Zimmerpflanze Banana

Die Familie der Bananen (lat. Musaceae) sind Art von Bananenpflanzen (lat. Musa L.), die für etwa 40-70 Arten ausmachen. Die Gattung umfasst Staude Bananenstauden. Er wächst in dieser Art von tropischen und subtropischen Wäldern von Asien, Afrika und Australien. Banane in der Industrie verwendet wird — die erhaltene Faser daraus. Darüber hinaus ist diese Pflanze eine Frucht. Banana ist auch gewachsen als Zierpflanze abfallend hellen großen Räumen. Das Beste von allem fühlt es sich leicht, warm und feucht Gewächshäusern.


Ansichten.

  1. Musa velutina H. Wendl. & Drude oder Banana Samt (Samt). Diese Art erreicht 1,3 Meter in der Höhe. Es kann im Alter von einem Jahr blühen. Hochblätter rosa Samt Banane, und ihre Blüten sind leuchtend gelb, und ein sehr angenehmes Aroma. Blüten Brakteen langsam beugen und dann nach und nach zusammengebrochen Rohr. Früchte Banane rosa und enthalten zahlreiche Samen.
  2. Musa coccinea Andrews — Banana leuchtend rot. Wuchshöhe von etwa einem Meter. Hochblätter von rosa Farbe.
  3. Musa schmücken Roxb. — Banana Lavendel. Es ist vor allem als Zierpflanze angebaut. Es ist auch zum Schneiden verwendet. Heimat der Arten — subtropischen und tropischen Wäldern. Banana Lavendel hat eine sehr auffälligen Blüten von gelb-schwarz-orange Farbe.

Pflege für die Pflanze.

Wachsen Zimmerpflanze Banana ist schwierig. Gegebenenfalls ist es jedoch möglich. Die Früchte reifen Banane ca. 1-3 Jahre — es hängt von dem Prozess und landete auf der Lichtintensität. Somit wird, wenn genügend Licht vorhanden ist 10-20 Zentimeter Prozesse Obst für 2-3 Jahre und 50-70-cm — für das erste Jahr.

Bananenpflanze liebt helle diffuses Licht; vor direkter Sonneneinstrahlung schützen sollten durch eine dünne Gewebe oder Transparentpapier. Das Beste von allem Banane fühlt sich an den südlichen, südöstlichen und östlichen Fenster. In einem extremen Fall kann die Anlage auf dem Fenster W gespeichert. Wenn Sie einen Topf mit einer Banane in der Nähe der nördlichen Fenster gestellt, dann wäre es schlecht, um zu wachsen und Früchte tragen. Doch mit der richtigen Beleuchtung können Sie immer noch einige Erfolge zu erzielen. Am besten ist es, um die Bananen in einer feuchten geräumigen Wintergarten oder Gewächshaus zu halten.

Banana — eine Pflanze, die warme liebt, so Sommer und Frühling ist es am besten, um sie bei einer Temperatur von 24-30S zu halten und ständig zu befeuchten. Im Sommer ist es wünschenswert, die Wanne mit Pflanzen im Freien und ein wenig pritenit von der hellen Sonne zu machen. Im Herbst und Winter bietet die Anlage eine Periode der Ruhe, aktive Wachstum und Blüte. Zu diesem Zeitpunkt sollte die Banane bei einer Temperatur von Luft 18-20s in einem hellen Raum gehalten werden. Haben nicht die Temperatur zu senken — wenn der Raum niedriger als 16C, wird die Banane aufhören zu wachsen.

Während der Vegetationsperiode die Banane muss reichlich gießen. Allerdings erlauben nicht stehendes Wasser in der Pfanne — es fördert die Pflanze verrotten. Im Herbst und Winter Bewässerung sollte moderat reduziert werden. Wenn die Banane enthält 18-20s, sollte die Bewässerung sehr vorsichtig sein, weil bei niedrigen Temperaturen, führt reichlich gießen, um rot zu verwurzeln. Wenn aufgrund von Umständen, Banane enthält bei hohen Temperaturen, sollte es jedes Mal ein wenig trocken Mutterboden gegossen werden, und ständig aufgesprüht. Wasser die Pflanzen sollten gut verteidigt werden weiches Wasser, dessen Temperatur sollte in der Nähe der Zimmer und nicht um mehr als 2-3S abweichen.

