Übungstherapie für die Behandlung von Rücken

Bevor Sie mit der physikalischen Therapie zu beginnen, ist es notwendig, die am besten geeignete für eine komplexe Übung wählen. Später in dem Artikel wird als Physiotherapie, um die Rückseite zu behandeln. Ordnungsgemäße Durchführung physikalischer Therapie beginnen mit einer einfachen Bewegung, allmählich zu den komplizierten Arten.


Physiotherapie angewendet, wenn es keine Schmerzen, vor allem wenn der Verstärkungsfaktor der Last. Es ist möglich, dass die ersten paar Trainingseinheiten wird Unbehagen zu spüren sein, aber irgendwann werden sie. Innerhalb von zwei Tagen Training der Rückenmuskulatur bekommen, um die Übungen verwendet werden, und wird nicht weh tun. Allerdings ist es notwendig, das unangenehme Schmerzen und Schmerzen, die schwer zu ertragen ist, zu unterscheiden.

Bewegungstherapie zur Heilung von Rücken:

  • Halswirbelsäule.

Diese Reihe von Übungen in der Lage ist, um die Elastizität der Muskeln des Halses wieder herzustellen, sowie eine ausgezeichnete Beweglichkeit der Wirbel in dieser Abteilung zurück.

Übung №1 Ausgangsposition -. Auf einem Stuhl sitzend, die Hände an den Seiten. Beginnt, Kopf zuerst nach links abbiegen, dann nach rechts bis zum Anschlag. Wiederholung wird zehn Mal in beiden Richtungen.

Übungs №2. Die Ausgangsposition ist die gleiche wie bei der ersten Bewegung. Senken Sie das Kinn nach unten, zu versuchen, sie Brust zu berühren, nachdem heben Sie Ihren Kopf. Wiederholen zehnmal.

Übung №3. Das gleiche Ausgangslage, auf einem Stuhl sitzend. Neigen Sie den Kopf zurück und ziehen Sie das Kinn. Wiederholen zehnmal. In dieser Übung wird empfohlen, mehrere Male pro Tag ausführen, können Sie Ihre Arbeit auf zu verlassen.

  • Brustwirbelsäule.

Diese Reihe von Übungen ist nützlich für chronische und akute Krankheiten. Das Ziel der Übungen ist es, die Fähigkeit eines tief Luft und verbesserte Mobilität ohne Schmerzen der Wirbelsäule zu gewährleisten. Die Hauptsache in diesen Übungen — die Einhaltung der Schmerzen.

Übung №1 Ausgangsposition -. Auf einem Stuhl sitzend, die Hände — auf der Rückseite. Biegen zurück, so dass die obere Kante der Rückenlehne des Stuhls berühren Ihre Wirbelsäule. Wenn Wanne muss immer die Brust, insbesondere, biegen an der Stelle, wo die Wirbelsäule betrifft Rückseite des Stuhls. Wenn überhängenden Rücken muss atmen, und die Rückbiege forward — ausatmen. Während der Übung werden Sie Linderung Atem spüren. Vollausschlag und die Steigung sind viermal wiederholt werden.

Übung №2 Ausgangsposition -. Auf dem Rücken liegend. Sie müssen auf einer ebenen Fläche mit einem Kissen unter dem Rücken liegen, im Bereich der Brust. Die Walze einen Durchmesser von etwa 10 Zentimetern, dicht und hart. Sie können ein Nudelholz, in mehrere Lagen umwickelt Handtuch benutzen. Hände brauchen, um den Kopf zu machen, unter der Rolle zurück, höhle, und heben Sie den Oberkörper. Um alle Teile der Wirbelsäule zu entwickeln, ist es notwendig, die Rolle entlang der Rückseite zu fördern. Mit der Ablenkung ist Atem und mit dem Aufstieg — ausatmen. Übung wird viermal wiederholt.

Übung №3. Diese Übung kann getan Liegen oder Sitzen werden. Der untere Teil der Brust müssen ein Handtuch wickeln, und die freien Enden zu holen. Nutzen Sie tief Luft und wie Sie mit Kraft ausatmen, um die Enden zu ziehen, wodurch eine starke Stimulierung der Ausatmung. Im nächsten Atemzug Tücher lösen Verspannungen. Wiederholen Sie die Übung ist es, fünf bis zehn Mal zu tun, je nach dem Zustand der Gesundheit.

Übung №4. Führen Sie diese Übung muss auf eine stabile Fläche in einer im Stehen oder Sitzen sein. Die Beine sollten leicht auseinander und die Hände über den Kopf, während seine linke Hand ist es, das rechte Handgelenk zu halten. Lean wie möglich nach links, und ziehen Sie dann die rechte Hand. Nachdem die Position der Hände anpassen und lehnen in die andere Richtung mit der Spannung der linken Hand. Wiederholen Sie die Übung sollte fünf mal in jede Richtung durchgeführt werden.

  • Die Lendenwirbelsäule.

Diese Art der Bewegung ist für die Behandlung von Rücken Erkrankungen des lumbalen und sakralen Wirbelsäule. Diese Übungen werden zur Stärkung der Wirbelsäule und zu Muskeltraining.

Übung №1 Ausgangsposition -. Auf seinem Rücken, liegend, Arme an den Seiten, die Beine leicht gebeugt. Ziehen Sie Ihre Bauchmuskeln so viel wie möglich, aber nach ein paar Sekunden, entspannen, nicht meinen Atem halten. Übung 15-mal wiederholt.

Übung №2 Ausgangsposition -. Auf dem Rücken liegend, verlängerte Beine nach vorne und die Arme an den Seiten. Heben Sie den Oberkörper und die Beine zur gleichen Zeit noch halten auf dem Boden. Erhöhte Lage Lösung für 10 Sekunden. Weiter gemächlich nehmen Sie die Ausgangslage, ruhen fünf Sekunden und wiederholen. Übung 10-mal wiederholt.

Übung №3 Ausgangsposition -. Auf dem Boden liegend mit den Beinen leicht gebeugt. Rechten Hand nach vorne ziehen, so dass die Bürste wurde am linken Knie liegen. Biegen Sie links Bein ruht in der rechten Hand, können Sie sie an sich zu erhalten, um ihr Gesicht. Diese Situation dauerte 10 Sekunden, und nach mir Hand und Fuß, und verbringen die gleiche. Wiederholen Sie die Übungen — fünf Mal auf jedem Bein. Pause zwischen den Übungen auf 10 Sekunden.

Die letzte Übung.

  • Das Kinn horizontal gehalten wird, und der Kopf dreht sich nach rechts, dann — nach links. Wenn Sie halten Ihre Handfläche maximale Position für fünf Sekunden.
  • Fallenlassen der Kinn an den Hals, drehen Sie den Kopf so weit wie möglich nach links, dann rechts. Bei der maximalen halten Sie den Kopf nach unten Position für 10 Sekunden.
  • Werfen wieder seinen Kopf zurück, versuchen, das rechte Ohr der rechten Schulter zu berühren, und dann die Seiten zu wechseln. Verzögerungsstellung ist 10 Sekunden.

Wellness Übung, von Rückenschmerzen loszuwerden sollten im Idealfall zur Gewohnheit werden. Chronische Erkrankungen sind erleichtert und akute Formen der Krankheit sind Schmerzen sehr schnell, aber nur, wenn die tägliche Training.