Behandlung von Ödem Volksmedizin

Ödeme — das ist eine sehr unangenehme Phänomen. Dies ist ein Ausdruck für eine bestimmte Krankheit. Natürlich gibt es eine Reihe von spezifischen Gründe, aufgrund derer Sie einen leichten Schwellung kommen. Behandlung von Ödem Volksmedizin, lernen wir aus diesem Artikel.


Gründe für geschwollene Füße
Oft die Ursache von Ödem ist eine falsche Weg des Lebens. Wenn Sie ein wenig zu bewegen, eine sitzende Lebensweise, die oft sitzt mit gekreuzten Beinen, die zu Stagnation von Blut und Lymphe führt. Aus diesem Grund gibt es die Schwellung, und es kann nicht nur in der Sommerhitze passiert.

Bad Schuhen führt zu Ödemen. Wenn Sie Schuhe mit hohen Absätzen zu tragen, wird die Muskeln der Beine der Frauen praktisch nicht verwendet werden, werden sie einfach nicht funktionieren, und dies kann zu Schwellungen der Beine führen. Wenn Sie schwere körperliche Arbeit zu tun, viel Zeit auf den Beinen verbringen Sie, kann es Schwellungen der Beine verursachen. Die häufigste Ursache von Ödemen ist übergewichtig.

In Ödeme beeinflussen Krankheiten wie Venenschwäche, Krampfadern, Plattfüße, Thrombose, Nierenerkrankungen und Herz-Kreislauf-System. Wenn Sie über die Knöchel wurden Schwellungen zeigen sie Herzinsuffizienz. Bei älteren Frauen erscheinen Schwellung mit Herzkrankheit verbunden. Anschwellen des jungen sagen, über die Krankheit Gefäße. Diese Art von Ödem zeigt rauchen.

Warum schwanger geschwollene Füße?
Während der Schwangerschaft haben oft Schwellung, aber keine Panik. In aller schwangeren Frauen für die gesamte Schwangerschaft mindestens einmal es Schwellungen. Wir müssen uns darum kümmern, dann, wenn dieses Phänomen nimmt permanent. In den meisten Fällen diese Krankheit in der Schwangerschaft genannt Wassersucht. Braucht nichts zur Behandlung Protein im Urin getroffen werden, wenn nicht durch Ödemkrankheit begleitet, beispielsweise. Schwellungen können nicht nur auf die Beine sein können Augenlider, Bauchwand anschwellen, Rücken Schwellungen auftreten, wird es schwierig, zu Fuß, kann aber auch auf dem Gesicht erscheinen, Hände. Dann schwangere Frauen gewinnen mehr als 20 Kilogramm Gewicht.

Es ist sehr schwierig, die Behandlung von Ödemen in einer schwangeren Frau zu machen, denn es ist für den Zustand ihres Fötus verantwortlich. Es ist viel einfacher, um die Krankheit zu verhindern. Einige Ärzte glauben, dass die Quellung aufgrund der großen Wasserverbrauch angezeigt wird, ist es aber nicht. Der Grund dafür ist die Anreicherung von Salzen, in dem Körper, die sich ansammeln und ziehen Flüssigkeit. Nicht nur das Salz verzichten, aber Produkte wie Fast Food, Marinaden, Essiggurken, geräuchert unbedingt von Schwangeren genommen. Sie mussten während der Schwangerschaft zu geben, die oben aufgeführten Produkte und dann können wir sicher über die Gesundheit des Babys sein, und die Schwangerschaft wird normal fortgesetzt.

Wenn Sie Ödeme zu behandeln, ist es notwendig, zu verringern die Aufnahme von Flüssigkeit sollte jede Flüssigkeit, die Wasser, diese Frucht, Gemüsesuppe, und so weiter umfasst überwacht werden. Während der Schwangerschaft, können Sie nicht mit Diuretika, müssen Sie mit Ihrem Arzt sprechen, weil diese Mittel werden von der körpereigenen Calcium, die für das Kind Skeletts verantwortlich gewaschen.

Als Volksmedizin zur Behandlung von Schwellungen der Füße?
Behandlung von Füßen aufgrund der Gründe für deren Auftreten. Wenn Sie orthopädische Schwellung, müssen Sie die richtigen Schuhe zu kaufen. Dieser Schuh erfüllt bestimmte Regeln, sollte es weit und locker sein. Finger in ihm sollte in einer natürlichen Position zu sein, die Ferse sollte niedrig, als ohne sie gänzlich zu gehen. Wie die Experten raten, um Schwellungen der Beine zu vermeiden, müssen Sie die Komprimierung Strümpfe und Strumpfhosen zu tragen. Diese Unterwäsche hilft den Blutfluss, verhindert Stagnation der Blutgefäße und hilft, in guter Form sein. Es ist unerwünscht, Strümpfe tragen, da sie Beinvenen festgeklemmt, der Vorzug Strumpfhosen und Golf gegeben werden.

Auch brauchen, um ihre eigenen Anstrengungen zu machen, und nach 19. 00 nicht, viel Flüssigkeit und mit Kräutertees versuchen, die überschüssige Flüssigkeit abzuleiten trinken. Wenn Sie schwanger sind, muss dies sehr vorsichtig sein und nur mit Erlaubnis eines Arztes, um Kräutertees verwenden, da verschiedene Kräuter haben unterschiedliche Auswirkungen auf eine schwangere Frau und kann leichter Schwindel sowie Frühgeburten verursachen.

Diuretika wie Abkochungen von Schachtelhalm-Extrakt von Linden Blume, Blatt, Birkenknospen. Ein Verfahren zur Infusion — bis 3 Esslöffel Birkenknospen, Schachtelhalm und demselben Staudenknöterich zu nehmen. Mischen Sie alles und nehmen Sie 1 Teelöffel der Kräutermischung. Dann gießen Kräuter Tasse kochendem Wasser. Darauf bestehen, 30 Minuten, dann abseihen und trinken 3 Tage mit Pausen nach einer Mahlzeit und 1 Esslöffel 3-mal täglich. Der Verlauf der Anwendung dieser Infusion von etwa 21 Tagen.

Jetzt haben wir gelernt, wie man Naturheilmitteln zu verwenden, um zu behandeln, Schwellungen der Füße.