Behandlung und Prävention in kardialen Ödemen

Was ist Ödeme? Dies ist eine Bedingung, wenn die Flüssigkeit beginnt, in den verschiedenen Geweben des Körpers anreichern. In seinem Ursprung Schwellungen in Herz- und Nieren unterteilt. Herz Ödembildung, wenn das Herz nicht in der Lage, die Last, die für die Übertragung an die Gewebe und Organe des Blutes erforderlich ist, zu behandeln, Schwäche der Frequenz im Fall der Herzleistung, die jedoch tritt bei der gleichen Frequenz und verlangsamten Blutflusses. An diesem Punkt tritt eine Verzögerung bei der Blutgefäße. Gleichzeitig wird ein Teil des Fluids beginnt, die umgebenden Gewebe durch die Wände der Blutgefäße einzudringen. All dies trägt zu der Bildung von Ödemen. Was ist die empfohlene Behandlung und Prophylaxe der kardialen Ödemen, betrachten wir in diesem Artikel.


Patienten, die reisen, Schwellungen an den Beinen, während immer noch krank (in Rückenlage befindet) auf dem unteren Rücken und Wirbelsäule. Ödem Gewichtszunahme sollte sein, dass aufgrund der Tatsache, dass die Flüssigkeit im Körper zurückgehalten auftritt. Wenn in diesem Fall mit dem Finger, um die Außenseite des Schienbeins drücken und dann halten Sie den Finger ein paar Sekunden, wird der Druck an der Stelle der Fovea, die langsam verschwinden werden.

Die Symptome einer kardialen Ödemen.

  • Quellung zu Beginn der Fuß der Patienten mit Bein- und Unterleib. Im Fall von bettlägerigen Patienten — mit dem Kreuzbein und unteren Rückenbereich. Schwellungen haben eine symmetrische Anordnung.
  • Leber erhöht.
  • Schwellung langsam entwickeln. Ihre Entwicklung über mehrere Wochen oder sogar mehrere Monate dauern kann.
  • Schwerer Aszites begleitet von Ödemen — ist, wenn Flüssigkeit sammelt sich in den Bauch und Schwellungen, die im ganzen Körper ausgebreitet.
  • Die Symptome von Ödemen mit anderen Manifestationen der Herzinsuffizienz, wie Herzrasen, Atemnot (besonders beim Hinlegen) kombiniert. Manchmal manifestiert es Zyanose der Lippen.

Behandlung von Naturheilmitteln für Ödeme.

Bei der Behandlung dieser Krankheit ist es empfehlenswert, die Apfel-Käsefastentage. In jenen Tagen, sollte am Tag 300 g Hüttenkäse und 700 g Äpfel essen. Wenn eine große Schwellung, werden diese Produkte während der 5 Tage nichts gegessen.

Es ist auch bei der Behandlung von Calendula-Tinktur verwendet. Es wird vor dem Essen jeden Tag für 1 Monat übernommen. Die Dosisbereiche von 30 bis 50 Tropfen dreimal täglich. Darüber hinaus ist die Verwendung der Tinktur beseitigen Wassersucht und stärkt das Herz.

Für die Behandlung verwendet einen Sud aus den Kirschstengel. Gießen Sie 1 Tasse kochendem Wasser Art. l. Materialien. Dann bestehen und trinken 3 mal am Tag für eine dritte Tasse. Das Verfahren dauert Monate.

Auch zur Behandlung von Ödemen des Herzens aus Leinsamen Abkochung gemacht. Liter Wasser gießen 4 Stunden. L. Materialien. Die resultierende Textur wird 5 Minuten unter Rückfluß erhitzt. Dann wird der Behälter nach dem Entfernen von der Hitze, wickeln Sie ein dickes Tuch und darauf bestehen, 03.00. Die Infusionsfilter und Zitronensaft abschmecken. Tinktur 5 Mal pro Tag eingenommen tägliche halbe Tasse. Das Verfahren wird 1-2 Wochen durchgeführt.

Es verwendet Kräutertee. Seine Zusammensetzung: 1 Teil Kraut Johanniskraut, 1 Teil Blatt Spitzwegerich, Brennnessel 1 Teil Blatt, 1 Teil des Bärentraubenblättern, 1 Teil Hüften. Löffel Sammlung ist mit 750 ml Wasser gefüllt und von links nach köcheln lassen. Nach 5 Minuten kochende Brühe müssen darauf bestehen und Dehnung. Bereit Infusion wird in 4 Empfänge genutzt.

