Der Darm Grippe während der Schwangerschaft


Rotavirus-Infektion, die auch als Darmgrippe, betrifft alle — und Kinder und Erwachsene, und schwangere Frauen. «Catch» die gefährlichen Virus kann überall sein, zu jeder Zeit — wie direkt aus einer infizierten Person durch verunreinigtes Wasser, schlechtes Essen, schmutzige Hände, wie gut. In der Regel wird die Hauptroute der Infektion als kontaktHausGenossen sein. Während der Schwangerschaft müssen Sie extrem vorsichtig zu sein und alle Maßnahmen der Prävention von Darm-Grippe zu beobachten.

Grund Prävention von Rotavirus-Infektion in der Schwangerschaft — sorgfältig auf ihren Lebensstil, Ernährung, Umwelt. Achten Sie darauf, um zu verfolgen, was und wie Sie essen oder trinken zu halten, waschen Sie Ihre Hände mehrmals täglich (vor allem nach dem Toilettengang und fahren mit den öffentlichen Verkehrsmitteln), so viel wie möglich Kontakt mit anderen Menschen zu reduzieren.

Diagnose und Gefahren für den Fötus

Bei schwangeren Frauen ist es schwierig, Darmgrippe rechtzeitig zu erkennen. Symptome oft von Schwangerschaftstoxikose und andere Status «maskiert». Typischerweise ist Rotavirusinfektion keine ernste Gefahr für den Fötus, weil das Virus infiziert den Darm Frau und der Fötus Einfluß nicht. Die größte Bedrohung für die Rotavirus in der Stellung der Frauen — ist die Gefahr der Austrocknung und Schwächung des Körpers. Nun, da kann das Baby auswirken. Zum Beispiel ist in der Lage, eine Dehydratation Mangel an Sauerstoff im Fötus verursachen, verursachen Fehlgeburt oder Frühgeburt. In sehr seltenen Fällen kann es sogar zum Tod führen.

Symptome

Die Krankheit ist natürlich nicht sicher, aber es ist nicht notwendig, im Voraus zu erschrecken. Alle diese Probleme können einfach durch Starten des rechtzeitige Behandlung von Rotavirus-Infektion während der Schwangerschaft vermieden werden. Die ersten Symptome der Darmgrippe bei schwangeren Frauen nicht von den Symptomen, die die Rotavirus in anderen Fällen unterscheiden zu begleiten. Die wichtigsten Symptome — Durchfall, Übelkeit, Erbrechen, starke Bauchschmerzen, die Verbesserung der allgemeinen Körpertemperatur. Alle diese Bedingungen in eine rechtzeitige und angemessene Behandlung, allmählich nachlassen in 3-4 Werktagen. In jedem Fall ist für die Behandlung von Rotavirus-Infektion sollte so schnell wie möglich erfolgen.

Behandlung

Anwendungen von einigen speziellen Antibiotika, die Krankheit während der Schwangerschaft in der Regel nicht davon ausgegangen, obwohl sie von einem Arzt in einigen Fällen verschrieben werden. Die Hauptsache mit den ersten Anzeichen einer Darmgrippe — die verlorene Flüssigkeiten im Körper, um Austrocknung zu vermeiden. Nehmen Sie Bettruhe, den allgemeinen Frieden, parallel — euch reichlich trinken Mineralwasser ohne Kohlensäure, Fruchtgetränke, Fruchtgetränke. Eine nützliche und eine Elektrolytlösung Rehydratisierung Zubereitungen, die in einer Apotheke verkauft verwenden. Mit einem signifikanten Anstieg der Basaltemperatur müssen Rückgriff auf Antipyretika erhalten. Reduzieren Sie die Temperatur auch physikalische Methoden sein — Kompressen verwenden oder kühlen Sie sich mit Wasser. Packt eine Gaze mit einer milden Essiglösung angefeuchtet wird, um die Stirn, Händen und Knöcheln angelegt.

Um den Körper der Infektion schnell zu bringen, wird auch die adstringierend und saugfähigen Material benötigen. Also, welche ist die beste Lösung für Sie, sagen Sie dem Arzt. Für Schwangere die beste Adsorbens ist Aktivkohle. Polysorb oder Smectit ist ebenfalls zulässig. Es kann auch die Verwendung von Enzympräparaten, wie ihre eigenen Enzyme des Rotavirus-Infektion, um Nahrung zu verdauen normalerweise fehlt. Schwangeren laktobakteriynyh zeigt die Verwendung von Arzneimitteln, die Darmflora wiederherzustellen.

Diät

Wenn eine schwangere Frau Rotavirus-Infektion haben spezielle Diät. Es wird von den Diät-Lebensmitteln, die den Darm reizen ausgeschlossen werden. Bevorzugt sollte sanft und weich Ernährung gegeben werden. Vollständig eliminiert Milchprodukte, fetthaltige, gebraten und salzigen Speisen, frisches Obst und Gemüse, Süßigkeiten und allerlei Süßigkeiten. Begrüßt die Präsenz in der Ernährung der Schleimhaut Breie auf dem Wasser, gedünstet und püriert Gemüse, Kartoffelbrei, Reis Brühe, Gelee, Salzgebäck.

Wenn das Problem Rotavirus-Ansatz auf intelligente Weise zu beseitigen, um die Prognose für eine schwangere Frau günstig sein. Die Symptome sind als Therapie (es kann bis zu 5 Tage dauern). Verbesserung der allgemeinen Gesundheit von Frauen und das Baby wird ohne dass die Auswirkungen der schlechten Gesundheitszustand seiner kranken Mutter intakt bleiben.