Alles über Martin


Was sie vereint Marcello Mastroianni, Annie Girardot, George Clooney, die beliebte Filmheld James Bond? Die Gesamt Befestigung an Martini. Sie alle lieben dieses Getränk, und es lieber an andere. Dank der so berühmte Persönlichkeiten Martini ist seit langem ein Symbol für Erfolg und Glamour.

In der Welt sind viele Orte, wo Winzer sind in der Herstellung Likörweine mit verschiedenen Geschmacksrichtungen beschäftigt, aber das Piemont gilt als der Geburtsort von Wermut und ein anerkannter Marktführer bei der Herstellung des Getränks. Es ist eine malerische Stadt im Nordwesten von Italien. Hohe Berge, tiefe Seen, schöne Landschaften des Piemont sind in ihrer Schönheit auffällig. Diese Region, in der seit einem halben Jahrhundert sind streng alle Traditionen der Weinherstellung beobachtet.

Was ist die Grundlage der Wermut, gibt sie ihm eine einzigartige, personalisierte, raffiniert, milden Geschmack und Aroma? Sie besteht aus Essenzen, Extrakte von Kräutern, Gewürzen, Alkohol und Zucker (geringe Menge), verschiedene Weine. Es ist bekannt, daß die Zusammensetzung 42 Vermouth Komponente Zehn aromatischen Pflanzen sowie einen trockenen Weißwein. Zunächst Wermutwein nur aus jungen und frischen Weißwein, in dem ein kleiner Prozentsatz der Tannine, aber wird jetzt zunehmend genutzt, und rosa und roten Trauben. Der erste Platz ist mit Recht zu besetzen «katarrato» und «Trebbiano».

Die für die Herstellung von Wermut verwendeten Kräuter, wachsen nicht nur in den Ausläufern des Piemont, sondern auch in der ganzen Welt. Aus Frankreich brachte Enzian, Sri Lanka liefern duftenden Zimt, Nelken aus Madagaskar, Marokko mit Rosen, brachte weißen fraxinella von der Insel Kreta, Cassia mit Jamaika, den Bahamas kaskarillu, verleiht dem Getränk die Süße, aber es gibt dem Getränk einen Extrakt aus Wermut besonders scharfe Aroma und die charakteristische Bitterkeit. Die Bezeichnung «Wermutwein» (Wermut wein) kam mit dem italienischen Botaniker (gerbarist) Alessio, gebürtig aus Piemont, der am Hofe des Königs von Bayern serviert. In Deutsch bedeutet das Wort «Wermut» Wermut. Bitterer Geschmack Wermut, geben als dubovnik, Rainfarn, Shandra, Chinarinde.

Die bekannteste ist die Martini Wermut. Originalität, Individualität Einzigartigkeit jeder Marken Martini bestimmt nicht so sehr ein Ensemble aus Kräutern, Blüten, Knospen, Wurzeln, Rinde, duftende Bäume wie ihre Proportionen und Verhältnisse, die streng vertraulich gespeichert werden. Martini — ist eine komplexe, facettenreiche Getränk. Herstellung von Wermut aufwändig, kostenintensiv, langwieriger Prozess, aber das Ergebnis ist es wert. , Experten argumentieren jedoch, dass selbst wenn alle Komponenten Martini plötzlich bekannt werden, dann wiederholen Sie den Geschmack ist unwahrscheinlich, dass in der Lage, haben. Für die Herstellung von Martini ist es wichtig, einen Blumenstrauß zu machen, um das Aroma, natürliches Aroma von Kräutern, Gewürzen zu behalten. Alles rund um den Anbau von Pflanzen, Trocknen, bekommen sie Auszüge aus strikt ein Rezept. Alle Prozesse im Unternehmen für die Herstellung von Wermutwein von Fachleuten überwacht, Meister ihres Fachs.

Dieses anspruchsvolle, Erfrischungsgetränk erobert die ganze Welt. Martini können in reiner Form zu trinken, ist es nicht erforderlich Snacks, mit Ausnahme der Lunge. Wermut mit Eis Wasser, Saft, Wodka verdünnt werden. Sie sind für ihre besonderen Geschmack und aromatischen Eigenschaften, basierend auf sie gemacht Cocktails, deren Zahl ist nicht mehr möglich zu zählen interessant.

Im Jahr 1925, das erste Mal seit der Internationalen Ausstellung der dekorativen Künste in Paris, die Öffentlichkeit wurde ein Martini-Glas präsentiert. Es hat einen dünnen, langen Bein und schützt das Getränk von der Hitze der Hände, und erweitert, um die Spitze, verjüngt. In einem Glas gießen meist Cocktails, Unterfüllung Rand etwa einen Zentimeter.