Millet, heilende Eigenschaften und Anwendungen

Millet wurde berühmt für seinen Geschmack und heilende Eigenschaften. Obwohl in der heutigen Zeit, es irgendwie in den Hintergrund getreten. Millet ist uns aus China, wo seit langem die am häufigsten angebaute Getreide geliefert. Millet — eine einjährige Pflanze. Ihre Früchte sind im Sommer rund oder oval, klein, reifen. Es gibt sie in weiß, gelb, rot oder braun. Werfen wir einen genaueren Blick auf diese erstaunliche Pflanze Hirse, medizinische Eigenschaften und in der Volksmedizin verwendet.


Struktur.

Diese Getreidekörner enthalten viele Vitamine A, B1, B2, PP, E. Es produziert Weizen — Getreide reich an hohen Protein, Stärke und Mineralien — Kalzium, Magnesium, Phosphor, Eisen, Jod und Natrium. Die vorliegende Hirse 5-mal mehr Kalium und Magnesium als Reis, so wird empfohlen, Patienten mit reduziertem Hämoglobin zu essen, um die Blutbildung zu stimulieren. Millet nützlich hypertensive weil es hilft, den Blutdruck senken.

Millet: Eigenschaften.

Durch die heilenden Eigenschaften von seiner Fähigkeit, Getreideproduktion Antibiotikarückständen aus dem Körper sind, und führen Sie die Rolle des Verteidigers des Darms vor den schädlichen Auswirkungen ihrer. Millet bietet eine schnelle Heilung von Wunden und Knochenbrüchen. Es wird empfohlen, die Patienten mit Psoriasis essen. Frische Körner von Hirse in Übergewicht, Stoffwechselerkrankungen, Lebererkrankungen, Onkologie verwendet werden.

Die Verwendung von Hirse in der traditionellen Medizin.

Volksmedizin verwendet allgemein die heilenden Eigenschaften von Hirse für die Behandlung von verschiedenen Krankheiten: es Menschen körperliche und geistige Kräfte gibt, erhöht die Immunität. Wir bieten einige Rezepte der traditionellen Medizin mit der Verwendung von Hirse.

  • Diabetes.

Schleifen Hirse zu Mehl und nehmen Sie 1 Esslöffel des Medikaments einmal wöchentlich für eine lange Zeit.

  • Ringworm.

Sammeln Sie den Schaum, der beim Kochen Hirse gebildet wird, die Wunde zu schmieren.

  • Bluthochdruck.

Drei Esslöffel Müsli von Verunreinigungen gereinigt, gut waschen und trocknen. Mahlen in einer Kaffeemühle oder mahlen, um während des Tages zu essen, nicht trinken. Besserung eingetreten eine Woche nach der ersten Empfangseinrichtung. Achten Sie darauf, um zu kochen jeden Tag eine neue Charge, denn wenn diese Getreidemehl für eine lange Zeit gespeichert, wird es seine heilenden Eigenschaften zu verlieren. Essen Sie Hilfe benötigen 1-2 Monate.

Wenn Bluthochdruck Hirse mit kochendem Wasser gebraut, und die resultierende Infusion statt Tee zu trinken. Wegen seines bitteren Geschmack dieser Tee ist nicht nach jedermanns Geschmack.

  • Pankreatitis.

Ein Glas Hirse gut waschen, gießen Sie in einer Emaillekochtopf und fügen Sie zwei Liter Wasser kochen, bis, bis kochen. Inzwischen reiben Kürbis, etwa eine Tasse gießen in den Pudding und 20 Minuten kochen. Nach Geschmack mit Salz, einen Löffel Olivenöl oder Sonnenblumenöl. Essen Getreide für das Abendessen. Es lindert Entzündungen.

  • «Nachtblindheit» (wenn eine Person nicht in der Dunkelheit zu sehen).

Es ist, als dieses Rezept verwendet.

  • Der Proteingehalt im Urin.

Millet waschen, nehmen Sie eine Tasse Getreide und pour 1 Liter kochendem Wasser und rühren, bis, bis trüb. Strain und trinken den ganzen Tag ohne Einschränkungen. Der Verlauf der Behandlung für 3-4 Wochen, falls erforderlich, kann nach einem Monat wiederholt.

  • Biliäre Dyskinesie.

Ein Glas Hirse gewaschen und gereinigt, gießen Sie drei Tassen Wasser und kochen, bis gekocht ein wenig, und dann wickeln Sie ein paar Stunden. Die erhaltene Masse wird im Laufe des Tages in 3-4 Stücke geteilt und zu verbrauchen. Vorheizen ist nicht erforderlich, da sonst verloren medizinischen Eigenschaften. Es ist am besten nicht mehr als alles aus der Nahrung zu konsumieren, können Sie nur Tee aus Kamille oder Nessel nehmen.

  • Bindehautentzündung.

Auch mit einem Esslöffel Hirse spülen, gießen Sie ein Glas Wasser, kochen 15 Minuten. Die resultierende Brühe zu wickeln und lassen für 2 Stunden, Stamm. Auskochen in der morgens und abends auf die Augen zu waschen.

  • Zystitis.

100 g Weizen gut ausspülen, fügen Sie ein Glas abgekochtes kaltem Wasser. Rühren, bis das Wasser ist milchig, lassen Sie das Wasser und essen den ganzen Tag, ohne Einschränkung, durch die Ende des Tages der Schmerz nachlässt.

  • Hämorrhoiden.

Für die Dauer der Behandlung ist notwendig, um 7-8 kg zu nehmen. Rohfrucht. In der Drei-Liter-Glas zu gießen ein Drittel der Gesamtdichte von Getreide und gießen Sie kochendes Wasser gekühlt und in einem kühlen und dunklen Ort gestellt. Nach vier Tagen der Infusion von Belastung, aufgetragen eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten für ein Glas. Das Arzneimittel müssen gekühlt werden, aber nicht mehr als vier Tage. Behandlung kontinuierlich durchgeführt wird für einen Monat. Nach 1-2 Wochen der Behandlung wiederholt werden.

Gegenanzeigen.

In Hirse gibt es Kontraindikationen — sie erhöhten Säuregehalt des Magens, die bewirkt, dass Sodbrennen, Allergien — Intoleranz Getreide, ältere Menschen Verstopfung auftreten.