Wie man eine Babymassage

Eine der wichtigsten angeborenen und Grundbedürfnisse ist die Notwendigkeit sich zu bewegen. Als Erwachsener, und jedes Kind wird während des Tages benötigen, um diese Anforderung zu implementieren. Mangel an körperlicher Aktivität kann großen Schaden für die Gesundheit des Kindes führen. In den Körper des Babys reduziert die Schutzeigenschaften und den Stoffwechsel. Es gibt eine Verzögerung in der physischen und psychischen Entwicklung von Gleichaltrigen sowie eher um eine Vielzahl von Krankheiten.


Viele Mütter sind sicher, dass das Kind ist hilflos, aber in Wirklichkeit dauert es langsam Besitz von seinem Körper, zusammen mit der Reifung von seinem Nervensystem. Eine natürliche Möglichkeit, das Kind zu implementieren ist, um Massage zu tun, zur Durchführung von Gymnastikübungen und nicht auf das Kind Möglichkeiten so weit wie möglich zu bewegen, zu berauben.

Empfehlungen, wie man richtig massieren eine stillende Baby.

Infant beginnen, einen Monat und eine Hälfte zu massieren, wenn der Körper an das Baby die Umgebung angepasst und es gibt keine Kontraindikationen.

Auf Körpermassage des Kindes hat eine sehr positive Wirkung. Dank ihm, die Poren zu erweitern, beschleunigen die Blutzirkulation und den Lymphfluss, verbessert die Funktion der Schweiß- und Talgdrüsen, was zu einer besseren Stoffwechsel gehen und Nahrung. Massieren Sie günstige Wirkung auf die Gelenke und hilft, die Elastizität und Beweglichkeit der Bänder und Muskeln werden gestärkt halten, erhöhen ihre Spannkraft und Elastizität.

Neben dem Fitnessraum, Massage Ihr Kind sollte jeden Tag zu einer bestimmten Zeit zu verbringen, es nach dreißig oder 40 Minuten empfohlen, nach der Fütterung, oder 20 Minuten vor einer Mahlzeit, aber das Baby muss aufwachen und in Ruhe.

Kind nackt auf den Tisch, die mit Wachstuch, Windeln oder einer Decke zugedeckt werden soll. Hände Mutter muss trocken und sauber sein. Massage ist nicht zur Verwendung Vaseline oder Talkum zu empfehlen, da sie die Poren der Haut des Babys zu verstopfen. Haut, Blutgefäße, Muskeln, Knochen und Bändern des Babys ist sehr empfindlich und zerbrechlich, so Massage sollte in einem langsamen Tempo weich und sanft Schläge erfolgen.

Für Kleinkinder von einem bis drei Monaten zu verbringen nur eine entspannende Massage, da in diesem Alter die Muskelspannung Beine und Arme sind gestiegen. Es fördert die Muskelentspannungsmassage Streichbewegungen. Diese Arten von Massagen wie Reiben, Kneten und effleurage einfach, zu fördern hyper, so ist es oft bei Kindern kontraindiziert.

Sie wie eine einfache mechanische Bewegung wie das Mischen und Verdünnen der Stifte nicht. Die meisten der Übungen sollten auf die Aktivierung des angeborenen Reflexe (Fuß, plantar, dorsal) gerichtet werden.

Eine Reihe von Übungen und Massage für Babys und eine Hälfte — drei Monate.

Handmassage: Setzen Sie ein Baby auf dem Rücken auf die Füße. Streichenden Bewegungen zu produzieren Handmassage Baby auf der Innenseite des Ober- und Unterarm vom Handgelenk bis zur Schulter (5-6 mal).

Fuß-Massage: mit einer Hand sanft halten Baby Fuß, und die letzteren streichelte die Beine auf der Außenseite und der Rückseite des und Oberschenkel, vom Fuß bis zur Leiste. Inneren Oberschenkel-Massage ist nicht erforderlich! (5-6 mal).

Bauchmassage: Hände oder eine Hand streichelte den Bauch sind kreisförmig im Uhrzeigersinn durchgeführt. Vermeiden Sie den Leberbereich. (7-8 mal).

Verlängerung der Wirbelsäule (Rückenreflex): Setzen Sie ein Baby an der Flanke. Vom Gesäß auf die Schultern zu halten zwei Finger auf jeder Seite der Wirbelsäule. Dann verschieben Sie das Baby auf der anderen Flanke, und wieder das gleiche tun. Das Kind richtet reflexartig zurück. Diese Übung stärkt die Muskeln des Rückens.

Streckung der Beine und der Wirbelsäule (Reflex-Position): Setzen Sie ein Baby auf seinem Bauch. Dann hebt es von der Unterseite der verlängerten Beinen und Brust, hob über dem Tisch. Das Kind verlängert die reflexartig zurück, den Kopf zu heben. Diese Übung stärkt die Muskeln der Wirbelsäule, Nacken und Rücken.

Streckung der Beine und der Wirbelsäule: Wir legen das Kind auf dem Rücken. Leicht den Fuß Kind, Daumen streichelte den Rücken ihrer Finger auf die Seite des Sprunggelenks und um ihn herum (5-6 mal); die Handflächen beider Hände reiben sanft mit den Fingern auf den Beinen (5-6 mal).

Streckung und Beugung der Zehen (Plantar-Reflex) drückte die Hand knapp über dem Knöchel, Bein heben ein kleines Kind. Zeigefinger sanft nach unten drücken, allein aufgrund der Finger (Finger des Kindes reflexartig gebogen); die Außenkante des Fußes an der Ferse halten Sie den Finger (Finger reflex Kind ungebogenen) (3-4). Diese Übung stärkt die Muskeln des Fußes.

Fussreflex unterstützt das Kind unter den Armen, ein Gesicht zu seinem Schreibtisch. Wenn Sie auf die Oberfläche eines dichten Beine berühren gerade das Kind in Hüft- und Kniegelenke (4-5). Diese Übung stärkt die Muskeln der Beine und Gesicht.

Erstellen Babymassage sollte für fünf oder sechs Minuten.