kleinen Kieselsteinen oder Blähton, die die Wurzeln von verrottenden Pflanzen zu schützen.

Bewässerung
Wir benutzen Wasser, das bis Raumtemperatur stehen. Gefingert die Erde im Topf, wenn Sie stecken den Finger des Landes, so dass der Baum nicht Bewässerung benötigen, und wenn der Boden trocken ist, müssen Sie die bewässert werden. Jade nicht wie überschüssige Feuchtigkeit, ist es einfacher, Nedolya tolerieren. Fütterung der Anlage von Mineraldüngern, die in Wasser für die Bewässerung verdünnt wird. Im Winter Zugluft vermeiden, kann man nicht halten Sie es in der Nähe von Heizgeräten. Kann man nicht kaufen eine fertige Holz, es sollte aus dem Prozess wachsen, zu lieben und schätzen ihn. Dann wird es ein guter Richter sein. Nehmen Sie den Vorgang, zu düngen regelmäßig, zeitnah in einen großen Behälter transplantiert, und es muss gut beleuchtet. Aber Sie können zu nehmen und Prozess, bis die Wurzeln setzte ihn ins Wasser. Es ist eine zuverlässige und länger Methode. Keine Notwendigkeit, die Anlage zu sprühen, müssen Sie nur die Blätter von Staub zu wischen. Luftfeuchtigkeit ist nicht wichtig, aber wir müssen häufige Lüften.

Temperatur
Im Sommer ist es besser, auf 22 Grad im Winter erforderlich bis 12 Grad zu kühlen, und sogar bis zu 6 Grad liegt. Jade liebt es, Licht hat das ganze Jahr über, aber nicht liebt gerichtete Sonnenlicht.

Befruchten der Baum des Glücks sollte 2 mal pro Monat, ein passend für Kakteendünger sein. Ich brauche eine Ruhezeit von September bis März ohne Bewässerung. Im Sommer müssen Sie Wärme und frische Luft. Umtopfen der Pflanze sollte im Frühjahr sein, und gibt in den Frühling und Sommer.

Die Schwierigkeiten bei der Pflege des Baumes des Glücks

  • Wenn ein Baum fällt Blätter plötzlich, zeigt es an, dass Wasser für die Bewässerung sehr kalt war, und das war nicht genug Feuchtigkeit.
  • Durch die überschüssige Feuchtigkeit im Winter, werden die Blätter welken und verschwinden, und wenn die Pflanze ist stark bewässert, die Stirn runzeln sie und verdunkeln, verlieren ihren Glanz. Die beschädigte Blätter entfernt werden, sonst können Sie die Pflanze zu verlieren. Wegen des Mangels an Feuchtigkeit, trocken erscheinen braune Flecken auf den Blättern. Wenn weiche Stellen, braun, behandelten Pflanzen gegen Pilze und empfehlen häufiges Lüften.
  • Hässliche langen Stiel kann, weil der Mangel an Licht und durch Winternässe geschehen. Diese Pflanze ist fast nicht von Schädlingen betroffen. Zu Baum des Glücks nicht auf die Notwendigkeit, in regelmäßigen Abständen den Pot drehen, neigen. Diese Pflanze wächst in einem Baum, den unteren Blättern allmählich entladen, bloßgelegt Kofferraum, und dann beginnt die Büsche.

Abschließend fügte hinzu, dass ein Baum des Glücks leicht zu pflegen, Pflanzen wachsen gut, nicht eine lange Aufmerksamkeit erfordern und sind leicht zu pflegen.