Menarche bei Mädchen


Menstruation ist ein natürlicher Prozess des weiblichen Körpers nach der Pubertät auf Monatsbasis auftretenden unter dem Einfluss von Hormonen. Zeuge dieser Menarche — erste Menstruation bei Mädchen. Wie man ein Teenager-Mädchen akzeptieren, ist ein Ereignis, hängt von seiner Bereitschaft, Informationen von der Mutter erhalten, und den sozialen Status ihrer Familie. Leider sehr oft die Mädchen, sich selbst, um zu diesem wichtigen Ereignis im Leben des Internet oder auf der Straße zu lernen, aus den gleichen nesmyshlёnyh Mädchen wie sie selbst. Der Fluss von Wissen, die gelernt Jugendliche allein sind, kann durch eine negative begleitet werden, zusätzlich können sie nicht immer zuverlässig.

Primär menstruierende Mädchen — Menarche.

Jeder Teenager-Mädchen ist eigenartig in seiner eigenen Weise zu ihren neuen Staat wahrnehmen. Angesichts der Teenager Maximalismus oft in diesem Alter, sie in zwei Extremen fallen können. Man beginnt, um dieses Ereignis zu genießen und fühlen sich erwachsene Frau, und das andere ist nur schüchtern von «sensiblen» Zustand. Zunächst gab ein Gefühl von Stolz in ihrem neuen Status und versucht, stark zu betonen. Sie hat den Wunsch, zu flirten und Charme jedermann, jederzeit. Manchmal kann es fehl am Platz und falschen Zeit passieren. Das zweite Merkmal ist Selbstgeißelung, finden Fehler in ihrem Aussehen, Präsentationen, um seine Überforderung. Wenn es eine fiktive diese Fehler findet, ist es sehr schmerzhaft für sie wird handeln.

Die erste Menstruation bei Mädchen — einige unwiderruflichen Schritt ins Erwachsenenalter, die Transformation von einem Mädchen in eine Frau, die in der Lage, ein Wunder ist — ein Baby haben.

Nach den Statistiken der Menarche kann im Alter von elf bis fünfzehn Jahren zwischen auftreten. Manchmal Intervall kann leicht in Richtung einer späteren oder früheren Beginn verschoben werden. Die Gründe für eine solche Abweichung kann durch erbliche Faktoren bestimmt werden. Manchmal zu streng Magerkeit kann auch ein Grund für die späte Beginn der Menarche sein. Der Grund dafür ist, dass, wenn Sie nicht genügend Fettgewebe haben untergewichtig ist, dann ist dieser weibliche Hormon Östrogen, im Körper nicht in ausreichenden Mengen produziert. Das Mädchen sollte etwa siebzehn Prozent des Fettgewebes des Gesamtkörpergewicht sein, da sonst der Prozess der Vorbereitung des Körpers, um die Menstruation beginnt es.

Allerdings sollte jede Mutter Wachsamkeit zu halten und, wenn einmal bemerken eine leichte Abweichung von der Norm, dann sicher sein, ein Kinder Gynäkologen. Nur ein Fachmann kann bestimmen, ob es eine Pathologie oder der Pubertät verläuft normal. Vergessen Sie nicht, dass meine Mutter, um diese Veränderungen in den Körper seiner Tochter zwischen ihnen in erster Linie sollte eine enge spirituelle Kontakt sein wissen.

Welche Veränderungen in den Körper eines Mädchens, wenn es erste Menstruation auftreten?

Zweifellos, auch mit dem Aufkommen der Menstruation, ist ein Mädchen zu einer Frau, noch recht weit entfernt ist, auf den ersten, es in ein Mädchen verwandelt. Kurz vor dem Ausbruch der ersten Regelblutung auftritt, hormonelle Veränderungen der Körper des Kindes, beginnt er, das weibliche Sexualhormon (Östrogen), die den Anstoß für das Wachstum und die Reifung der äußeren und inneren Geschlechtsorgane gibt zu produzieren. Darüber hinaus gibt es ein Schließen der Wachstumszonen und Verknöcherung des Knorpels. Zur Gewichtung entspricht der Wachstumshormon Verdickung und Erhöhung des Knochenwachstums. Produziert von der Nebennierenrinde Androgene fördern normalen Metabolismus, mentale Stabilität zur Bildung von sekundären Geschlechtsmerkmale (Haarwachstum auf den Achselhöhlen und Schamhaare) und Stresssituationen. Brustwachstum stimulierendes Hormon Prolaktin.

Hormonelle Veränderungen, die im Körper eines Jugendlichen auftreten, sind eine Art Vorbereitungsphase für seinen primären Menstruation. Menarche tritt sie vor allem über die Hälfte oder zwei Jahre nach den ersten Anzeichen der Pubertät. Der Bezugspunkt wird als eine Zeit, in der das Wachstum beginnt, und das Anschwellen der Brüste. In sehr seltenen Fällen wird dieser Prozess bis zu vier Jahre verzögert.

Regelmäßige Menstruation nicht sofort nach der Menarche installiert, und nach einer gewissen Zeit, in der Regel diese Periode ein halbes Jahr. Dieses Wissen ist für die Jugendlichen sehr wichtig. Wenn es wird jede Abweichung von der Zeit festgestellt werden, ist es unerlässlich, einen Gynäkologen für medizinische Hilfe zu konsultieren.

Mit dem Einsetzen der Menarche, und ändern Sie die Regeln der persönlichen Hygiene, die erforderlich ist, um zu erklären und zeigen die Mädchen, so helfen die Mutter hier ist von unschätzbarem Wert, weil die ganze Verantwortung auf ihre Schultern fallen.

Jedes Mädchens Regelblutung der Erträge unterschiedlich. Viele Menschen, während der Menstruation, erleben ziemlich starke Schmerzen, Menstruation ist zu schwer. Wenn dies geschieht, können Sie nicht auf ältere Frauen, die behaupten, dass nach einiger Zeit von selbst angesiedelt zu hören. Diese Meinung ist nicht immer die Wahrheit, manchmal kann ein Vorbote einer schweren Krankheit, die Folgen bringt, wie die Bildung von Zysten, Unfruchtbarkeit und so weiter. N.

All diese Informationen müssen an seiner Tochter Mutter zu vermitteln. Sie ist verantwortlich für, wie es ein Mädchen aufwachsen zu einem neuen Zustand (Menarche), wird sie ihre erste Menstruation zu akzeptieren, und alle damit verbundenen Änderungen betreffen verantwortlich. Die Informationen werden benötigt, und, falls erforderlich, würde das Mädchen in der Lage, unabhängig zu identifizieren keine Abweichungen von der Norm und der Zeit, einen Gynäkologen für medizinische Hilfe zu sehen. Dies trägt zur Erhaltung der Gesundheit von einer jungen Frau, und die Fähigkeit, ein Baby zu bekommen.