Bei der Behandlung von kardialen Ödemen angewendet andere Sud aus der Sammlung von Kräutern. Die Kräuter-Tee besteht aus: 30 g des Bärentraubenblättern und Blüten der Kornblume 30 g, 30 g Süßholzwurzel. Löffel Sammlung gießen Sie ein Glas heißes Wasser gekocht. Das alles bei schwacher Hitze 4-5 Minuten gekocht. Dann infundiert Brühe 1 Stunde. Ein Auskochen wird 4-mal täglich für ¼ Tasse gemacht.

Auch empfohlen tägliche Konsum von einem halben Glas Saft von schwarzem Rettich. Aber in diesem Fall ist es erforderlich, nach und nach wird die Dosis auf zwei Gläser pro Tag.

Bei der Behandlung von Schwellungen des Herzens und wird die Tinktur aus der Wurzel der Brennnessel verwendet. Zu seiner Herstellung, müssen Sie ein Glas mit kochendem Wasser 2 Stunden zu gießen. L. Rohstoffe nach Presse 1 Stunde. Die daraus resultierende Infusion wird empfohlen, eine halbe Tasse 3 mal pro Tag zu nehmen.

Zusammen mit anderen Werkzeugen und Zwiebelsaft. Um es zu machen, müssen Sie den Abend in dünne Scheiben schneiden 2 mittelgroße Zwiebeln, und mit Zucker bestreuen. Am Morgen werden Sie brauchen, um den Saft aus ihnen pressen, und trinken Sie 2 Esslöffel Saft.

Folk Heilmittel verwendet werden, um Schwellungen des Herzens zu behandeln, betrachtet und Petersilie (es Gras, Früchten und Wurzeln). Nach einem der Verfahren für 10 Stunden bei schwacher Hitze köcheln lassen, notwendig, 1 EL. l. Petersilie oder 1 Stunde. L. Petersilie Samen in 350 ml kochendes Wasser. In einem anderen Verfahren übergeben durch den Fleischwolf Kräutern und Petersilienwurzel in der für eine Tasse Brei benötigte Menge. So wird diese Masse mit 500 ml heißem Wasser gefüllt, verwandelt sich in ein dickes Tuch und darauf bestehen, 06.00. Dann wird die resultierende Brühe filtriert und zentrifugiert. Es ist mit dem Saft von einer Zitrone gepressten aufgenommen. Tinktur innerhalb von 24 Stunden nach Eingang 3 verbraucht wird. Nach 2 Tagen notwendig, ist die Verwendung von Tinktur, eine Pause für 3 Tage zu machen. Dann wiederholen Sie die Behandlung.

Darüber hinaus ist die Behandlung verwendet gryzhnika Gras. 1 Esslöffel Kräuter gießen Sie 200 ml kochendes Wasser, dann eine halbe Stunde infundiert (es ist wünschenswert, dass der Ort war warm). Infusions filtriert und in einer Dosis von ein Drittel Kelch 4 Mal am Tag.

Prävention von Ödemen.

  • Es ist notwendig, die Verwendung von Salz in Nahrungsmitteln und 1, 5 g pro Tag zu reduzieren.
  • Trinken Flüssigkeit sollte auf 1 Liter pro Tag begrenzt werden.
  • Überwachen Sie die Menge an Urin, die Patienten pro Tag freigesetzt wird. Diese Menge des Urins sollte etwa Flüssigkeitszufuhr sein.
  • Verwenden Diuretika, aber nur für den vorgesehenen Zweck und unter der Aufsicht eines Arztes.
  • Es ist notwendig, um den Verlust von Kalium durch den Verzehr die Lebensmittel, die reich an diesen Stoff zu kompensieren. Zu diesen Produkten gehören Haferflocken, Wildrose, Rosinen, Reis, getrocknete Aprikosen.

Ernährung.

Bei dieser Krankheit, um den Körper von Wasser zu bringen, ist es ratsam, um Obst und Gemüse Diät halten und essen so viele rohe Kohl, Knoblauch, Auberginen, Gurken, Zitronen (oft mit der Schale und Honig gegessen), Zwiebeln, Pastinaken, Kartoffeln und Petersilie. Das Getränk wird empfohlen, einen Sud aus Wassermelone Schalen trinken.

Ödeme — eine Maßnahme zum Ausdruck gebracht Kreislaufversagen. Daraus folgt, daß es notwendig ist, einen Kardiologen bei den ersten Anzeichen der Krankheit zu konsultieren.