Wie Jod Raster anwenden

Derzeit ist eine der wichtigsten Attribute aller Verbandskasten Jod. Oft kleine Kinder fallen, gehäutet Knie selbst, vor allem im Sommer, und fürsorgliche Mutter behandelten Wunden es bedeutet, dass trotz der lauten Schreien ihrer Kinder. Und jeder weiß, wie man das Netz Jod gelten, und wenn es gebraucht wird?


Einige der Geschichte der Behandlung mit Jod.

Jod — eine große antiseptische jedoch die Haltung seitens der Medizin in den letzten hundert Jahren geändert hat eine beträchtliche Menge an Zeit, so dass die einzigartigen heilenden Eigenschaften von Jod nicht in vollem Umfang genutzt werden.

Durch Chemiker B. Courtois 1812 Jod ist ein chemisches Element, das im Periodensystem hat ihren Platz eingenommen. Der Wissenschaftler war in der Lage, um diesen Artikel durch Schwefelsäurebehandlung von Asche Algen zu öffnen. Danach gab es Jodtherapie. Jod wird in der Wundbehandlung bei allen Operationen verwendet wird, ausgehend von einer Zahnextraktion und Finishing-Amputation, wobei die Sterblichkeit nach Operationen sank um 20%. Junge Medizin hat sich zu weit verbreitet Jod, wie in diesem Wundermittel angenommen. Auch wenn Jod kocht und kauterisieren chirii, die Entzündung nachlässt! Nachdem eine solche Nachricht hat es eine wachsende Anzahl von Jodbehandlung, von denen die eine Jod mesh. Bei der Behandlung von Pocken, Fieber, Gelenkschmerzen, Erkältungen und andere Krankheiten Jod mesh waren einfach unersetzlich.

Während der Einsatz von allen Arten von Jod, beide Medikamente Bertron 1829 versucht, Lungentuberkulose mit Hilfe kristallinen Joddampf behandeln. Es war ein kolossaler Fehler, als die zum Tod der Patienten, schnell, aber schmerzhaft. Einatmen der Dämpfe verursacht Lungenödem mit Symptomen von Lungengewebe Nekrose. Nach der Tragödie von Jod zu vergessen, weil das Publikum fing an, ihn negativ zu behandeln.

So wurde Jod für fast ein Jahrhundert, und nur in dem frühen 20. Jahrhundert vergessen, erinnerte sich an seine wunderbare antiseptischen Eigenschaften. Darüber hinaus wird das Element als ein Heilmittel für die Krankheit als hundert behandelt! Big Auftrieb yodoterapii Arzt gab JS Kolbasenko. Er nahm die Grundregeln für die Verwendung von Jod-Mesh und Empfangen von Mikrodosis von Jod.

Jod mesh.

Was ist besser, um Jod Jod Netze benutzen? Die beste Möglichkeit dafür ist, 5% ige Lösung von Jod. Das Mittel verursacht den Tod von schädlichen Bakterien, svёrtyvaya Proteinen so dass heißt die Kante des Wund behandelt. Wenn das Gitter auf die Haut aufgetragen Iod, verursacht es eine lokale Reizung Blut strömt aus den Kapillaren, wodurch dessen Stagnation. Jod Netz behandeln Erkrankungen der Atemwege, ertrinken die Schmerzen der Neurasthenie, Neuralgien, Osteochondrose, da es ein Mittel zur Ablenkung, entzündungshemmend ist.

Wie man über den Mangel an Jod im Körper herausfinden?

Um herauszufinden, wie Sie Ihren Körper fehlt Jod, ist es nur notwendig, Jod-Mesh auf der Innenseite des Oberschenkels gelegt. Warten Sie 3 Stunden und, wenn es verschwindet, dann wird Ihr Körper ist dringend von Jod. Wenn das Gitter nach 6-8 Stunden verloren — das Fehlen eines Elements ist nicht so signifikant. Wenn Jod Mesh hält Tag ist die Menge der Jod-Gehalt im Körper normal.

Wie mesh Jod bewerben?

Sie müssen ein Wattestäbchen und eine 5% ige Lösung von Jod. Befeuchten Sie den Tupfer in der Anlage. Zeichnen Sie dann auf der Haut mit einer Maschenplatte 1×1 cm, verbringen schneidenden horizontalen und vertikalen Linien. Es ist so eine perfekte geometrische Form ermöglicht Jod absorbiert in die Haut gleichmäßig und effektiv zu handeln. Das ist, warum es unmöglich ist, lustige Bilder, anstatt das Netz zu ziehen.

Die Liste der Krankheiten, bei denen Iod wird empfohlen, um ein Raster als entzündungshemmende Mittel anzuwenden:

  • Halsschmerzen;
  • Asthma bronchiale (wenn nicht allergisch);
  • Bronchitis;
  • Krampfadern;
  • Lungenentzündung;
  • Entzündlichen Erkrankungen der Haut und Unterhaut (Abszesse, Furunkel, Abszesse, Karbunkel);
  • Hämorrhoiden;
  • Prostata-Erkrankungen;
  • Lactostasis, Mastitis;
  • Muskelschmerzen;
  • Neurologie;
  • ARI;
  • Osteochondrosis, Gebärmutterhals Osteochondrose;
  • Akute und chronische Kehlkopfentzündung;
  • Plex;
  • Beschädigung der Bänder des Knöchelgelenks;
  • Ischias;
  • Prellungen, die Wirkungen von Trauma, Prellungen;
  • Chronisch-entzündliche Erkrankungen des Uterus und Anhängsel;
  • Chronische und akute Thrombophlebitis.