Symptome und Behandlung von impetigo bei kindern

Impetigo — eine Hautkrankheit, die durch das Auftreten von schmerzhaften rote Flecken auf der Haut des Gesichts begleitet wird, dreht sich dann in eine Schorf. Impetigo bei Kindern ist nicht ungewöhnlich, aber es ist eine unangenehme Krankheit kann leicht geheilt und verhindert werden. Welche Symptome und Behandlung von impetigo bei kindern kann aus diesem Material zu lernen.


Was ist Impetigo?

Diese Hauterkrankung, die vor allem Kinder betroffen sind, begleitet von dem Aussehen der Oberfläche blasen pustulöse Hautausschlag. Impetigo beginnt mit der Bildung von schmerzhaften roten Flecken, die in Schorf drehen, krustenartige, durch die Stufe von Blasen. Die Zonen um die Nase und Mund sind besonders anfällig für Flecken, obwohl häufig betroffen sind die Beine, Arme, Rücken der Hand. Trotz der Tatsache, dass Impetigo der Regel wirkt sich die Kinder, können sie infizierte Menschen jeden Alters geworden.

Mehrere Arten von Impetigo:

Contagious Impetigo (nebulleznoe Impetigo) durch die Bakterien Streptococcus hervorgerufen ist eine hoch ansteckende Form der Krankheit. Zonen Läsionen sind häufig die Rückseite der Hand, dem Hautbereich um den Unterarm, Mund, Nase. Kratzer auf der Hautausschlag führt zur Ausbreitung der Infektion auf andere Teile des Körpers, so ist ziemlich schwierig, ansteckende Impetigo heilen.

Die erste Stufe der ansteckenden Impetigo — das Aussehen der juckende rote Flecken im Laufe des Tages in Blasen drehen. Nach ein paar Tagen die Blasen entweder vertrocknen oder platzen, wodurch eine ziemlich dicke braune Kruste. Nach der Behandlung für eine Weile auf der Haut erhalten bleiben rötliche Flecken, aber nicht Narben Impetigo verlassen. Rest Flecken verschwinden in der Regel nach ein paar Wochen.

Bullösen Impetigo wird durch Bakterien Staphylokokken verursacht wird. Diagnostiziert bullösen Impetigo, in der Regel bei Kindern jünger als 2 Jahre alt, begleitet von der Bildung auf der Haut der Beine, Arme, Oberkörper eiternde Blase. Die Pusteln aus bullösen Impetigo, nicht schmerzhaft für den Menschen aber sind extrem unattraktiv Spektakel. Platzen, bilden sie eine gelbliche Kruste, die die Behandlung verschwindet. Leider ist die vollständige Heilung von bullösen Impetigo, anders als ansteckend, dauert viel länger.

Ecthyma — besonders schwere Form der Krankheit, die die tiefste Schicht der Haut betrifft — der Dermis. Ecthyma wird durch die Bildung von Geschwüren, verkrustet und schmerzhafte Empfindungen begleitet. Der Hauptbereich der Läsionen sind häufig die Beine. Da die Bakterien erreichen die Dermis, mit hoher Wahrscheinlichkeit von Narben nach der Heilung ecthyma.

Ursachen von Impetigo.

Die auf der Hautoberfläche Bakterien Streptococcus und Staphylococcus als Folge der Insektenstiche, Schnitte oder andere Schäden an der Haut, in den Körper gelangen und sind die Ursache für Impetigo.

Verbreiten Sie die Bakterien in vielerlei Hinsicht, unter ihnen:

  • Kämmen. Die folgenden Hautkrankheiten wie Krätze, Windpocken, Dermatitis, Herpes, Ekzem ist häufig durch die Entwicklung von impetigo begleitet, weil juckende Haut, die diese Krankheiten verursachen macht eine Person das Kämmen der betroffenen Gebiete. Als Ergebnis der Kratz gibt es mechanische Schäden an der Haut, die die Durchdringung und die weitere Verbreitung der Bakterien beitragen. Selbst kleinere Schäden an der Haut verursachen die Bakterien für die Entstehung der Impetigo eindringen und.
  • Kontakt mit dem Patienten. Durch direkten Kontakt mit infizierten an der Krankheit in der Öffentlichkeit (beispielsweise in der Sauna, Fitnessraum, öffentliche Verkehrsmittel, Schulen) — Impetigo kann in der Abwesenheit von Schäden an der Haut übertragen werden. Sie können infiziert werden, wenn Sie die gleichen Objekte, die von den Patienten verwendet werden, Impetigo verwenden — Spielzeug, Geschirr, Kleidung, und andere.

Prävention von Impetigo.

Die Grundvoraussetzung, um Impetigo und die Gesundheit der Haut zu verhindern — eine sorgfältige Hygiene. Um die Krankheit zu verhindern ist notwendig, um:

  • Regelmäßig eine Dusche nehmen.
  • Regelmäßig mit Wasser und Seife waschen Sie Ihre Hände.
  • Die Wunde vorsichtig damit umgehen, vor allem bei Kindern. Insektenstiche, Schnitte, Kratzer, jede Art von Hautausschlag, sollten Reizung der Haut gründlich gereinigt werden und verarbeitet werden, wie sie für die Verbreitung von Bakterien, die Impetigo verursachen beitragen.

Die Behandlung von Impetigo.

Wenn Sie Symptome bemerken Impetigo -. Eiterbläschen, rote Flecken et al, die dringende Notwendigkeit, ins Krankenhaus zu gehen. Die Anfangsphase der Impetigo ist ohne den Einsatz von Medikamenten behandelt werden, in der Regel sind schwereren Fällen Antibiotika verschrieben (Salbe oder Pillen).

Betroffene Haut sollte durch Waschen mit warmem Wasser und Seife sauber gehalten werden. Schorf sollte vor der Anwendung von Salben mit einem sauberen Tuch entfernt werden, da sonst die Kruste behindern das Eindringen der Vorbereitung der Haut. Bei der Anwendung von medizinischen Salbe, sollte unmittelbar nach ihrer Anwendung auf die beschädigte Haut gründlich die Hände waschen oder verwenden Sie Einweghandschuhe. Dies wird dazu beitragen, das Risiko der Ausbreitung von Bakterien zu anderen Teilen des Körpers zu reduzieren.

Antibiotika sollten unbedingt unter Anleitung des Arztes eingenommen werden: Verlauf einer Notwendigkeit, bis zum Ende zu bringen, auch wenn die Symptome begannen, Impetigo verschwinden. Ansonsten kann die Infektion zurück und verursachen eine Verschlechterung.

Geschädigter Haut ist notwendig, um mit einem Verband abdecken, um das Risiko der Ausbreitung der Infektion auf andere Teile des Körpers oder der Infektion auf andere zu reduzieren.

Um Irritationen und Juckreiz emollient Creme zu reduzieren, um genossen werden.

Verwenden Sie keine gemeinsame Dinge: Kleidung, Bettwäsche, Handtücher. Persönliche Gegenstände des Patienten Impetigo sollte gewaschen und getrennt von Dingen gesunde Menschen gewaschen werden.

Vor der vollständigen Heilung der Impetigo sollte Saunen, Pools, Whirlpools zu vermeiden.