Was sollte die perfekte Menü für Vegetarier sein?

Zunehmend gibt es Menschen, die tierische Nahrung zu verweigern. In den meisten Fällen — das Fleisch. Viele der «Fleischesser» teile nicht die Meinung dieser Menschen, als auch die Mehrheit von ihnen, viele auf dem Weg des Vegetarismus, das Denken über das, was sollte das ideale Menü für Vegetarier zu sein, um nicht die Gesundheit schädigen. Ich sollte hinzufügen, dass es verschiedene Arten von solchen Speisen aus der einfachsten — die Verweigerung der Nahrung und der Ablehnung jeglicher tierischer Produkte (Eier, Milch, Milchprodukte, und manchmal Honig).


Also, von Anfang an, was soll das ideale Menü für Vegetarier zum Frühstück sein. Einige Leute in der Regel dazu neigen, ein leichtes Frühstück in Form von Tee mit einem Brötchen oder Sandwich sein. Aber wenn Sie tanken müssen dichter schlagen ein solches System ideal für ein vegetarisches Frühstück. Oatmeal! Nein, ich brauche nicht zu grimassy darstellt klebrig wie Düsen Brei zu biegen. Ein paar Esslöffel Haferflocken mit kochendem Wasser, Abdeckung, warten Sie eine Minute. Für den süßen Zahn hat einen Tipp: bevor Sie gießen, legte einen Löffel Honig — es wird unter den Heißwasser schmelzen. Dann fügen Sie die geschnittenen Früchte für jeden Geschmack und Raffinesse: von der üblichen Äpfel, Birnen, Pflaumen, endet Ananas, Maracuja, usw. D. Gutes Frühstück in einem kombinierten und Rosinen, Nüsse (Walnüsse, Erdnüsse, Mandeln), getrocknete Aprikosen.. In einer Schüssel Brei Obst gehackt, mit Joghurt oder Kefir gekleidet. Plus diese Regelung ist, dass man verschiedene Kombinationen, um nicht müde, die gleiche Sache zu bekommen. Das ist ein vegetarisches Menü für das Frühstück ist fertig! Speichelfluss floss?

Für ein vegetarisches Frühstück und Sie die vertraute, unsere Küche Rezepte verwenden kann. Zum Beispiel in den Morgen zu Knödel kochen. Die vegetarische geeigneten Form Kirsche, Käse, Kartoffeln, Pilze und andere. Das ist natürlich, zeitraubender Prozess, und kaufte nicht den gewünschten Geschmack zu bringen. Aber es gibt einen recht interessanten Moment. Zur Modellierung Knödel kann man die Hälfte aus, und setzen Sie dann die Backmischung in die Tiefkühltruhe. So wird in den Morgen, ist es für jede kurze Zeit, um hausgemachte Varenichki vorzubereiten möglich!

Gefüllte Pfannkuchen mit Tee oder Kakao — auch eine perfekte Schüssel zum Frühstück. In einem Anfall vegetarische Pfannkuchen mit Quark und Rosinen, getrocknete Aprikosen, sowie Pilze, Äpfel und andere Früchte. Sie können auch in der Tiefkühltruhe gestellt werden, und das Frühstück nur in Sonnenblumenöl braten.

Jetzt gehen wir zum Abendessen. Natürlich wird Suppen mit einem Bein (oder Griff) für eine vegetarische nicht passen. Daher ist es möglich, Suppen kochen, einfaches Hinzufügen von Sonnenblumenöl. Haben Sie keine Angst — Suppe oder Borschtsch Reichtum nicht verlieren! Das Suppe war dick, können Sie es gekocht kartoshinu zerquetschen. Die perfekte Mittagsmenü für eine vegetarische — ein Pilz und Bohnensuppe, sowie Suppe (vor allem Gemüse). Die Ernährung sollte ein separater Platz für das Protein sein. So wird in Suppen, die in der Regel mit Sauerrahm, Joghurt zu füllen, oder Sie können die üblichen Sauermilch, Protein angereicherte Mahlzeit hinzuzufügen. Während der Hitze des Sommers ist besonders wichtig für die vegetarisches Gericht wird Hash. Es hat auch viele Variationen, von den Grundlagen (Sie können im Serum zu kochen, und ist geeignet für Veganer brew) und endend mit einem Satz von Gemüse, die Sie bröckeln.