Banana liebt feuchte Luft. Wenn der Raum trocken, die Blätter der Pflanze beginnt zu trocknen und verlieren ihren Glanz. Um damit umzugehen, können Sie regelmäßige Spritzen verwenden. Darüber hinaus empfiehlt es sich, diese Zimmerpflanze auf vollen nassen Blähton, Kies, Moos oder ähnliche Materialpalette setzen. Auch helfen, das Wohlbefinden zu verbessern Bananenblätter regelmäßig waschen Sie es in der Dusche. Wenn eine Instanz von einem sehr großen, sollten die Blätter mit einem feuchten Tuch oder Schwamm reinigen.

Während der Vegetationsperiode ist notwendig, um eine Banane organischen und mineralischen Düngemitteln zu ernähren. Düngemittel abwechseln. Düngung der Pflanze nach der Bewässerung notwendig ist — es wird die Wurzeln der Pflanzen vor Verbrühungen schützen.

Jährlich Banane am besten, es in Töpfen, die im Durchmesser die bisherigen zwei vor drei Zentimeter größer sind hand transplantiert. Wenn Sie die Pflanze im Winter gekauft, muss es Zeit zur Anpassung gegeben werden. Sehen Sie, wenn die Wurzeln der Pflanzen ragen aus dem Topf, Sie gelbe Blätter nicht erscheinen. Wenn nicht, und die Blätter fallen, die Transplantation kann bis zum Frühjahr warten. Ansonsten verpflanzen Banane. Während des Transplantationsprozesses die Wurzeln der Bananen rosa Lösung von Kaliumpermanganat für fünf Minuten, zu inspizieren und entfernen Sie die ungesunde und braunen Wurzeln, streuen Scheiben mit zerkleinerten Holzkohle. Behälter für Pflanzen sollte geräumig sein, da der Raum schlecht Bananenanbaus. Banana gepflanzt tiefer, als es vorher gepflanzt wurde — so wird es besser, neue Wurzeln wachsen, die die Produktivität der Anlage erhöht. Bepflanzen Banane, gießen Sie es in Fülle verteidigt warmem Wasser und Stelle an einem hellen Ort. Nach vorsichtigem 2-3 Tage proryhlit Boden, kümmert sich nicht um die Wurzeln der Bananen beschädigen.

Für Bananen geeignete Mischung aus Torf (2 Std.), Das Blatt (2 Std.), Der Erde von Humus (2 Std.) Und Sand (1 Std.). Diese Mischung kann durch ein Substrat aus Torf Boden ersetzt werden (2 Std.), Humus (2 Std.) Und Sand (1 Std.). Es ist wünschenswert, die Bodenhornspänen oder Knochenmehl hinzuzufügen. Am Boden des Topfes legen ein 3-10 cm Schicht aus Drainage: Schotter, Betonblock, oder einem anderen zugelassenen Materialien. Die Höhe der Schicht hängt von der Größe des Behälters. Oben lag ein Entwässerungs nassen Flusssand — es ist notwendig, um sicherzustellen, dass der Boden nicht den Wasserablauf bei der Bewässerung lassen.

Durch Teilung der Rhizome Bananen (fleischig) oder Nachkommen weitergegeben. Einige Arten vermehren sich durch Samen.

Features.

Banana kann nur in dem Fall, angebaut werden, wenn Sie es mit der notwendigen Feuchtigkeit, Hitze und Licht.

Mögliche Schwierigkeiten.

Wenn Sie berücksichtigen alle Funktionen der Anlage zu nehmen, die Probleme mit ihrem Wachstum und Fruchtbildung nicht auf. Denken Sie daran, dass im Zeitraum von Oktober bis Februar in eine Banane, eine Zeit der Ruhe.

Wenn Bananen aufgehört zu wachsen oder das Wachstum hat sich verlangsamt, ist es notwendig, ob genügend Platz im Blumentopf zu überprüfen. Um dies zu tun, heben Sie die Anlage und kontrollieren die Banane braucht eine Transplantation, wenn die Wurzeln eines voll geflochtene Scholle. Darüber hinaus rufen stoppen oder zu verlangsamen das Wachstum Temperatur kann im Sommer, oder das Fehlen von Licht gering sein. Denken Sie daran, dass die Anlage muss bei einer Temperatur von nicht weniger als 16C gehalten werden, und vor allem ist es die Temperatur 24-30S passt.

Gefährlich für Bananen folgenden Schädlinge: red Milben, Weiße Fliegen, Spinnmilben, Thripse und Jose Skala.