Was machte Cremes?

Modernen Kosmetik eine komplexe Struktur, und nicht immer sofort leicht zu verstehen, ob nützlich oder dass es eine Creme oder Lotion für Ihre Haut. Mit dem «Bedeutungswörterbuch» können Sie richtig zu wählen «ihre» Geld.
Allantoin. Lindert Rötungen und Reizungen.
Aloe Vera. Es beruhigt die Haut, verhindert das Entleeren.
Erdnussbutter. Es pflegt und beruhigt die Haut.
Betain. Wiederherstellungen Haut.
Vitamin E. Entlastet Abschuppung der Haut, schützt sie.
Glycerin. Es erweicht und befeuchtet die Haut.
D-Panthenol. Stellt Zellen.
Calendula. Es desinfiziert die Haut.
Collagen. Stärkt elastische Stoffe.
Das Koffein. Es stimuliert die Blutzirkulation im Hautgewebe, verbessert die Hautelastizität.
Lavender. Lindert Rötungen, Juckreiz und Entzündungen vor Sonnenbrand.
Lecithin. Es nährt und macht die Haut weich.
Avocado-Öl. Es pflegt und befeuchtet die oberflächliche Schicht der Haut.
Neroli. Verhindert Alterung, löst Verspannungen der Gesichtsmuskeln.
Sonnenblumenöl. Wiederherstellungen Haut.
Kamillenöl. Es erweicht und beruhigt die Haut.
Teebaumöl. Es desinfiziert und heilt.
Sandelholzöl. Spendet der empfindlichen Haut um die Augen.
Peach Öl. Es pflegt und beruhigt die Haut.
Extrahieren Sie den Ölbaum. Es hat einen reduzierenden Effekt.
Ich denke, dass diese Liste hilft Ihnen bei der Auswahl Ihrer Creme in allen Geschmacksrichtungen und Cremes zu navigieren.