Eigenschaften Kinder Alkoholismus


Alkoholismus sich in der Adoleszenz, das heißt, Kinder 13-18 Jahre alt, die so genannte frühe Alkoholismus. Es wird angenommen, dass in einem so jungen Alter die Symptome des Alkoholismus zu entwickeln viel schneller als bei Erwachsenen, und das sehr Verlauf der Erkrankung kommt bösartig.

Anatomischen und physiologischen Merkmale der Körper des jungen sind in gewissem Sinne ein fruchtbarer Boden, wegen dem, was passiert ist und die rasche Entwicklung der Krankheit. Eine wichtige Rolle wird durch eine Form von Alkohol, den Grad der Alkoholmissbrauch zum Beispiel gespielt, die Häufigkeit der Verwendung und Dosierung, die Reaktion des Körpers auf Alkohol und so weiter.

Kinder Alkoholismus hat seine eigene Charakteristik fließen. Wenn sie in den Körper des Kindes zuerst eingespritzte Alkohol in die Blutbahn, die Leber und das Gehirn. Aufgrund der Tatsache, dass das zentrale Nervensystem ist erst am Ende gebildet wird, wird sie anfällig für die Wirkung von Ethanol. Als Ergebnis von Ethanol ein Verstoß für Bildung und Differenzierung von Nervenzellen und damit leidet Identität der Person verletzt wird Intelligenz, abstrakt und logisches Denken, emotionalen Bereich, Speicher und andere. So unter dem Einfluss von alkoholischen Getränken ist eine Verletzung der fast alle Körpersysteme. Statistiken zeigen, dass aller Vergiftungen von Kindern und Jugendlichen zwischen fünf und sieben Prozent entfallen auf Alkoholvergiftung. Intoxikation bei Kindern und Jugendlichen ist sehr schnell, und das Ende ist atemberaubend und kann in seltenen Fällen, Koma. Es ist eine Erhöhung der Körpertemperatur, Blutzucker und Blutdruckwerte mit Leukozyten, umgekehrt, verringert. Stimulation, die durch Alkoholkonsum verursacht wird, ist kurzlebig und geht in einen tiefen Schlaf schnell. Sehr oft gibt es Krämpfe und manchmal möglich, und der Tod. In seltenen Fällen registriert psychischen Störungen — Halluzinationen und Wahnvorstellungen.

Der Hauptmechanismus der psychologischen Trinken in der Kindheit und Jugend werden als psychologische Nachahmung, die Beseitigung oder Reduzierung von asthenischen Zustände und Verformung der Person mit einer Vorliebe für Alkohol-Rezeption.

Es gibt nur wenige Perioden in der Entwicklung von Alkoholabhängigkeit in diesen Altersgruppen. Erstens gibt es Sucht nach Alkohol, einigen Anpassungen. In dieser Phase spielt die Umwelt eine wichtige Rolle, vor allem die Familie, Kollegen und Schule. Die Dauer dieser Phase — bis zu sechs Monaten.

In der zweiten Phase, dem Kind oder Jugendlicher ist relativ regelmäßige Einnahme von alkoholischen Getränken. Die Vielzahl und die Dosis von Alkohol während sie heranwachsen. Die Dauer der zweiten Phase eines Jahres. Es wird angenommen, dass, wenn der Anschlag unter Alkohol während dieser Zeit ist es möglich, einen guten therapeutischen Effekt zu erzielen.

Der nächste Schritt — die psychische Abhängigkeit. Dauer — ein paar Monate bis zu mehreren Jahren. Das Kind ist die aktive Förderung der Akzeptanz von alkoholischen Getränken in beliebiger Menge, zu jeder Zeit und an jedem Qualität. Ein Kind verliert eine quantitative Kontrolle. Toleranz gegenüber Alkohol erhöht mehrmals. Es gibt Zeiten der ständige Verwendung von alkoholhaltigen Getränken. Diese Frist gilt als die Anfangsphase der chronischen Alkoholismus.

Die letzte Etappe ist eine Zeit unmittelbar Alkoholismus. In dieser Zeit hat sie bereits ein Entzugssyndrom, das wird manchmal milde Störungen vegetativer somatischen gebildet. Abstinenz hat eine kürzere Dauer als bei Erwachsenen und tritt nach dem Konsum von hohen Dosen von Alkohol.

Die fünfte Stufe ist durch den gleichen Symptomen wie adult Alkoholismus ist. Ein wesentlicher Unterschied ist nur die schnelle Entwicklung von Demenz. Kinder sehr schnell rau, asozial, disforichnymi. Sie bauen intellektuell beobachteten Gedächtnisstörungen und emotionalen Bereich.

Bildung von Alkoholismus bei Kindern tritt in der Regel innerhalb von drei bis vier Jahren. Entzugssymptome entwickeln sich innerhalb ein bis drei Jahre, nachdem das Kind begann ständig, Alkohol zu trinken. Insbesondere von Kindern Alkoholismus ist, dass es stark von den Eigenschaften premorbid ist.