Semis: nichts tun, sondern Schaden?

Moderne Technologien ermöglichen, um zu speichern fast alle Nährstoffe in der Nahrung eingefroren werden. Eine andere Sache — ob sie an erster Stelle stehen? Es ist eine Frage der Qualität der Zutaten und die Integrität des Verkäufers. Daß theoretisch Halbfabrikate kann nützlich sein. Aber wie berechnet? Vielleicht ist das Schlimmste, was wir heute im Halbfinale finden (und nicht nur sie) — ist Transfette. Werfen wir einen genaueren Blick auf das, was es ist. Viele Produkte verwendet pflanzliche Fette, Haltbarkeit, die bekannt ist als sehr kurzlebig. Hier und Wissenschaftler haben Möglichkeiten, um zu verlängern durch Hydrierung gefunden: nehmen, um fast 200 Grad Öl erhitzt und Wasserstoff hindurchgeleitet, wobei die Molekularstruktur des Öls selbst verändert — es wird in Transfette umgewandelt.
Holen billig und nicht Fett-Killer vergänglich. Es wurde bewiesen, dass sie auf der Zellebene sind, stören den Betrieb des gesamten kardiovaskulären Systems und führen zu einer schreckliche Krankheit. Diese Fette kann überall sein: in einer Packung eingefroren Klöße, Frikadellen, Fischstäbchen, Blätterteig. Das Etikett sie oft als «hydriertes Öl» genannt, aber nicht immer. Das Problem ist, dass Hersteller manchmal wieder auf ihre Verwendung zu halten. In vielen Ländern ist es ein Verbrechen ist, wissen wir nicht so weit gekommen, so setzen auf Glück.


Wie man ein Halbfertigprodukte wählen

Aber auch in der Abwesenheit von Transfettsäuren in der Zusammensetzung des Halbzeugs kann gefährlich sein, oder, im besten Fall keinen Nutzen bringen. Zum Beispiel, wenn sie erneut eingefroren. In diesem Fall, verloren sie nicht nur nützlich, sondern auch schmecken hochwertige Produkte. Daher immer darauf achten, Brüchigkeit. Wenn Knödel oder Fischstäbchen in Klumpen stecken — sie sind wahrscheinlich aufgetaut haben, und möglicherweise mehr als einmal. Gehen Sie nicht auf über die Werbung. Dumplings «Elite», «Royal» — der Hersteller ist erlaubt, ihre Produkte zu nennen, auch «brillant.» Für Sie ist das Hauptkriterium für die Auswahl aus einem beliebigen Material — das ist ein Label, kein Name. Und denken Sie daran, zu tun Ravioli-Maschinen in den Fabriken. «Handformen» — das ist nur ein Werbegag, mit Simulationsmodellierung Händen. Der letzte Tipp — keine Eile der Billigkeit kann das Fleisch billig nicht vorstellen.

Wie man ein Halbzeug herzustellen

In den meisten Fällen brauchen Sie nicht zu Halbzeugen vor dem Kochen aufgetaut werden. Dumplings — direkt in das kochende Wasser, Burger — die Pfanne. Zur gleichen Zeit, beachten Sie, dass Halbzeuge sollte ein wenig länger als ihre Kollegen frische gekocht werden. Ravioli 5 Minuten kochen mehr als nur zusammengeklebt, das gleiche mit dem Kochen Frikadellen und Pfannkuchen. Wenn angegeben, muss das Produkt zuerst auftauen — und fahren. Blätterteig, zum Beispiel, sollten Sie auftauen. Er verließ für eine Weile, und dann sanft umdrehen und geben Sie ein wenig mehr zu kommen.