Biografie Leonid Yarmolnik

Biografie Yarmolnik fand in verschiedenen Orten und Ländern. Biografie Leonid — es ist eine interessante Geschichte, eine interessante Person. Leonid Yarmolnik viel zu lernen haben. Daher Biografie Leonid Yarmolnik interessante und ältere und die jüngere Generation.

Lviv Lennon.


Was ist von einer Vielzahl der Hintergrund Leonid Yarmolnik können für diesen Artikel identifiziert werden interessant? Nun, vielleicht werden wir mit Leonid Kindheit beginnen. Papst Yarmolnik war ein Offizier, also, während seine Familie musste von Stadt zu Stadt zu reisen. So begann eine Biographie des Schauspielers in der Region Primorje, der Stadt Grodekovo. Geboren Leonid — 22. Januar 1954. Es ist jedoch zu beachten, dass für eine lange Zeit Yarmolnik Familie in dieser Stadt gelebt. Bereits in den sechziger Jahren, die Zukunft Künstlerbiographie weiter in einer anderen Stadt. Und manche nicht, und in der Kulturhauptstadt der Ukraine — der Stadt Lviv. Es überrascht nicht, war es dort in Leni begann zu entstehen und Talente zu entwickeln für die Kunst. Nach allem, Lviv — eine Stadt, in der das kulturelle Leben tobt rund um die Uhr. Philharmonie, Theater, Studios — all dies hat zu gewährleisten, dass an Kunst interessiert und pflegen Talente. Das ist genau das, was passiert ist, um Yarmolnik.

Wenn Lenya war in der High School, er immer etwas, sich zu engagieren. Die Tatsache, dass der Kerl ist gut untersucht und praktisch nicht zu diesen Bemühungen angewendet. Dementsprechend hatte er eine Menge freie Zeit. Anstatt immer herumlaufen mit den Jungs auf dem Hof, studierte Leonid an der Musikschule Akkordeon. Als er älter wurde, ist es sehr interessierte sich für Theater. Der Mann wusste, dass er mit ernster wirkende Fähigkeiten beschäftigen wollte, so trat er in die Schauspielschule am Nationaltheater. Lenin Komsomol.

Wenn Leonid zur Schule ging, alles, was er John Lennon genannt wurde. Natürlich war es nicht beleidigend Spitznamen, weil jeder ist schön, wenn es mit dem Idol der Zeit verglichen. Eine so genannte Lenya, weil er lange Haare und runde Brille, wie Lennon. Natürlich, für wie Frisuren, während der Lehrer ist ständig missbraucht Studenten, aber das hat nicht aufhören Lenya.

Carier Start.

Wenn wir über den Beginn einer ernsthaften künstlerischen Karriere sprechen, dann Yarmolnik alles passiert nicht sofort. Zum Beispiel, nach dem Abschluss, entschied er sich, nach Leningrad zu gehen. Ausgehend von den russischen ukrainischen Kulturhauptstadt, Lenya im Begriff war, in der Leningrader Institut für Theater, Musik und Kino einschreiben. Doch es stellte sich heraus, dass diese Institution niemand braucht. Man konnte Prüfungen als selbstverständlich war sehr aufgeregt. Aber Leonid würde nicht so leicht aufgeben. Er wartete ein Jahr und dieses Mal hat nach Moskau gegangen. Es bestand er die Prüfung im Shchukin Schule, und wurde zum Studium zugelassen. Hier begann das studentische Leben. Wie Leonid hatte Besucher, lebte er in einer Herberge GITISa. Und dort, Leonid in der Lage, nicht nur wissen, die Freuden des studentischen Lebens, sondern auch, um die Person, mit der er nach dem letzten Tag gerecht zu werden. Und die Frage ist nun, nicht um Liebe, sondern um wahre Freundschaft. Es war dort, in einer Jugendherberge GITISa Leonid traf ein wunderbarer Mensch und ein talentierter Schauspieler, der immer seinen besten Freund hat, trotz der Tatsache, dass dieser Mann nicht mehr. Wir freuen uns über Alexander Abdulov sprechen. Mit ihm Lenya lebte all seiner Studienzeit, die ersten Erfolge und Enttäuschungen als Profi, als auch viele, viele mehr. Lenya und Sasha schon immer zusammengeklebt, halfen sich gegenseitig, und niemals einander nicht zu verraten.

Nach Leonid absolvierte, wurde er geschickt, um an der Taganka Theater zu arbeiten. Das ist, wo er in einer Produktion des spielte seine erste große Rolle «Der Meister und Margarita». Der Regisseur des Stücks war ein talentierter Mann — Juri Ljubimow. Die Arbeiten am Taganka mochte Leonid. In der Zwischenzeit mehr mit ihm auf der Bühne waren so erstaunliche Menschen wie Zolotukhin, Lachen, Demidov, Vysotsky. Leonid war nie ein enger Freund Vladimir, aber dennoch hat ihre Beziehung immer sehr gut. Yarmolnik gelernt Vysotsky. Einige der Rollen, die er gab Leonid Vladimir. Diese Aktion bedeutet eine Menge Respekt für und Vertrauen in Yarmolnik seine Professionalität.

Film funktioniert.

Aber egal, wie Leonid Freude an der Arbeit im Theater, dennoch wollte er immer Filme zu machen. Daher hat der Mensch schon immer nach einer Möglichkeit, irgendwo spielen mindestens einen Cameo-Auftritt suchen. Yarmolnik erschien zuerst auf dem Bildschirm 1974. Er spielte in dem Film «Ihre Rechte», aber, wenn niemand bemerkt. Aber im Jahr 1979, machte Yarmolnik im Programm «Rund um das Lachen». Das ist, wo sein Bild «Tabak chicken» erinnert und vom Publikum geliebt. Danach traf Yarmolnik den Film «Das Münchhausen», wo brillant spielt die Rolle von Theophilus — der Sohn des Hauptcharakters.

Dann Leonid spielte viele Rollen, mit den meisten seiner Figuren waren negativ. Aber im Leben, Leonid fröhliche und freundliche Person. Aber dank seinem Talent, all seine Figuren immer erhalten aufrichtig und glaubwürdig. Und obwohl Yarmolnik nicht lange, in die Union der Kameraleute, die von Millionen von Zuschauern angebetet und freuten sich auf den neuen Erscheinungen auf dem Bildschirm.

Aber das Theater Yarmolnik nicht entwickelt. Nach Post Lyubimov am Taganka Efros nahm Leonid verließ das Theater. Er erkannte, dass er da war und nicht die Rolle, die er geträumt haben. Deshalb beschloss Leonid, um die Wände des Theaters zu verlassen. Natürlich, während es schwierig war, und es nahm jede Arbeit, die ihn in den Beruf geeignet. Aber dann wird alles erarbeiten und Leonid nie über den eingeschlagenen Weg bereut.

Yarmolnik sehr vielseitiger Mensch. Er hat in vielen Filmen spielte, war ein Produzent des Films, führte eine Vielzahl von humorvolle Übertragung. Er war ständig auf dem Bildschirm zu sehen ist, hat es eine Menge Fans. Also das kreative Leben der Leonid gut entwickelt. Da jedoch und die persönliche. Der Schauspieler hat eine schöne Frau Oksana, die als Kostümbildnerin und Tochter Sasha arbeitet — Student der Kunstakademie. Leonid Netschajew Seele in ihrer Familie und fühlt sich sehr glücklich.