Wie Sie das Babykleid

Informationen darüber, wie das Kind kleiden, gehen durch alle Eltern. Nachdem alle, die richtige Kleidung und wickeln das Baby — es ist nicht so eine einfache Aufgabe, wie es auf den ersten Blick scheinen mag, wie die Säuglingsabnutzung. Junge und unerfahrene Eltern kämpfen, um ihr Kind zu setzen, und das Kind wiederum kämpfte Treten und Torsion um die Wade, und das Geschrei. Es ist einfach unmöglich, zu bekommen, etwas zu tragen. Nach und nach jeder Verband für die Eltern und für das Kind verwandelt sich in eine echte Folter.


Warum Kinder nicht gerne zu kleiden? Ja, denn vor seiner Geburt, das Baby 9 Monate in meiner Mutter Bauch, wo er von einer Mauer und das Fruchtwasser der Gebärmutter umgeben verbrachte. Dort drinnen, er gelegentlich mit der Nabelschnur zu spielen oder zu saugen Finger. Diese taktile Kindes begrenzt. Nach der Geburt, die Krümel in die Arbeit stark mit allen Rezeptoren in der Haut, und dieser mächtigen Strom von Impulsen erzeugt neue, bisher unbekannte und daher nicht sehr angenehm.

Aus dem Vorstehenden ergibt sich, dass, wenn wir das Kind zu ändern, stimulieren wir ihre taktilen Rezeptoren in der Haut, und dies bewirkt, dass die Haut sendet Impulse an das Zentralnervensystem, und das Baby übererregt. Und die Aufregung für das Baby — es ist nicht die beste Voraussetzung, so lassen Sie sich nicht die Tatsache, dass er nervös war.

Deshalb ist sein Lieblings Krümel sollte Kleidung so schnell wie möglich zu ändern, denken über jede seiner Bewegungen. Hier sind ein paar Regeln, die Sie schnell zu helfen und erfolgreich legte das Kind.

1. Vermeiden Sie diese Kleidungsstücke, die auf dem Kopf getragen werden müssen. Es ist viel einfacher zu bedienen und Bluse mit breiten Bodykit gorlovinkoy oder Tasten (pugovichkami) auf den Schultern. Sehr komfortabel und «Männer», die vollständig auf den Button oder zmeechkah.

2. Was müssen Sie Kleidung für Ihr Baby zu kaufen, achten Sie darauf, um es zu stellen Sie sicher, dass sie aus natürlichen Stoffen, nicht einschränkt Bewegung und hatte Bruttoinnennähte. (By the way, ist enger Kleidung nicht nur unbequem, es ist mehr und behindert die Entwicklung des Kindes. Ein 1-2-Monate altes Baby, sollten alle Kleidung mit Außennähten, weil die Haut ist zu empfindlich Krümel).

3. pereodevayas-Chips, die ganze Zeit lächelte ihn sanft sagen Sie ihm, die freundlichen Worte, spricht seine Handlungen. Denken Sie daran, mom mood Blitz weitergegeben Kind!

Kseniya Ivanova