Die wichtigsten Ursachen für Verstopfung bei Kindern

Bei Kindern ist Verstopfung (Störung des Dickdarms) eine ziemlich häufige Erkrankung. In den letzten Jahren in der medizinischen Literatur Verstopfung wurde «Reizdarmsyndrom» bezeichnet. Diese Krankheit ist am häufigsten bei Kindern die Teilnahme an Kindergarten- und Grundschulkinder. Verstopfung ist nicht immer von schmerzhaften Empfindungen begleitet, so dass die Krankheit wenig Aufmerksamkeit geschenkt. In den meisten Fällen später erfahren die Eltern, dass das Kind an dieser Krankheit leiden, vor allem, wenn das Kind zurückhaltend oder schüchtern.


Die wichtigsten Ursachen für Verstopfung bei Kindern

Ändern Fütterung, ist die Muttermilch durch eine angepasste Milch Formel ersetzt oder maladapted basierten Produkten wie Kuh und Ziegenmilch. Aufgrund der langsamen Kolonmotilität: Molkerei-Mischzusammensetzung (Verhältnis von Phosphor und Calcium, ist die Ebene der Proteine ​​über dem Niveau von Kohlenhydraten), Allergie gegen Kuhmilchproteine ​​(BKM). Wenn Sie allergisch auf Milcheiweiß und Verstopfung sind kann gestillt auftreten, wenn die Mutter Produkte mit Kuhmilchprotein oder Ziegenmilch zu bedienen.

BMK — induzierten Obstipation Platz als funktionelle Verstopfung mit einem Defekt assoziiert in der Doppelpunkt slizeobrazovaniya provoziert distal der Stuhlgang zu verlangsamen. Morphologische Grundlage der Verstopfung ist interstitielles Ödem, lymphatischen Knoten, Lymphozyteninfiltration, eosinophile Infiltration.

Wenn es einen Mangel an Laktase Hautreizungen perialnoy des sauren Hocker. Übermäßiger Gebrauch von Körperpflegeprodukten sowie Hautallergie zu diesen Mitteln, die alle zur Rissbildung des Anus führen, und Schmerzreaktion in Form von einer Störung der Entspannung des Schließmuskels.

Die Ursachen, die zu Rissen führen: mechanische Schäden Verstopfung Analschleimhaut. Analfissur Anus hat gewöhnlich einen Schlitz oder oval und in der Regel auf der Rückseite des Halbkreises des Anus. In dem Bereich des Enddarms sind stechenden Schmerz, die zum Zeitpunkt der Stuhlgang auftreten, kann aber bis zu mehreren Tagen dauern. Spärliche Blutung aus dem After, in der Regel kurzfristig, oft mit dem Stuhlgang verbunden. Kinder im jüngeren Alter haben in einem höheren Alter Besorgnis zum Ausdruck gebracht und Trauer Kinder sagen oder zeigen Sie den Ort, wo sie Schmerzen. Aber im Allgemeinen weder die Eltern noch der Kinderarzt nicht viel Aufmerksamkeit auf das Verhalten des Kindes beim Stuhlgang. So verpasst diagnostischen Anzeichen von chronischer Verstopfung bei Kindern Charakter.

Das Kind braucht, um den Chirurgen, der bei einer Kontrolle und sorgfältige Stretching Hautfalten zeigen können, den äußeren Teil des Analfissur zu erkennen. Bei rechtzeitiger Behandlung zum Arzt, und die effektive Behandlung der Krankheit nicht in eine chronische Form zu gehen, und wenn die Krankheit für 3-4 Wochen laufen, dann beginnt die chronische Form, die, nach dem Stuhlgang wird durch periodische blutigen Ausfluss begleitet (der Schmerz kann fehlen), Krampf des Schließmuskels, der zu entwickeln nur verschlimmert die Krankheit.

Zwangs (frühen) Töpfchentraining führt zu psycho Verstopfung. Heute ist das Thema sehr schmerzhaft, weil die ein Kind beschäftigt Lehrer oder Krankenschwestern, und die Eltern können nur annehmen, dass zwischen dem Lehrer und dem Kind hatte einen Konflikt.

Die wichtigsten Ursachen für akute Verstopfung bei älteren Kindern

Unhygienischen Toiletten, unbequem und Zwangsbedingungen in der Schule oder Kindergarten Toilette, offene Kabinen, Anwesenheit anderer Kinder, all das macht die Kinder «durchzuhalten bis zum Haus.» Lehrerinnen spielen auch eine wichtige Rolle, wenn im Unterricht lassen Sie sich nicht die Kinder die Toilette benutzen. Alle diese Bedingungen sind schwer zu ändern, so dass Ihr Kind wird empfohlen, über persistente Defäkationsreflex mit festen Zeit erarbeiten und vorzugsweise in den Morgen. Der Kinderarzt sollte die Aufmerksamkeit auf die Eltern zu diesem Thema, die regelmäßig angepflanzt werden muss bezahlen, und ein Kind zu lehren, nach dem Frühstück, um auf dem Topf für 5-7 Minuten sitzen, und zu einem erfolgreichen Abschluss des Kindes zu fördern.

Psychogene Verstopfung kann ein kleines Kind, wenn Sie von einer Wohnung auf dem Land oder umgekehrt auftreten, ist dies, weil die erwachsenes Kind kann nicht in die neue gewöhnen, nicht nach Hause zu erkennen. Solche Probleme treten in ungewöhnliche und ungewohnte Umgebung, im Urlaub in Ausflüge.

Anus — eine Entzündung der Haut und Schleimhaut des Afters, der von dem proximalen Abschnitt der Hautfalten, die um den Anus angeordnet sind, bis morganievyh Dämpfer und Anokutanlinie beginnt.

Butt Mikroflora sowie spezifische Krankheitserreger Entzündung des Anus verursachen.

Schließmuskel Proktitis ist die primäre und sekundäre, in Kombination mit anderen entzündlichen Erkrankungen des Analkanals, adrectal Faser und Rektum (der Krypta, Hämorrhoiden, paraproctitis, Analfissur, rektale Fistel). Während der Untersuchung kann der Arzt Sphinkterspasmus oder Hypertonus, schleimig-eitriger Ausfluss, oder Schwellung der Schleimhaut Staus zu erkennen. In einigen Fällen wird dies durch schwere paroxysmale Schmerzen begleitet, Juckreiz in der Ano-Dammregion, die wegen der schweren Entladung und weitere Hautmazeration entsteht. In solchen Fällen weisen Angst, Reizbarkeit Patienten, die sie selbst Beschwerden konzentriert. Proktitis Schließmuskel durch allgemeine Schwäche, Unwohlsein, Appetitlosigkeit, niedriges Fieber begleitet.

Mit diesem Krankheitsbild notwendig, sexuelle Gewalt zu beseitigen ist, wenn Gewalt eingetreten ist, das Kind muss für den Chirurgen und Psychologen angezeigt.