Erholung nach Schwangerschaft und Geburt

Sehr oft wird die Freude über die Geburt des ersten Kindes von postpartalen Depression ersetzt. Alles geschieht aufgrund der Tatsache, dass Frauen wollen alles auf einmal, nämlich sofortige körperliche und geistige Erholung. Ich werde versuchen, Ihnen zu beweisen, dass nichts Schreckliches und irreparablen nach der Geburt ist nicht geschehen.
Verschwommene Figur?!
Ist dies nicht so. Stillende Mutter, ohne Diäten, Gewicht zu verlieren in einer Woche für etwa ein halbes Kilogramm. Auch kommen, um Hilfe zu Fuß mit einem Kinderwagen und, wenn Sie Ihr Baby tragen in ihren Armen, Schaukel die Muskeln auftritt. Schlaflose Nächte — eines der wirksamsten Mittel zur Gewichtsreduktion. Aber es ist auch notwendig, um zu einem ausgewogenen Diät einhalten. Es ist notwendig, aus dem Menü aus Mehl, Fett und süß ausschließen: Sahne, Sauerrahm, Mayonnaise, fettes Fleisch, vor allem Schweinefleisch, Kekse, Süßigkeiten, Kartoffeln und Reis. Nicht essen Lebensmittel, die Allergien des Kindes führen kann. Zu diesen Produkten gehören — Kaffee, Schokolade, eingelegtes Gemüse, alle Arten von Sorten von Wurst, Marmelade, Honig, Erdbeeren, Zitrusfrüchte. In keinem Fall kann nicht während der Stillzeit alkoholische Getränke. Wasser und Saft dürfen erst nach etwa zwei Stunden nach dem Essen zu trinken. Essen Sie nur, wenn Sie hungrig und menschenwürdige Bereiche zu fühlen.


Es ist notwendig, sich auf die Tatsache verstellen, dass in ein paar Monaten beginnen, das Fitness-Studio, ohne fehler besuchen.

Zähne zerfallen, werden Haare nicht hören!
All dies ist aufgrund des Fehlens von Calcium, Phosphor und Fluor. Es sollte stark magerem Käse, Quark, Fisch und andere Lebensmittel, die große Mengen dieser Stoffe enthalten sein.
Um die Gesundheit der Haare nach der Schwangerschaft wieder herzustellen, verwenden Sie eine Maske auf Basis von Klette, Olivenöl und Rizinusöl. Versuchen Sie einmal im Monat, um ein Ei Maske zu machen, denn das Sie 1 Teelöffel eines dieser Öle im Eigelb hinzufügen, mischen und eine halbe Stunde vor dem Waschen wenden auf schmutzigen Haaren müssen.

Schwangerschaftsstreifen?
Dehnungsstreifen auf den Bauch, Hüften, Brüste und Gesäß treten in der Regel. Erstens sind sie blau, aber schließlich weiß zu werden, oder in der Tat, denn Fleisch. Befreien Sie sich von Dehnungsstreifen loszuwerden ist sehr schwierig. Alle Medikamente sind sehr teuer und Mittel entwickelt, um Schwangerschaftsstreifen zu entfernen und stellt sich heraus, dass sie wirkungslos sind schließlich. Am besten ist es, um herausfinden, schlagen vor, in diesem Fall, erhöhen die Elastizität der Haut, und vielleicht werden sie von selbst verschwinden.

Beschwerden nach der Geburt?
Unmittelbar Ich möchte Ihnen versichern! Magenschmerzen, blutiger Ausfluss aus der Scheide, Stuhlprobleme, Schmerzen in den Damm — eine vorübergehende Schwierigkeiten. Mach dir keine Sorgen — das ganze Leben wird nicht so sein!

Spek sofort angezeigt werden nach der Geburt. Dies ist die Gewinnung und Reinigung des Uterus. Cease «längeren Zeitraum» in etwa sechs Wochen nach der Entbindung.

Betreffenden Schmerz artige Bewegung, in der Regel das erste Mal, und dann nur, wenn es ein Verfahren zum Zuführen eines Kindes Brust. Auch wenn es keine Lücken, zum Leben und Perineum für eine Weile zu kommen. Warten Sie ein paar Tage!

Im Falle von natürlichen Geburt, könnte jede zweite Frau irgendwo in einer Woche schwerer Verstopfung sein. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass, wenn eine Frau gebiert — macht sie eine Anstrengung, in Folge dessen gebildet ist und Hämorrhoiden. Provoziert er dann Verstopfung. Es sollte sofort einen Arzt aufsuchen, wird er Ihnen helfen, dieses Problem zu überwinden.

Wenn alles zu Ende gehen?
Sie müssen sich, dass die Erholung von Schwangerschaft und Geburt nicht vollständig geschehen, früher als 2 Monate zu kennen. Sie müssen auch wissen, für einige Zeit wird die Wiederherstellung der Hormon, Weinerlichkeit, Reizbarkeit und Lethargie führen kann. Versuchen Sie, so viel wie möglich, um mich selbst zu kontrollieren und nicht nehmen Sie es aus auf das Kind oder geliebten. Denken Sie daran, dass das Glück der Mutterschaft vor allem!