Der Traum Zustand des Geistes

Bei Menschen, etwa 1/3 der Lebensdauer hat zu schlafen, einen Zustand, in dem das Gehirn bis jetzt Wissenschaftler noch nicht untersucht. Viele dieser Erscheinung ist von Interesse — was passiert in einem Traum, und warum jeden Tag der Körper ist ausgeschaltet. Sohn des Menschen besteht aus zwei Teilen — einem langsamen Phase und schnell. Wissenschaftler haben gezeigt, dass das menschliche Gehirn arbeitet immer noch, während Sie schlafen.


Schlaf — ein Geheimnis der Natur.

REM-Schlaf ist in mehrere Stufen unterteilt. Er ist für die Wiederherstellung der körperlichen Stärke verantwortlich. Wenn eine Person schläft, beginnt die erste Stufe der REM-Schlaf. Menschliche Zellen erreichen die höchste Gleichgewicht kommt, wenn die zweite Stufe der Schlaf. Es nimmt die meiste Zeit schlafen. Hier kommt der optimale Zustand der Entspannung. Diese Phase wird nach und nach in den dritten und vierten Stufen umgewandelt korrekt gesprochen, im Tiefschlaf.

REM-Schlaf nach und schnell ersetzt. In diesem Zustand ist das Gehirn für die Wiederherstellung der Traum unserer geistigen Gesundheit verantwortlich. Zu diesem Zeitpunkt haben wir Träume. Während der schnelle Phase unerwartet aktiviert das Nervensystem, Atmung und Puls beschleunigt, dann alles wieder hergestellt ist. Dieses Phänomen kann niemand eine Erklärung zu geben. Ein Mensch verbringt mehr Zeit im REM-Schlaf, wenn er ungelösten Probleme gefoltert. REM-Schlaf ist für das Gedächtnis zuständig.

Träume, entsprechend einer Schlaf, einen speziellen Zustand des Gehirns. Sie sehen alle Leute, aber es gibt diejenigen, die aufwachen sie sofort vergessen. Niemand wird eine zuverlässige Antwort auf die Frage, warum brauchen wir Träume geben. Es wird angenommen, dass dies ein Nebeneffekt der Gehirnaktivität. Während Träume, unsere unbewussten versucht, mit uns zu kommunizieren und gibt bestimmte Signale, die beachtet werden sollten. Mehrere Arten sezernieren einen Schlaf der Träume.

Arten von Träumen.

Die tatsächlichen Träume — diese Träume, die unvergesslichen Momente im Leben zeigen. Creative-Träume — ein Traum, in dem Sie sehen können, ist sehr wichtig, was nicht vor (Periodensystem, seinen Traum) bekannt ist. Zustand Ihres Körpers wird in physiologischen Träume wider. Zum Beispiel, wenn Sie heiß ist, kann man sich im Traum in einem heißen Raum zu sehen, wenn es kalt ist, im Gegenteil, wenn Sie davon geträumt, dass etwas weh tut, sollten Sie die Aufmerksamkeit auf sie so weiter zu zahlen, und. D. Wenn wir Träume, in denen Gewinn sehen Gegner, gewinnen Lotterielos oder hören, Worte der Liebe, es ist eine Ausgleichs Traum.

Wenn eine Person einem schlechten Zustand, kann ein Traum in einen Albtraum verwandeln. Normalerweise Alpträumen sehen, wie Menschen mit instabiler Mentalität. Die Ursachen der Alpträume können viele Faktoren sein. Zum Beispiel, Albträume oft sieht einen Mann, der eine ernste psychologische Problem ungelöst ist, der vor dem Schlafengehen, um das Sättigungsgefühl gegessen hatten, der am Vorabend des missbrauchen Alkohol. Die Ursache der Albträume kann eine scharfe Ablehnung jeglicher Gewohnheiten, Löschung von Medikamenten, die eine lange Zeit in Anspruch nimmt, und so weiter zu D. Fälle und prophetische Träume -. Träume, die wahr oder warnen. Dreams — ist ein Rätsel für alle, und niemand kann eine genaue Erklärung der unabhängig von Träumen zu geben.

Der Mangel an Schlaf ist schädlich.

Schlafmangel Zustand des Gehirns ist eindeutig nicht verbessert. Mangel an Schlaf verursacht die Depression ist nicht ungewöhnlich. Wenn eine Person ist genügend Schlaf, verringert dann seine geistigen Fähigkeiten, verloren Pflege. Tag sammeln sich in den Gehirn spezifische Proteine, die für Übertragung von Nervenimpulsen zwischen den Zellen sind. Wenn wir genügend Schlaf, die Proteine ​​»verstopfen» das Gehirn und den Durchgang von Signalen zu verhindern. Schlechter Schlaf nicht von der schlechten Gewohnheit des Rauchens zu befreien. Diese Angewohnheit, die wiederum stört gesunden Schlaf. Beim Menschen das Niveau von Nikotin pro Nacht verringert und intermittierende Schlaf.

Die Gewohnheit, schlafen zu lang so schädlich wie zu wenig Schlaf. Wissenschaftler haben gezeigt, dass diejenigen, die genug Schlaf sind, und denen, die zu viel 2-fach erhöhtes Risiko für vorzeitigen Tod schlafen. Der Durchschnittsmensch muss in der Tag ungefähr 8 Stunden schlafen.

Entwicklung mehrerer wichtiger Hormone, um unseren Körper mit Schlaf assoziiert. Daher — der Mangel an Schlaf kann die Gesundheit schädigen. Bis zu 70% von Melatonin im Schlaf produziert. Melatonin schützt den Körper vor vorzeitiger Alterung, durch verschiedene Belastungen, Krebs verhindert und verbessert das Immunsystem. Schlafentzug führt zu einer Abnahme der Produktion des Wachstumshormons (HGH), die die Wirkung des Nervensystems regelt, Verlangsamung des Alterungsprozesses, verbessert das Gedächtnis. Nach 2-3 Stunden Schlaf ist der Höhepunkt der Produktion. Jeder, der Gewicht verlieren möchte, sollte den Schlaf zu normalisieren. Ghrelin — ist für den Appetit und Leptin verantwortlich — für das Sättigungsgefühl. Steigern den Appetit bei Menschen, die genug zu schlafen.

Tipps für einen gesunden Schlaf.

Für eine gute Nachtruhe, verwenden Sie ein paar Tipps. Leichte Übung vor dem Schlafengehen kann helfen, machen es stärker. Nehmen Sie zum physischen Stress. Vor dem Schlafengehen Schokolade nicht essen und nicht trinken Kaffee. Diese Produkte enthalten Reizstoffe. Die Temperatur in dem Raum, wo Sie schlafen, sollte zwischen 18 und 24 Grad liegen. Versuchen Sie zu Bett zur gleichen Zeit zu gehen, wenn möglich. Sie fernsehen nicht, bevor Sie zu lange zu schlafen und nicht zu Bett werfen Sie einen Computer. Diese Gewohnheit bewirkt das Gehirn, um das Bett mit wach zu verknüpfen. Gut und stark im Schlaf!