Zimmerpalme Livistona

Was diese Art von verschiedenen Livistona (Livistona R. Br.) Es enthält mehr als 20 Arten von Palmen Pflanzen. Die am häufigsten in den Tropen und Subtropen. In Süd-Ost und Süd-Asien, sind auch auf der Insel Neuguinea, die Inseln des Malaiischen Archipel, Ost-Australien und Polynesien.


Palms sind riesig in der Größe von zwanzig Meter oder mehr. Lange Stamm mit Narben und Blattstielen bedeckt, und endet mit einem großen Verzweigung Krone. Die Blätter werden auf die Hälfte, Fächer mit gefalteten Lappen geschnitten. Sehr starke Stengel, wies konkav-konvexen leicht an den Rändern, da es keine großen Spikes. Der Stiel ist durch die Lamina als Stablänge von 5 bis 20 Zentimeter gezogen. Es axillären Blütenstand.

Die weit verbreitete Livistona und wie Indoor Zierpflanzen. Sie lassen sich leicht durch Samen fortpflanzen. Sie zeichnen sich durch schnelles Wachstum gekennzeichnet und bereits drei Jahre sind eine dekorative Wert sein. Geräumiges Zimmer Livistona nicht den Stamm bilden und wächst auf Kosten von einer großen Anzahl von Blättern. Wenn Sie die richtige Pflege zu wählen, wird es geben Livistona drei neuen Blatt für das Jahr. In Livistona sehr reduzierten Wert auf die Tatsache, dass es trocknet die Spitzen der Blätter über die gesamte Länge weiter auszubauen. Doch kann, wenn sie richtig für eine Anlage dieses Problems Pflege vermieden werden. Der ideale Ort wäre zufrieden mit einer Raumtemperatur von 16 bis 18 Grad, im gleichen Raum Palm Livistona brauchen ständige Spritzen und Waschen.

Typen Livistona.

Chinese Livistona, heimisch im südlichen China. Der Stamm dieses Livistona erreicht zwölf Meter lang und bis zu fünfzig Zentimetern Durchmesser. Der untere Teil ist durch eine gezahnte Oberfläche begrenzt, und die Oberseite ist mit toten Blättern und Fasern bedeckt. Die Blätter werden auf die Hälfte, Fächer mit gefalteten Abschnitten an den 50 bis 60 cm und bis zu achtzig geschnitten. Stiele erreichen einen halben Meter in der Länge, die an den Enden mit geraden Dornen geschärft in Blattplatte ragt bis zu zwanzig Zentimeter lang. Gute Wahl für mäßig warme Räume.

Süd Livistona in den Subtropen in der Umgebung von Ost-Australien aufgewachsen, und im Süden bis nach Melbourne geht. Der Stamm ist gerade, wächst hoch säulenTyp über zwanzig Meter und vierzig Zentimeter im Durchmesser, im Aussehen wie der Stamm des chinesischen Livistona. Blättern Fan-Art, die bis zu zwei Meter wachsen. Dunkelgrün mit einem glänzenden Schimmer. Langen Stiel einhalb Meter. Dornen an den Blattstielen, dunkelbraune Farbe. Es wird sehr viel als Zierpflanze geschätzt. Häufiger in Gewächshäusern, aber auch wächst gut in den Raum.

Wie für die Pflanzen kümmern.

Hell, aber diffuses Licht wie Livistona, sehr schwierig, bringen Licht direktem Sonnenlicht. Der beste Ort für sie nach Osten oder Westen Fenster zu sein, aber wenn Sie auf einem Südfenster setzen sollte von der Handfläche von direkter Sonneneinstrahlung geschützt werden. Im Winter sollte die Handfläche in einem gut beleuchteten Ort sein. Täglich zur Verbesserung Verzweigung Krone sollte es drehen, um die anderen Seitenäste anzuzünden. Aber wenn Sie Raum Schatten haben, werden Sie nähern Livistona Chinese, denn es bringt gute Schatten. Nachdem der Winter dramatisch neu anordnen Livistona nicht kann, muss sie nach und nach in das neue Licht gewöhnt werden. Rund May, müssen wir beginnen, an der frischen Luft, die wie Palmen sehr Nutzpflanzen ist gesetzt.

Die Temperatur sollte für Livistona konstant und optimal gehalten werden ist innerhalb von zwanzig Grad. Im Winter ist es wünschenswert, poprohladney Räumlichkeiten. Palma ist ständig in der ein Zimmer, die regelmäßig gelüftet wird.

Bewässerung muss den ganzen Sommer reichlich vorhanden sein. Das Wasser sollte eine Temperatur von nicht weniger als dreißig Grad haben und sicher sein, zu begleichen. Im Winter sollte man das nicht stoppen Bewässerung seltener aber natürlich nicht zu geben, um die oberste Schicht der Erde in einem Blumentopf zu trocknen. Aber es ist notwendig, Bewässerung von Herbst allmählich verringern. Es ist gut, wenn das Wasser aus dem Grund nach zwei Stunden entwässert.

Für normales Wachstum Livistona erforderlich, um eine konstante Feuchtigkeit aufrecht zu erhalten. Regelmäßig müssen Sie sprühen und waschen Sie die Blätter mit warmem Wasser. Im Winter können Sie seltener spritzen kann, aber nicht vollständig zu stoppen.

Feed von Frühling bis Herbst organische Düngemittel müssen einmal pro Woche. Im Winter nur einmal im Monat. Mit solcher Sorgfalt in der Handfläche Livistona Jahr wird sich auf drei neue Blatt erscheint.

Trocknet die Blätter sollten erst nach vollständiger Trocknung sie entfernt werden. Wenn Sie das Entfernen der Blätter beginnen kann zum anschließenden Trocknen in beschleunigtem Tempo auszulösen. Trocknen stark reduziert ihre dekorativen Wert. Um dennoch zu vermeiden Trocknen können versuchen, schneiden Sie die Spitze des Blattes.

Transplantierten Bäume brauchen den Raum im Frühling irgendwo im April oder Mai. Da alle Pflanzen, deren junge transplantiert jedes Jahr, wenn das Durchschnittsalter von zwei bis drei Mal im Jahr, und hat Palmen angebaut werden alle fünf Jahre transplantiert, und nur dann, wenn die Wurzeln den gesamten Pot gefüllt. Land für die Transplantation ist besser, die speziell für Bäume zu kaufen als eine Art der Zubereitung ist nicht einfach. Pflichttransfer und eine gute Drainage, weil die Liebe Feuchtigkeit Palmen und ist bekannt, dass eine gute Halter Feuchtigkeit ablaufen kann.

Livistona — Palmen, die von Samen oder Sprossen vermehrt werden können, wenn eine solche angezeigt.

Mögliche Probleme, die während des Wachstums treten kann.

Die Blätter welken und hängen, vorausgesetzt Trockenheit oder Absenken der Temperatur des Bodens.

Wenn die Luft zu trocken ist, die Spitzen der Blätter und Handflächen trocken.

Von Schädlingen gefährlich mealybug, Spinnmilben, Weißen Fliegen und Jose Skala. Damit sind Sie in der Lage sein, mit einem speziell den Kauf der Ausrüstung zu bewältigen.