Monica Bellucci: Biografie und Karriere

Monica Bellucci gilt als das Ideal der weiblichen Schönheit. Sengende Brünette hat eine schöne Figur, schönes Gesicht und Haltung. Das charmante Frau wurde in einem einfachen italienischen Familie 30. September 1964 geboren. Ihre Eltern liebte sie, sie war eine lang erwartete Kind war. Ihre Familie war nicht reich, und einfach. Aber ihre Liebe, machten sie sich für diese Lücke. In der Schule war Monica das schönste Mädchen, so dass sie hatten Meinungsverschiedenheiten mit ihren Altersgenossen, die Aufmerksamkeit von den Jungs immer, um es einzuschalten.


Monica hat nicht versucht, eine Schauspielkarriere zu bauen. Sie wollte ein guter Anwalt zu werden, und auf die Universität gehen, moonlighted sie als Modell für 16 Jahre. Aber bald wird sie die hohe Lebens gefiel, und sie beschlossen, weiterhin glamour, die Aufgabe der Traum, ein Anwalt.

Monica war fließend in verschiedenen Sprachen wie Englisch, Französisch, Italienisch und natürlich ein wenig Spanisch.

Ihre Karriere begann sogar, als sie begann als Modell mit namhaften Modehäusern. Aber die Karriere des Modells Monica beschlossen, nicht zu stoppen, beschließt sie, um Filme zu machen. Und sie fing an sein Debüt in der italienischen Kinos zu machen. Aber sie brachte eine Rolle in einem kleine Episode, aber sie haben nicht mehr Erfolg bringen sie.

Eine ernste Rolle, die sie im Jahr 1992 erhielt, als sie angeboten wurde, um die Rolle der Braut von Dracula in dem Film spielen «Dracula». Nachdem diese Rolle erhielt sie ein neues Angebot von der berühmten Filmstudios in Europa und Amerika. Monica Erfolg kommt, nachdem der Hauptrolle in dem Film «Wohnung» im Jahr 1996 die Auszeichnung «Cesar» erhielt sie. Es war während der Dreharbeiten zu diesem Film Monica traf ihren zukünftigen Ehemann Vincent Cassel. Sie spielte auch in der Französisch-Action-Film «Der Dobermann.»

Von 1997 bis 1998 spielte Monica in sieben Filmen: «Stress», «Bad Taste», «Was willst du mir», «Desire», «Festival wird nicht sein», «Über diejenigen, die Liebe», «Kompromiss». Aber das ist nicht zu stoppen Bellucci, erhielt sie den neuen Vorschlag, aber es ist nicht überstürzt, in jedem Film, den sie vorgeschlagen angezeigt. Monica ist sehr anspruchsvoll in Bezug auf die vorgeschlagenen Rollen, die sie angeboten wurde. Sie wählt nur die Rollen, die sein schauspielerisches Talent zeigen konnte.

Bekannt in der Welt als ein Modell und Schauspielerin erschien Monica auf den Titelseiten der Hochglanzmagazine. Bellucci schließlich zeigte sein Talent in dem Film «Malena», gewann die Herzen von Publikum und Kritik. Halten Sie an einer der Genre-Filme Monica nie gewollt und beschlossen, in einem schweren Film spielen «Die Passion Christi».

Bellucci nicht noch stoppen und spielte in verschiedenen Filmen, zu einem erstklassigen Schauspielerin in Hollywood.

Monica wurde auch das Gesicht der «Königlichen Velvet» und das Gesicht von Oriflame Kosmetik-Linie von Dolce & Gabbana.