Aktivitäten für Stretching: Dehnen

Stretching — eine relativ junge Bereich der Fitness. Er entstand vor etwa 20 Jahren und wird rasch an Popularität gewinnt unter denen, die von einer schlanken Figur durchtrainiert und ein Gefühl von Leichtigkeit in den ganzen Körper zu träumen, aber nicht wollen, sich zu langen Trainingseinheiten im Fitnessstudio zu erschöpfen. Stretching kann Menschen aller Altersgruppen leiden an verschiedenen Krankheiten engagieren.


Aktivitäten zum Dehnen: Dehnen kann sowohl posttraumatische Rehabilitation und Entspannung des Körpers fördern und Muskeln aufbauen — es hängt alles von individuell ausgewählten Reihe von Übungen.

Was sind die Lehren aus Stretching.

«Dehnen» ins Englische übersetzt bedeutet «Strecken». Stretching ist ein Warm-up-Übungen mit langsamen und schrittweisen Dehnung der Muskeln. Das Ergebnis der Studien zu Strecken sind flexibel und bewegliche Gelenke flexibel und Muskeln gestrafft. Die schrittweise Stärkung und Dehnung der Muskulatur wird von einem guten und gesunden Blutversorgung begleitet: als Folge des aktiven Wachstums von Muskelgewebe, Fettgewebe Verschiebung.

Wie nützlich Stretching zum Dehnen.

Stretching hilft, die richtige Haltung, hat eine verjüngende Wirkung auf den ganzen Körper und hilft loszuwerden Cellulite, fügt Figur Gnade. Dank der großen Vielfalt an Übungen jeweils mit Hilfe von einem Lehrer, der will hat die Möglichkeit, eine individuelle komplexe stellen unter Berücksichtigung des Zustands der Ihre Gesundheit und Fitness-Level. Zur gleichen Zeit alle Übungen sind einfach und leicht zugänglich.

Das Grundgesetz Stretching — «do no harm».

Stretching sollte langsam durchgeführt werden, ohne Schaden für untrainierte Muskeln. Sharp Bewegungen sind irrelevant. Einem Streck dauert üblicherweise 10-30 Sekunden — so lange wie notwendig für die vollständige Verschwinden des Muskelverspannungen. Wenn nach 30 Sekunden die Muskeln immer noch angespannt, müssen zu viel Spannung zum Zurücksetzen und starten Sie die Übung noch einmal langsamer. Bemühen, beschleunigen die Ereignisse müssen nicht: die Übung sollte mit Dehnung der Muskulatur in 2-3 Sekunden zu beginnen, halten Sie sie 10 Sekunden lang. Nach der Pause — zu wiederholen.

Voraussetzungen für eine erfolgreiche Beschäftigungs Stretching.

Eine notwendige Bedingung für ein erfolgreiches Training — auch die Atmung richtig. Alle Nebenstellen beginnen Sie einen tiefen Atemzug, atmen alle voraus die Hänge, unter Beibehaltung einer stabilen Position.

Wenn Sie Übung zu tun, sollte Ihre ganze Aufmerksamkeit auf die Muskeln des Körpers, die zur Zeit beteiligt ist, konzentriert werden.

Stretching wird manchmal «cat-Fitness» genannt und das aus gutem Grund: alle Bewegungen sind glatt, langsamen, würdevoll, wie eine Katze streckt.

Um das Ergebnis der Notwendigkeit regelmäßiger Bewegung zu erreichen. Beginnen Sie jeden Sitzung — die obligatorische Erwärmung Muskeln, dynamisches Dehnen. Am Ende der Sitzung mit einem Partner, ist es wichtig, um die Muskeln des Rückens und Innenseiten der Oberschenkel dehnen. Allein Sie tun können, statisches Dehnen: für 60 Sekunden in der gewählten Position eingefroren, werden Sie sorgfältig, um Ihre Gefühle zu hören.

Für die Klassen Strecken wählen, eine ruhige, warme, komfortable Zimmer, flexible Kleidung.

Die Dauer der Ausbildung hängt vom Zustand verantwortlich, der Ziele, die sie sich selbst setzt.

Gegenanzeigen.

Dehnen hat keine schwerwiegenden Kontraindikationen. Personen, Verstauchungen und Bänderverletzung erlitten haben, vor der Ausbildung, die Sie benötigen, um mit dem Lehrer zu konsultieren und mit ihm eine Reihe von Übungen zu erstellen. Stretching — ein wirksames Mittel zur Verhütung von Verletzungen und Krankheiten und Wiederherstellungsvorgänge.

Dehnen eliminiert übermäßige Belastung auf das Herz, so ist es ideal für alle, die ihre Gesundheit kümmern und möchte Jugendliche und Fassung zu bewahren.