Was ist voller eine Kopfverletzung bei einem Kind

Kinder und Trauma — das Konzept ist fast gleichbedeutend, vor allem für Kinder und die sehr heikle aktiv alt — von 3 bis 5 Jahren, als die Persönlichkeit des Kindes ist buchstäblich platzen nach Belieben mit allen Löchern, als er größer, stärker, agiler aller sein will. Erwachsene verstehen, dass oft ist es unmöglich, aber vielleicht kann zappeln, um etwas zu beweisen? Natürlich gibt es Kinder, gehorsam und fleißig, die bereits in der frühen Kindheit an Quernähten und anderen «sesshaften» Beschäftigungen gezogen sind, ist aber eher eine Ausnahme von der allgemeinen Regel, weil die Kinder meist sind sehr mobil. In den meisten Fällen leider während der turbulenten und gewalttätigen schlampige Spiel leidet kleinen Kopf — auf seinen Anteil Sturz Hautabschürfungen, Prellungen, Beulen sie wachsen wie Pilze nach dem regen — und damit nicht genug, gibt es Verletzungen und erschwert. Heute würde Ich mag, um über das, was ist voller einer Kopfverletzung in einem Kind, in welchem ​​Fall Sie den Alarm und wie zu handeln, wenn es etwas wirklich ernst (nicht Gott bewahre wir durchmachen) klingen müssen reden.


In der Tat ist es kein Geheimnis, dass eine Kopfverletzung in der Kinder darstellen. Wir wissen, was eine Gehirnerschütterung und jedes Mal, wenn unser Kind versehentlich erhält eine Kopfverletzung, wir sind entsetzt, zu denken: «Wenn es nur, wenn auch durch durchgeführt».

Ab sofort stellen wir fest: eine Kopfverletzung in einem neugeborenen Kind bis zu einem Jahr, in der Regel, zum Glück, ist es selbst unglücklichen Folgen (wenn es nicht durch einen sehr starken Schlag verursacht, natürlich), da die Struktur des Schädels und der Menge der flüssigen Substanz in seinem Schädel sorgt für eine weiche Abschreibungen bei Stress über etwas.

Doch jeder, ohne Ausnahme, Kopfverletzung, müssen die Eltern momentanen Wanderung zum Arzt als «rund» zu bestimmen, dessen Folgen nicht möglich ist. Und das an sich stellt eine Verletzung jeweils — ein Puzzle, das an einen Spezialisten zu lösen hat.

Das Trauma des Kindes, wenn der Kopf beschädigt wurde, in der Regel endet ohne Probleme, aber Sie müssen auf alles vorbereitet zu sein. Wir haben bereits die Gehirnerschütterung erwähnt, konzentrieren wir uns auf diesem Zustand, um es zu überprüfen, so zu sprechen, von innen. Obwohl es schwierig ist, weil selbst die Experten wissen nicht, 100%, die während einer Gehirnerschütterung ins Gehirn auftritt. Höchstwahrscheinlich ist die Substanz des Gehirns dramatisch erschüttert und trifft den Schädel, was zu den bekannten interzelluläre Verbindungen sind gebrochen, aber der Bruch des Hirngewebes beobachtet. Wenn Kopfverletzung des Kindes ist eine Gehirnerschütterung, scheint es zunächst, eine Störung des Bewusstseins.

Die nächste Art von Kopfverletzungen — Verletzungen, die, wenn das Hirngewebe wird während des Aufpralls beschädigt auftritt, gibt es Ödem, kann Blutungen sein. Wenn die Situation schwierig, und die Folgen ihrer kann gefährlich sein, wie Blutungen und Blutergüssen Kompression des Gehirns. Alle diese Arten von Kopfverletzungen sind Verletzungen des Gehirns, die wiederum in offene unterteilt (verletzt die Integrität der Schädelknochen) und geschlossen (die Struktur ist nicht gebrochen) bezeichnet. Wenn die Auswirkungen des Kindes wurden Weichgewebe beschädigt ist, dann hat er keine Gefahrenzeichen, und es ist nur eine Prellung, die jedoch noch nicht dem Arzt zu zeigen.

Was ist voller Gewalteinwirkung auf den Kopf, etwas ernstes Gesundheitsrisiko? Kommen wir nun zu den Symptomen, die erlauben würde, die Eltern richtig stellen Sie sicher, dass die Schädigung des Kindes wirklich gefährlich?

