Missionarsstellung Sex

Missionary stellen eine Menge Kritik von vielen Menschen., Die Aussage, dass diese Position gibt die Überlegenheit des Mannes. Aber diese Haltung ist für eine Frau, wie sie die meisten Stimulation der Klitoris bekommt am besten geeignet. Diese Position ist die bequemste, vor allem für diejenigen, die sich Sex für die erste Zeit. Es ist auch sowohl emotional und physisch am zufriedensten. Diese Position erfordert nicht viel Aufwand, und es ist nicht notwendig, spezielle nehmen.


Wenn ein Mensch lange streichelt und küsst eine Frau, dann breitet sie ihre Beine. Da, Schwellung der Vagina und sie wickelt Füßen Hüften Satellit, und es zwischen ihren Beinen ist. So nehmen sie die gewünschte Position.

Der Mann ist sehr langsam und leicht ist, seinen Penis in die Scheide gelangen. In einem plötzlichen und starken Verabreichung kann eine Frau in einen Schockzustand zu führen, und sie nicht in der Lage, den Prozess der Durchdringung genießen können. Als er vollständig in ihr gespeichert werden, werden sie verstehen, wie der Kopf des Penis drückt die Vagina und sie fühlte.

Oft in dieser Position ein Mann nehmen all die Initiative, das Gefühl dominant. Aber das ist ein Fehler, weil Sie benötigen, um die Möglichkeit, sich selbst und den Frau beweisen.

Frauen führen nicht zu bloßen Männer «Hits» Orgasmus. Und egal, wie sehr er in der Lage, so weiter. Sie bringt ein Gefühl der intensiven weiblichen Orgasmus Penis in ihr, Gewicht und Druck des männlichen Körpers auf sich. Nur wenn die richtige Stelle männlichen Begleiter kann Freude zu liefern. Er hatte nicht auf den Arm und auf der einen Seite stützen, während die Impulse, sondern im Gegenteil sollte sein Körper dagegen reiben, ein wenig Squeeze. Dass sie fühlte nicht nur seinen Penis innen und seinem Körper.

Viele Frauen beim Sex oft im Wettbewerb mit Männern, und kann somit einen Orgasmus nicht bekommen. Was sollte ein Mann, damit sie Lust bekommen konnte? Sie haben noch nie ihre Beine fest zusammendrücken. Auch nicht auf das Gesäß einer Frau zu begreifen, wie es beraubt es die Fähigkeit sich zu bewegen. Und manchmal, wie Scharfsinn Sie verletzen. Wenn eine Frau beginnt zu stöhnen, darf das Tempo nicht erhöhen, da dies Stöhnen sagt, dass sie genießt, was du tust. Es passiert oft, dass Männer beginnen, dumme Fragen, die die gleichen Antworten bitten.

Die Missionarsstellung ist aus 2 Sorten zusammen. Die erste Sorte ist «mädchenhaften Plexus», dh Frau umkreist ein Mann Beine und damit gegen seine Leiste gedrückt. Eine Frau benutzt die Beine eines Mannes zu schieben, wenn es sich bewegt, oder, um es in einem Abstand von ihr zu gefallen halten.

Eine zweite Version — ist sie tun alles, was sich zu lassen. Der Mann gibt der Frau all die Initiative. Sie bewegt. Die Macht liegt in den Händen der Frauen. So bekommen sie sich das Vergnügen und liefern einen Mann Vergnügen.