Behandlung von lumbalen degenerativen Bandscheibenerkrankungen Volksmethoden

Osteochondrosis — eine Krankheit, bei der die destruktiven Veränderungen und verschieben die Bandscheiben. Diese Krankheit ist charakteristischsten von Rückenschmerzen in der Hals-, Lenden- und Brustwirbelsäule. Wenn Osteochondrose kompliziert Hernien, kann der Schmerz in den inneren Organen zu den Extremitäten der Hände und Füße und den Kopf auf. Osteochondrose kann Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäule werden. Zervikalen Osteochondrose kann mit dem Schmerz im Nacken, Arme und Kopf identifiziert werden. Wenn Brust Osteochondrose gekennzeichnet durch Schmerzen der inneren Organe. Die häufigste gilt zu Recht als Lenden Osteochondrose. Es verursacht Schmerzen im Rücken und Armen der Glieder. Wir bieten diese Veröffentlichung zu prüfen, wie wir mit lumbalen degenerativen Bandscheibenerkrankungen Volksmethoden.


Beim Fortschreiten der Krankheit und direkt davon abhängig, wie schnell zerstört Knorpelstrukturen, die Mobilität und Flexibilität der Wirbelsäule bereitzustellen. Osteochondrose kann als ein Prozess der «Verschlechterung» und alternden Wirbelsäule zu interpretieren. Mit dem Alter erhöht das Risiko der Entwicklung dieser Erkrankung.

Osteochondrosis klinisch neurologische Störungen und statische manifestiert. Der elastische Körper, die in der Mitte der Bandscheibe befindet, wird zerstört. Dies führt zur Bildung von Hernien.

Um Verschlimmerung von degenerativen Bandscheibenerkrankungen zu vermeiden, und auch um zu verhindern, reduzieren die Belastung auf die Wirbelsäule. Wird es die einfachen Regeln:

1. Versuchen Sie immer, Ihren Rücken flach halten.

2. Versuchen Sie nicht, schwere Gegenstände heben, oder tun es mit geradem Rücken und setzte sich «auf den Fersen.»

3. Versuchen Sie, öfter zu bewegen, vor allem, wenn Sie eine sitzende Arbeit haben. Machen Sie Pausen mit wenig Belastung für die Rückenmuskulatur. Dies erlaubt ihnen nicht zu verkümmern.

4. Gehen Sie auf den Pool. Es ist auch nützlich, um auf der Bar zu dehnen.

Heute gibt es viele Möglichkeiten, um lumbalen degenerativen Bandscheibenerkrankungen zu behandeln. Es kann als Massage und Medikamente. Behandlung dieser Erkrankung ist ebenfalls mit Hilfe der Operation möglich. Auswählen eines Verfahrens zur Behandlung dieser Krankheit ist es für die Reflexion erforderlich. Zum Beispiel, wenn Sie die medizinische Lösung für dieses Problem gewählt haben, sollten wir nicht vergessen, dass das Medikament kann einen negativen Einfluss auf die Arbeit des Magens und der Leber haben. Vor der Auswahl eines Arzneimittels, sollten Sie Ihren Arzt über die Nebenwirkungen dieses Medikaments und dessen Auswirkungen auf die inneren Organe zu fragen.

Hübsches wirksame Behandlung für degenerative Bandscheibenerkrankung gilt als eine Massage in Kombination mit Wasser Verfahren und ein Besuch in der Turnhalle. Es sollte ernsthaft auf die Wahl von einem Chiropraktiker zu sein. Zunächst einmal müssen Sie besonderes Augenmerk auf seine Erfahrung und Professionalität zu zahlen. Ein unerfahrener Techniker können Sie auf einen Rollstuhl zu bringen. Gehen in die Turnhalle, sollten Sie jede Belastung der Wirbelsäule zu vermeiden. Übungen sollten auf die Entwicklung der Rückenmuskulatur zu konzentrieren.

Behandlung von Osteoarthritis ist auch zu Naturheilmitteln möglich ist. Die Wirksamkeit der vorgeschlagenen Behandlung erwies sich eine Menge Leute. Während der Behandlung mit herkömmlichen Methoden zu erreichen bessere Ergebnisse sollten in die Turnhalle. Vergessen Sie auch nicht über die Behandlung von degenerativen Bandscheibenerkrankungen mit Kompressen an frischen Säften. Mit deren Hilfe der Körper zu erhalten, die notwendigen Vitamine und Mineralien.

Denken Sie daran, dass, bevor Sie Methoden der traditionellen Medizin Behandlung zu beginnen, konsultieren Sie Ihren Arzt.

Wurzelpetersilie.

Dieses Rezept ist in der großen Nachfrage, weil es mehr bezahlbar. Um es zu kochen Sie brauchen Petersilienwurzel. 3 h. L. getrocknete Petersilie Root pour 2 Tassen Wasser und kochen für eine Stunde. Danach müssen Sie die Brühe zu entleeren. Nehmen Sie es sollte zweimal täglich für 1 st werden. Löffel.

Die Blätter von Klette.

Dieses Rezept wird helfen, die Schmerzen der Lendenwirbelsäule Osteochondrose. Die zerkleinerten Blätter von Klette gießen 200 ml kochendes Wasser. Die Brühe abkühlen und abtropfen lassen. Dann angefeuchtet die Brühe weichen Tuch als Kompresse und Anwendung auf den betroffenen Bereich für 20 Minuten. Obere Abdeckung mit Zellophan und gezüchtet Wolle Schal oder Tuch.

Roter Holunder.

Nehmen Sie einen der roten Beeren von Holunder und gießen 4 Teilen Alkohol. Bestehen Sie darauf, 7-10 Tagen. Das fertige Tinktur ist notwendig, um die Halswirbel zu reiben. Außerdem können Sie diese Infusion verwendet in Form von Umschlägen auf der unteren Rückenbereich. Um dies zu tun, nehmen Sie 1 Teil-Tinktur und mit 3 Teilen Wasser verdünnen.

Johanniskraut, Löwenzahn, Klette.

Sie müssen Gras Johanniskraut, Löwenzahnwurzel, Klettenwurzel. Alle Inhaltsstoffe sind in gleichen Anteilen gemischt werden. 1 EL. l. diese Mischung gießen Sie 200 ml Wasser und setzen Sie, um zu kochen. Warten Sie, bis die Brühe wurde leicht Stamm abgekühlt und. Befeuchten Sie ein weiches Tuch in der Brühe und legte eine Kompresse auf den Hals für 15 Minuten. Obere Abdeckung mit Zellophan und einem warmen Schal.