Die zweite Woche der Schwangerschaft


Die zweite Woche der Schwangerschaft — der Arbeitsprozess ist im Gange. Und unter den Tausenden von Eiern «Führer». Bereits vergeben In den meisten Fällen — es ist die einzige Ei, die in speziellen Flasche mit Flüssigkeit gefüllt befindet. Am Ende der zweiten Woche der Schwangerschaft wird die Blase (Graaf) erhöht, so daß es über der Oberfläche des Eierstocks kann steigen. Der gesamte Prozess — Vorbereitung für den Eisprung — der Prozess der Unterbrechung graafova Blase und Promotionen Ei in die Bauchhöhle.

Die Prozesse bei Frauen auftritt.
Als nächstes bewegt sich das Ei in den Eileiter, und da sie die Spermien treffen. Und am ehemaligen Standort graafova Blase gebildet Gelbkörper. Es ist notwendig, diese Namen erinnern. Das Corpus luteum zur hormonalen Unterstützung der Schwangerschaft, weshalb es sehr wichtig ist erforderlich. Und es ist Gelbkörper — «Schuldigen» der frühen Toxizität, bei schwangeren Frauen auftritt ziemlich oft.
Höchstwahrscheinlich wird nächste Woche stattfinden wird der Eisprung (weniger wahrscheinlich, dass am Ende der Woche läuft). Manche Frauen spüren den Eisprung, kann es sich als einseitige Schmerzen im Unterleib zu manifestieren. Die Temperatur im Rektum — Darüber hinaus können Sie über es durch Messung Basaltemperatur lernen können. Aber im Grunde ist es nicht notwendig. Sie müssen nur wissen, dass das Ende der zweiten Woche — der Beginn des dritten, vom ersten Tag der letzten Regelblutung zu zählen — es ist die am besten geeignete für die Konzeption Tagen.
Einige wichtige Punkte.
Best of all, dass es eine 2 oder 3 Tage Pause Sexualleben vor diesem Zeitraum. Dies wird Ihr Ehepartner zu «sammeln» die notwendige Menge an Spermien zu helfen. Obwohl, ist es erwähnenswert, dass für die meisten Paare brauchen es nicht.
Unmittelbar vor dem Geschlechtsverkehr, die bei der Konzeption richtet, ist es besser, nicht die Durchführung der Verfahren mit WC weiblichen Genitalien verbunden sind, unter Verwendung von Tools, die den Säuregrad der Vagina zu ändern. Dies gilt insbesondere für Spülungen. Es ist genug, nur um den üblichen Verfahren zu verbringen. Studien belegen, dass Spermien gezeigt sind sehr empfindlich auf die chemische Zusammensetzung der Umwelt — wo fall — sogar eine einfache Speichel verursacht ihren Tod.
«Missionar» — — auf der Oberseite des Menschen sowie Knie — Die günstigste Lage, sich ein Kind Ellenbogen — ein Mann hinter ist. Erhöhen Sie die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft, wenn die Frau wird weitere 20 liegen — 30 Minuten nach der Ejakulation aufgetreten. So ist es besser, ein wenig Becken zu erhöhen (können Sie ein Kissen unter den unteren Rücken legen).
Wie man ein Kind des gewünschten Geschlechts zu denken?
In der Regel in dieser Sache geht es um die Natur. Und «sauber» ist die Wahrscheinlichkeit eines bestimmten Geschlechts für Babys und Jungen ist 1: 1, dh 50%. Derzeit gemeinsamen Satz von Informationen über Betrugsmethoden Mutter — Natur. Diese Methoden umfassen spezielle Diäten, Magie Berechnungen der Astrologen und viele mehr anders. Vielleicht kann heben oder senken die Wahrscheinlichkeit, aber nur ein paar Prozent.
Die wirksamste Sie aus dem Buch von John erfahren. Martin Junge, «Wie man einen Jungen zu begreifen.» Zumindest er ehrlich gesagt, dass die Chancen bot seine Technologie, bescheiden. Die höchsten Chancen auf eine Schwangerschaft können die notwendigen Maschinen Division «devochkovyh» und «Jungen» Spermien durch Ultrazentrifugation zu geben. Aber im Fall der Rückgriff auf dieses Verfahren die Möglichkeit einer natürlichen Empfängnis beseitigen Sie.
Notwendigkeit einer ernsthaften Diskussion über dieses Problem scheint nur selten (zB wenn es Erbkrankheiten, die nur in Abhängigkeit vom Geschlecht der Person angezeigt). In allen anderen Momenten sexuelle Problem gibt es nicht so akut. Und so, wenn Sie eines der aufgelisteten unbedenkliche Verfahren mochte — Sie erleben können. Und es durchaus interessant sein können.
Besuchen Genetik.
Die zweite Woche der Schwangerschaft — ein guter Zeitpunkt, um den Arzt zu besuchen — Genetik (wenn Sie vorher nicht da gewesen sein). Ein sorgfältiges Studium der Vererbung und Ihre Familie Krankengeschichte kann bei der Herstellung der Prognose für den Fötus zu helfen und einen Plan entwickeln, der modernen Diagnose von möglichen Problemen mit der Entwicklung verbunden. Auch über perikontseptsionnoy Prävention.