Mode, wie Sie Ihren Stil der Kleidung zu wählen?

Die beste Karte der Person — es ist Aussehen. Es ist kein Zufall gibt es ein Sprichwort, «Meet auf der Kleidung, um den Geist begleitet.» In diesem Ausdruck, sehr dezent aufgefallen ist die Rolle der Kleidung in vorzeigbar Person. In unserem Leben mit seinen ohrenbetäubenden-rasanten Tempo, es gibt Zeiten, wenn wir haben einfach keine Zeit, um «Show», wie wir sind klug, so dass die meisten positiven Eindruck können wir rund um sein Image, weil der Kleidung zu schaffen. Das Thema der heutigen Artikel — «. Mode, wie Sie Ihren Stil der Kleidung zu wählen»


Zu allen Zeiten, jede Frau, egal wie alt sie ist, will perfekt aussehen. Aber um an der «sehr gut» aussehen, ist es nicht notwendig, um eine perfekte Figur, ein Millionär Mann und dicke Brieftasche haben.

Sie müssen nur einen guten Geschmack haben. In der Tat, es gibt Frauen, die einen Geschmack von der Geburt gelegt. Aber es ist ein Geschenk, das nicht jeder gegeben. Und das erstaunliche Blick und geschmackvoll gekleidet — und das kann man lernen. Es wäre ein Wunsch sein!

Es ist kein Geheimnis, die gut gewählten Stil der Zukunft wird nicht nur in einer Karriere und in meinem persönlichen Leben zu helfen. Stilvoll ist die eine Person, die die Kombination Aspekte der Erscheinung und innere Welt hat sich harmonisch.

Um Ihren Stil zu finden, müssen Sie auf ihn hören, seine Wünsche, Vorlieben, Gewohnheiten und Lebensstil zu betrachten.

Und selbst wenn Sie einen bestimmten Stil zu wählen, bedeutet es nicht, dass er eine Geisel zu werden. Sie werden das Bild zu ändern, und suchen Sie es, solange Sie sich in einem der vielen lieben. Er wird «begleiten» Sie für das Leben.

Styles

Klassischen Stil. Jeder ist mit dieser Art von Eleganz und Zurückhaltung vertraut. Der Stammvater dieser Stil ist eine strenge englischen Anzug. Und, natürlich, es war langweilig und grau zu der Zeit, wenn es erfunden wurde.

Jetzt gab der Klage ein wenig Lebendigkeit, und er war ein wenig anders.

Es wird von semilying silhouette, die eine Figur Schlankheit und Stil verleiht gekennzeichnet. Weil er nicht aus der Mode kommen.

Stoffe für Anzüge relevant bleiben bis zum heutigen Tag — Wolle, Tweed-Vielfalt.

Business-Stil. Es ist ein Stil, der Beschränkungen der Kleidung hat. Es ist so schwer, was die unvermeidliche Kritik von denen, die daran festhalten sollte. Die so genannte «Dresscode» ist vielen bekannt. Aber seine Regeln sind sehr einfach. Jacke und Rock in der gleichen Farbe, weiße Bluse, und Zeichnung, besser ohne Anmaßung. Silhouette Kostüm ist einfach, ähnlich wie klassische, aber ein tiefen Ausschnitt und Rüschen sollte nicht hier sein. Rocklänge — moderate bis Mitte Knie. Bei jedem Wetter Pflicht Strumpfhosen oder Strümpfe.

. Sport Style Sport Stil des Kleides entstand in der XX Jahrhunderts, die die Kopfteile wie vereint: Taschen, Epauletten, nähen entlang der Kante der Platte, Revers und Kragen

Lose gerade Silhouette Stil zu schaffen Komfort und Funktionalität. Aber dieser Stil — nicht die Kleidung für Sport und vor allem nicht für besondere Anlässe.

Bevorzugt wird diese Art von Menschen aktiv, mobil, diejenigen, die Komfort Kleidung Liebe gegeben. Und Jeans, Shorts, Hemden, Pullover — es ist nur Kleidung — komfortabel und praktisch.

Avantgarde-Stil. Dieser Stil setzt sich Jugendliche, die den Kanon der klassischen Mode weigert gerichtet. Zu einem großen Teil ist dies Stil für alternative Mode-Laufstegen angemessen.

. Jungen und älteren Generation: Denim-Stil Dieser Stil wird von allen geliebt. Aufgrund seiner demokratischen und Praktikabilität Jeans-Stil und Popularität. Und Mode-Designern und Stylisten, die in diese Richtung, die Einführung neuer Teile, die Aufmerksamkeit auf neue Trends: Jeans Bermuda und abgefackelt, schmal und oblipochku mit romantischen Stickereien und Pailletten — all das ist die Art und Weise Jeans-Boom.

Folklore-Stil. Dieser Stil der Mode wird oft mit Kostüm Elemente verschiedener Nationen und Nationalitäten, sorgfältig und zierlich Beibehaltung der Elemente in der Simulation Schnitt, Dekor behandelt. Und Stickereien, Applikationen, Merezhko — oft als Dekoration verwendet. Neben Kleidung mit Weidengeflecht, Spitzen, Perlen verziert.

Romantischen Stil Der Stil für die wahre romantische Frau. Volants, Rüschen, Spitze trimmen. Es ist alles das kleine Details charakteristisch für dieses Design.

Die schmalen Linien, gerade Silhouette — sind kontraindiziert!

Die Frau die Garderobe in dieser Art — ausgestelltem Rock fliegen, transparenten Blusen, Hosen, betont profitable Linie der schönen Hüften und Taille.

Style «Vamp». Dieser Stil für diejenigen, die die Aufmerksamkeit der anderen durch seine Helligkeit und den Kontrast in der Kleidung anzuziehen möchten. Gebrauchte Kleidung Leder, elastische Stoffe betonen die Würde aller Frauen: slinky Hüften, tief tief ausgeschnittenen Kleid mit Kristallen und Schmuck.

Es ist fett und unabhängig!

«Retro» -Stil. Dieser Stil ist fest in der Art und Weise des XX Jahrhunderts gegründet, aber, und im XVIII und XIX Jahrhundert, er erschien und wieder verschwand für eine Weile.

* Deutsche Retro-Stil — dieser Stil kalibriert Präzisionslinien und perfekte Krempe. Er ist fest für Frauen, die Vertrauen in sich selbst und «habe festgestellt,» ihren Platz unter der Sonne sind etabliert. Frauen zahlen nicht für einen augenblicklichen Neuheit, und für die Kleidung — ideal.

* Französisch Retro-Stil — eine Mode für Frauen, die eine konstante Aufmerksamkeit auf sich gewohnt sind. Es lohnt sich, die Aufmerksamkeit auf kleine Details, Zubehör, unterstreicht Verspieltheit und Originalität.

* Italienische — die Harmonie der Schönheit und Einfachheit des Schnittes. Alles ist ruhig, ohne schockierend, bequem und elegant, diskret und natürlich. Wählen Sie Ihren Stil der Kleidung, müssen Sie einige Ergänzungen, es zu lernen, nahm Schmuck, Schuhe, Kleidung, Handtasche.

Kleine Tipps. Der von Ihnen gewählte, nicht in Farbe konvergieren Kleidung: blau mit lila oder blau mit blauem.

Zubehör sollte in der Art gewählt werden, der nicht Farbe! Das ist, wie in das Leben eines jeden Mode wichtig, wie Sie Ihren Stil der Kleidung zu wählen, die Sie kennen! Experimentieren und zu lernen, und du wirst Erfolg haben!