Warum haben wir Kinder?


Wie oft müssen wir darüber nachdenken, warum Menschen Eltern werden. Wie viele Menschen — die gleichen Meinungen. Ein Recht hat jedes Kind ein Recht auf Glück in der Familie. Leider ist der Begriff der «Familie» etwas modifiziert und auf die vorliegenden Lebensbedingungen angepasst. Was bedeutet das? Dies bedeutet, dass in dem Moment eine sehr große Anzahl von Kindern, die sich von einer Person mit einer der Elternteile gebracht.

Es ist unangebracht, darüber, wer für das Baby noch wichtiger ist zu spekulieren. Wie Schwarz und Weiß, Tag und Nacht, wie die Mutter und der Vater sind gleichermaßen wichtig für das Kind. Mom braucht Baby zu pflegen und für sie sorgen. Ein Vater muss für die Bereitstellung der Familie mit allen notwendigen und volle Unterstützung in der Bildung. Die Familie war ursprünglich auf gegenseitigem Verständnis und Vertrauen aufgebaut werden. Kinder — der beste Indikator für die Situation in der Familie. Sie sind sehr sensibel wahrnehmen, eine Lüge oder ein gespanntes Verhältnis zwischen den Eltern.

Daher ist aus den ersten Tagen des Lebens in der Familie sollte von einem Winzling Sorgfalt und Aufmerksamkeit umgeben sein. Psychologen raten jungen Menschen zu heiraten, nicht mit dem Aufkommen der Eile der Erstgeborene. Die Familie hat stärker als die psychologisch und finanziell zu bekommen. Das Aussehen der Kinder in der Familie wird sehr wichtig, und freudiges Ereignis. In welchem ​​Alter, Eltern zu werden — das ist eine rein persönliche Entscheidung. Ich sympathisiere aufrichtig mit den Menschen, die aus irgendwelchen Gründen keine Kinder bekommen kann. Und es sieht nicht den Stromfluss zu unterstützen, fördert ein Leben ohne Kinder.

Nach der Lektüre ein paar Zitate über das Internet von den Anhängern eines kinderlosen Lebens geschrieben, fühle ich nichts als Mitleid mit diesen Menschen. Sie sind elende Seele. Wie viele Frauen in der Welt, wollte eine Mutter zu sein! Dieser Zynismus ist einfach zu töten! Seine Zurückhaltung für das Leben eines Menschen verantwortlich zu sein, zur Schau stellen diese Menschen. Selbstsucht in hypertrophischen Form, sowie die psychische Verfassung zu wissen, dass sie nicht allein sind in ihrem Bestreben, keine Nachkommen haben.

Beschreiben Sie, wie jemand, der bewusst entzieht sich der Freude, die Eltern zu verlieren, möchte ich nicht. Doch einige freudige Momente der Kontakt mit der Welt der kindlichen Seele, ich geben. Jedes liebevolle Eltern wissen, was das Kind atmet. Von der Geburt beginnen wir, die Welt mit den Augen eines Babys zu erkunden. Und das gemeinsame Wachstum bringt Eltern und Kinder und die Freude des gegenseitigen Vertrauens. Wir lernen von Verständnis, Geduld gegenseitig und der Überzeugung, dass die Menschen eine Familie glücklich zu sein. Die einzige Möglichkeit, eine Insel der Freude und Trost zu bauen. Trotz steigender Selbstsucht und Gleichgültigkeit der Menschen vykinuvshih aus seinem Herzen Liebe zu Kindern.

Internet gibt uns die Freiheit der Information, aber gleichzeitig Propaganda ist reich, bröckelnden moralischen Werte auf der Rebe. Gemeinschafts Kinder mit einem Computer sollten von ihren Eltern geregelt. Glücksspiel ist heute sehr weit verbreitet, nicht nur unter Jugendlichen. Es macht Sinn, spezielle Filter, mit denen Sie den Zugriff auf bestimmte Websites Ihre Kinder zu verhindern, zu installieren. Sie sollten auch die Tatsache, dass eine ständige Kommunikation in der virtuellen Welt Hat Ihr Kind gleichgültig gegenüber der realen Welt.

Es ist heute sehr wichtig, um unsere Kinder mit einem Sinn für die Werte der Familie und Familienarbeit zu erhöhen. Versuchen Sie, in ihnen einzuschärfen ein Gefühl der Verantwortung und hohe moralische Charakter. Und egal, wie blöd es klingt, um sein eigenes Beispiel die gewählte Zeile Haltung beweisen. Und dann, was Methoden, um ihre Kinder zu erziehen, zu definieren jeweils selbst. Die Hauptsache ist, dass das Kind mit Liebe und Sinn für ihren Wert zu den Eltern gebracht.

Wahrscheinlich gibt es keine ideale Methode für die Erstellung einer harmonisch entwickelten Persönlichkeit. Menschheit bei weitem nicht ideal. Es kann sein, dass viele Menschen, die heute Kinder hassen, glücklich streckte ihre Hände in Richtung des Kindes morgen. So soll es sein! Es gibt jedoch Dinge, die in der Lage, jede normale Person zu machen. Profitieren jeden Tag, um ihre Lieben, um seine Liebe zu beweisen und seien Sie stolz, genannt werden eine Familie!