Biographie des Schauspielers Andrew Gaydulyana

Sweethearts diversiform Öffentlichkeit zu beeindrucken Jugendliche nette Mädchen und ihre Mütter, der Schauspieler der TV-Serie «Univer» Andrew Gaydulyana kann Glück bezeichnet werden. Biographie des Schauspielers Andrew Gaydulyana reich an Ereignissen, und sein Leben war nicht lang im Leerlauf ohne Arbeit, persönliche Tragödien und unerkannt. Sein Stern «gefeuert» kam sofort auf den Olymp und russischen Fernsehfilm. Jetzt hat er vielleicht alles, was man nur träumen von einer jungen aufstrebenden Schauspieler: Ruhm, Anerkennung, Gorgonien und, natürlich, gute Aussichten für die Zukunft.


Seine Geschichte ist einfach, aber glücklich. Dies ist die Geschichte eines gewöhnlichen Kerl normale durchschnittliche Familie, die nach Moskau zu erobern kam und eroberte es.

Gaydulyan Andrew wurde 1984 in Chisinau, der Sohn eines Lehrers und eines Polizeibeamten geboren. Er studierte in einer regulären Schule, nicht träumen von Ruhm und Schauspielkarriere. Aber das Schicksal ist sein Haustier am Lyceum «Studium», wo seine Eltern sich entscheiden, zu übertragen. Dort trifft er auf den Kopf Theatergruppe, den Schauspieler Sergei Tiranin, der in dem jungen Mann Haltungs sah. Dass er mit Andrew Gaydulyan Entscheidung verpflichtet, dem Theater, und viel Glück auf Prüfungen zu gehen, als Sergei Tiranin gründlich vorbereitet ihm wissen aus erster Hand, Schauspielers «Küche». Andrew Eltern, wie so oft in solchen Fällen, waren nicht bereit für eine solche Wahl Sohn erwartet, dass er zu der eher weltlichen Beruf zu appellieren. Allerdings haben sie nicht begangen Hindernisse Andrew, auf der einen Seite, respektieren seine Entscheidung, und zum anderen, insgeheim hofft, dass sein Sohn dieses «freak» entwachsen und stehen auf dem richtigen Weg. Übrigens, Andrew und Schwester, hat auch mit Kunst zu tun. Sie arbeitet in einem Theater-Set-Designer.

Biographie des Schauspielers in der Hauptstadt ist wie folgt. Im Jahr 2002 in Moskau, junge Talente einen Antrag einmal in 2 Institut — GITIS und das Institut für zeitgenössische Kunst, und hielt in der ersten Runde in den beiden Bildungseinrichtungen. Da aber die zweite Runde der Prüfungen am selben Tag stattfinden, muss er nur ein Institut zu wählen. Aus unbekannten Gründen für mich und Andrew wählt der ISI ist nicht falsch mit der Wahl. Wer weiß, was würde seine schöpferischen Lebens gewesen, wenn er weiterhin in GITIS studieren. Das Institut Schauspieler geht in die Schule nicht nur handeln, sondern auch die Schule des Lebens. Entfernt eine Wohnung mit Freunden für vier Personen, viele Momente, in denen sehr ähnlich, die Leben der Charaktere Sitcom «Univer». An diesem Morgen die ganze Toilette, und das Leben mit uzhaty studentische Budget, wenn die Zeiten kaum genug Geld für einen Laib Brot, aber zur gleichen Zeit eine starke Freundschaft, Spaß und fröhliche Genossen.

Nach seinem Abschluss an der Institute geht das künftige Stern, um im Theater «Glas» zu arbeiten beginnt allmählich, in kleinen Rollen in TV-Serie «Kulagin und Partner», «Law & Order» erscheint «Detective». Es war seine Startrampe. Im Jahr 2007 erhielt der Schauspieler eine Einladung an in der Fernsehserie zu arbeiten und, nach dem Gießen, erklärt sich bereit, zu handeln. Jugendserie «Univer», über das Leben der Studenten ist es große Stunde Andrew Gaydulyana. Die Rolle der infantilen, unsichere junge Mann Sasha Sergeyev ist das Beste für ihn geeignet ist, und die Romantik des studentischen Lebens, er weiß aus erster Hand. Daher der Erfolg seines Helden im Fernsehen.

Jetzt Andrei lernen überall — von der Hauptstadt und Städte in Russland, um die verlorenen Dörfer von Usbekistan. Sein Charakter, weich, nicht immer erfolgreich, aber offenen und aufrichtigen Mann, eine Art russischer Iwan der Dummkopf, sofort gewinnt Sympathie, welche die Zuschauer die Qualität der Muttersprache Russisch. Das Verdienst sagen wir im Fernsehen nicht scheint infiziert Andrew «star Krankheit», bezieht er ruhig zum Erfolg, genießen es, wie jeder Mensch, sind aber nicht im transzendentalen Distanzen aufgehoben.

Trotz seines jugendlichen Aussehens, Andrew Gaydulyan zu Beginn der Dreharbeiten war er bereits verheiratet und hob einen Sohn mit seiner Frau Rimma. Viele seiner Fans haben von dieser Tatsache überrascht worden, wie auch, es sieht nicht wie ein erwachsener Mann mit einer Familie und der Verantwortung bewusst. In vieler Hinsicht wurde dies durch seine Art «Univer» verbunden, da der Betrachter ist in der Regel schwierig, den Schauspieler aus der Rolle zu trennen. Andrew, in seinen eigenen Worten, es ist nicht wie in dem Leben seines Helden Sasha.

Nun, jetzt Andrew Gaydulyana sehr wichtig, nicht in der Rolle der infantilen Jungen zu bleiben, muss er seine vielseitige Begabung und Filmemacher, der Öffentlichkeit zu zeigen, um weiter seine kreative Laufbahn erfolgreich war. Wie ist es, nebenbei bemerkt, ist nun engagiert. So zwischen den beiden Spielzeiten gelang es ihm, Sitcom in Amerika, die Schauspielschule zu verlernen. Dieses Mal sind die Schauspieler besten Erinnerungen, weil er es geschafft, Unterricht bei einem berühmten Hollywood-Stars zu bekommen: Al Pacino und Denis de Vito. Auch in seiner Freizeit Schießen, Andrew mit einer Schauspielertruppe das Land bereist mit Aufführungen und sogar gibt Meisterkurse Schauspielunterricht.

Bad ist der Soldat, der nicht der zu einer allgemeinen hat zu träumen, und daß Andrew Gandulyan hegt den Traum von Dreharbeiten in Hollywood, und wird in verschiedenen Projekten in Russland tätig, Erfahrungen zu sammeln und die Entwicklung ihrer Talente.

Was nun seinem persönlichen Leben, die Beurteilung durch die Artikel in einigen Medien, geschieden und trifft sich mit ihrer Freundin Diana, die mit ihm auf Tour alle reist Andrew. Hier ist eine sie, Biografie Andrew Gaydulyana, wünschte ihm Erfolg in seiner Karriere und Privatleben!