Hier sind die Warnzeichen.

  1. Haben Sie bemerkt, dass die Seele des Kindes gebrochen wurde — und egal, wie hell es zum Ausdruck gebracht wurde, und dauerte eine lange Zeit, wenn — wichtig ist die Existenz dieses gefährliches Symptom.
  2. Es war das Kind geschlagen und manchmal unverständlich, auch wenn zuvor für ihn nicht zu bemerken.
  3. Das Verhalten war nicht ganz ausreichend.
  4. Kid wurde schläfrig und lethargisch.
  5. Nach einer Verletzung für eine lange Zeit, mehr als eine Stunde, ist es ein Kopfschmerz.
  6. Wir haben die Krämpfe.
  7. Das Kind mehrmals erbrochen (wenn einmal — es ist nicht gefährlich Symptom).
  8. Für eine lange Zeit nach der Verletzung erfolgt bei einem Kind benommen, kann er das Gleichgewicht nicht halten.
  9. Das Kind kann in der Regel nicht von Hand verschieben oder zu Fuß fühlt sich die Schwäche in den Gliedern.
  10. Schülerinnen und Schüler sind in verschiedenen Größen.
  11. Haben Sie bemerkt, dass unter den Augen oder Ohren, hatte Ihr Kind dunkle Flecken.
  12. Das Auftreten von Blutungen aus den Ohren oder Nase.
  13. Sobald das Kind weinte, er hat nicht aufgehört, Stechen Schnabel eines Nasen steht farblos oder blutiger Flüssigkeit.
  14. Das Kind wurde dramatisch verschärft mündlichen Verhandlung hat die Image in den Augen, obwohl in Nebel oder Doppel verschleiert, fühlt er einen ungewöhnlichen Geschmack im Mund, kommt aus dem Körper seltsamen Geruch, ist die Empfindlichkeit der Haut reduziert, die Körper zittert laufen.

Die Ärzte dringend empfohlen, das Kind sofort zum Arzt, wenn zum Zeitpunkt der Verletzung, er aus irgendeinem Grund war er betrunken oder unter Drogen gesetzt, auch nach der Verletzung, die er hat keine Gefahrenzeichen.

Vielleicht ist unmittelbar nach dem sich der Unfall ereignet, wird das Kind keine Symptome, aber für mindestens 24 Stunden nach einer Verletzung die Sie benötigen, um den Zustand des Babys sorgfältig überwachen. Wenn das Baby schläft, sollten Sie ihn aufwachen alle paar Stunden, zugleich einfache Fragen (zB «Wie lautet der Name meiner Mutter?»).

Jetzt reden über den Notfall, die Sie mit einer Kopfverletzung zur Verfügung stellen möchten.

Wenn das Kind hat keine gefährlichen Symptome, die erste Sache, seine Ruhe, dann versuchen, ihn dazu zu bringen, selbst für eine Stunde hinzulegen, zu beseitigen Spiel und aktive Bewegungen und Anwendung einer kalten in einen Ort, wo es einen blauen Fleck.

Wenn Ihr Kind gefährlichen Symptomen, sofort in der «Krankenwagen» nennen, Atmung überprüfen und die Durchblutung kann CPR müssen. Wenn das Kind ist nur bewusstlos, legen Sie sie auf einen harten Boden auf dem Rücken und hielt den Kopf in die Hände, wenn er mit Atem Erbrechen stört, lag auf der Seite, den Kopf immer zu halten, dass sie wirft und dreht sich nicht. Mit Rollwalze Handtuch fix regungslos Gebärmutterhalskrebs. Wenn ein Kind bewußt ist, lassen Sie ihn auf dem Rücken liegend, nicht Kissen legen. Sie nicht essen und trinken, ist es nicht wünschenswert, das Kind (nur im Notfall) zu transportieren. Wenn es eine offene Wunde — die Blutung zu stoppen und zu behandeln. Bei Beschädigung kann die Integrität des Schädels nicht berührt werden, um den Druck auf die Wunde gelegt, nur decken Sie es mit Bandagen.

Wie Sie sehen können, ist eine Kopfverletzung birgt viele Gefahren, so nehmen Sie es ernst und sehen Sie Ihren Arzt!