Viele Menschen können nicht mehr wegzudenken Sandwiches mit Wurst oder Speck. Für Vegetarier, «Snack» Alternative zu oft wirkt Sandwich mit Käse. Sie können leicht ein heißes Sandwich: Brotscheiben Sredina entfernt, die Kruste sollte braten in Sonnenblumenöl, und werden dann in der Mitte des Antriebs Ei; wie geröstet, rieb Hartkäse, Abdeckung mit viel Grün. Für diejenigen, die essen Fisch, gibt es mehrere Optionen für Sandwiches. Nicht nur die üblichen Sprotte und Hering, aber auch Stücke von gesalzenen Lachs auf Brot mit Butter. Es ist eine süße Option: Mix Hüttenkäse mit Rosinen, Zucker, Vanille (oder nehmen Sie den fertigen Quark), gehackte Äpfel und verteilt auf Scheiben Weißbrot.

Salate — Pferd Vegetarier, denn aufgrund ihrer Vielfalt allen zu gefallen. Dazu wird zunächst einmal, alle möglichen Variationen von Gemüse. Ernst nehmen Sie nicht den Slogan: «Ich weiß nicht kauen Goat Weed», denn es gibt viele Notfall-Salate aus Kräutern, die den Körper mit Vitaminen, Mineralstoffen anzureichern. Zum Beispiel, Salat Sauerampfer, Brennnessel (die über kochendes Wasser zu gießen), Spinat und sogar Löwenzahn, Klette, Schneeglöckchen und anderen. Sehr nützlich für Hausfrauen, vegetarische Küche ist ein Beispiel für Salat. Schneiden Sie die Radieschen, Gurken, frische Blumenkohl, und Kräuter (Zwiebel, Petersilie, Dill, Basilikum). Tasty, wenn Sie ein paar Esslöffel Quark hinzufügen. Füllen mit Sauerrahm, Mayonnaise, und wenn kein Käse und Olivenöl kann. Um ein Protein zu machen, um einen Salat von Bohnen, Erbsen, Linsen herzustellen, mit Hartkäse.

Perfekt für ein vegetarisches Menü für das Abendessen ist nicht nur ein Salat. Sie können gekocht Kartoffelpüree. Für Nicht-Veganer kann im Menü der Burger Fisch oder Gemüse Bratlinge einbezogen werden. Perfekt für ein vegetarisches Gericht — Brei. Erhältlich einzige Unterschied liegt in der Herstellung. Für eine Änderung in der Reis Apfelscheiben, Rosinen und ein wenig Zimt hinzufügen. Für Nicht-Veganer geeignet Milchbrei (Buchweizen, Weizen, Grieß). Weizen Getreide mit gebratenen Fisch gegessen werden, oder fügen Sie einfach Butter ausstreichen und mit Zucker. Es wird nützlich in der Nacht, um ein Glas Joghurt, Kefir trinken, weil Milchsäurebakterien wirken den Fäulnisprozesse im Dickdarm.

Wie Sie sehen können, wird das Menü für Vegetarier nicht kontinuierlicher Verbote und Beschränkungen bestehen. Nur müssen die Welt, «bend» für sich selbst wissen, mit verschiedenen Kombinationen von Gemüse, Obst, Pflanzen, und für Nicht-Veganer — und Fisch, Milchgerichte. Die Hauptsache — es muss nahrhaft sein, geben dem Körper Energie, mit Vitaminen, Mineralstoffen, Aminosäuren und anderen Nährstoffen.